Probleme beim Einloggen

Information. Netzwerk. Chemie.

Chemie in Wirtschaft und Wissenschaft aus erster Hand – die Xing-Gruppe der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) – xing.to/chemie

Nur für XING Mitglieder sichtbar Machen Sie sich fit für die Stellensuche oder Ihre nächste Gehaltsverhandlung!
In unserem Bewerbungsworkshop für Berufseinsteiger und junge Berufserfahrene (21. September 2018) erarbeiten Sie die für Ihren Bewerbungsprozess optimale Bewerbungsstrategie. Damit kann die nächste Bewerbung kommen!
Sie wollen mehr Gehalt? Kein Problem – Wie Sie Ihren Marktwert ermitteln und Ihre Gehaltsvorstellungen sicher vertreten können, vermittelt unsere erfahrene Referentin und Karriere-Coach Doris Brenner im Kurs „Das bin ich wert! Souverän Gehaltsverhandlungen führen“ (16. November 2018).
Sie sind noch nicht angemeldet? Dann los! Weitere Informationen finden Sie unter http://www.gdch.de/karriereevent
Bernd Grünler 32. WS AK-ADP - 14.-15.11.2018 in Dresden
Der 32. Workshop des ak-adp findet am 14. und 15. November 2018 im Deutschen Hygiene-Museum in Dresden/Sachsen statt.
Unter dem Thema "Atmosphärendruckplasma: Haftungsspezialist für breite Anwendungen" erwarten Sie dieses mal 12 Vorträge zu den
Anwendungsgebieten
Aktivierung und Beschichtung lokal bis großflächig – Grundlagen, Anlagentechnik und Anwendungsbeispiele für Haftungsverbesserung durch den Einsatz atmosphärischer Plasmen.
Die thematischen Schwerpunkte der Vorträge aus Forschung und Industrie liegen auf
• Haftungsverbesserung durch Plasmavorbehandlung bzw. Abscheidung von haftvermittelnden Nanobeschichtungen
• Anwendungen für Druckprozesse, Lackierung, langzeitstabile Klebungen und Grundierungen auf verschiedenen Materialien
• Vorstellung neuer Plasmaanlagentechnik und deren Anwendungspotenzial
• Oberflächenvorbehandlung von lokal bis großflächig
• Integration von Plasmaprozessen in automatisierte Fertigungsprozesse
• Plasmaanalytik zur Prozesskontrolle und Prozessoptimierung
• Konkrete Beispiele für Haftungsverbesserung durch den Einsatz atmosphärischer Plasmen
Ein kulturelles Programm und der anschließende abendliche Stammtisch am 14.11. sind Bestandteil des Workshops und bieten Möglichkeiten für Gespräche und Meinungsaustausch.
Das komplette Vortragsprogramm und das Anmeldeformular finden Sie neben allen weiteren Informationen unter http://www.ak-adp.de.
Die Frist für vergünstigte Anmeldungen endet am 31.08.2018.
Bernd Grünler Atmosphärendruckplasma: Haftungsspezialist für breite Anwendungen - 14.-15. November 2018 Dresden/Sachsen
Atmosphärendruckplasma: Haftungsspezialist für breite Anwendungen
14.-15. November 2018 Dresden/Sachsen
Deutsches Hygienemuseum Dresden
Lingnerplatz 1
01069 Dresden
Anmeldung und Programm unter http://www.ak-adp.de
Plasmen bei Normaldruck bieten großes Potenzial für eine effiziente und umweltschonende Modifizierung von Oberflächeneigenschaften. Haftungsoptimierung ist dabei das Hauptanwendungsgebiet von atmosphärischen Plasmen in der Industrie. Dabei werden durch ständig neu und weiter entwickelte Technologien und Plasmasysteme immer mehr Funktionsanforderungen an die Oberflächen für verschiedene Prozesse und Materialkombinationen realisiert.
Die Fachvorträge konzentrierten sich auf folgende thematischen Schwerpunkte:
• Haftungsverbesserung durch Plasmavorbehandlung bzw. Abscheidung von haftvermittelnden Nanobeschichtungen
• Anwendungen für Druckprozesse, Lackierung, langzeitstabile Klebungen und Grundierungen auf verschiedenen Materialien
• Vorstellung neuer Plasmaanlagentechnik und deren Anwendungspotenzial
• Oberflächenvorbehandlung von lokal bis großflächig
• Integration von Plasmaprozessen in automatisierte Fertigungsprozesse
• Plasmaanalytik zur Prozesskontrolle und Prozessoptimierung
• Konkrete Beispiele für Haftungsverbesserung durch den Einsatz atmosphärischer Plasmen
Vertreter aus Industrie, Forschung und Anlagenbau sind zur Diskussion aktueller Themen im Bereich der Atmosphärendruckplasma-Technologie herzlich eingeladen.
Holger Bengs 22. September 2018, nicht nur, aber vor allem auch: Für alle JOB-Sucher - Tag der Offenen Tür in der Chemischen Industrie - Werben Sie hier für Ihre Offenen PFORTEN
... ein Must-Go-Event für alle, die einen Berufseinstieg suchen oder sich umorientieren.
Prädestiniert sind Industrieparks mit mehreren Unternehmen, insofern breche ich hier einmal eine Lanze für meinen Arbeitsort aus den 1990er und den Platzhirsch im RheinMain-Gebiet, den Industriepark Höchst.
(Bitte, ich schätze alle anderen Standorte und Firmen innerhalb und außerhalb meine Netzwerkes auch.)
Alle Gruppenmitglieder sind eingeladen hier für den 22. September zu werben und die Höhepunkte an ihrem jeweiligen Standort kund zu tun.
Holger Bengs Heute. 20. Juni 2018. Köln. Chemspec Europe 14:00 - 17:00 Uhr - Innovative Startups: New Paths to Fine and Specialty Chemicals
Ich freue mich viele Startup interessierte im Namen des Veranstalters heute auf der Kölnmesse zu begrüßen.
Das wird ein sehr lehr- und lernreicher Nachmittag.
Holger Bengs
This is the programme, slider Innovative Startups: http://www.chemspeceurope.com/2018/deutsch/conferences/agrochemical/
14:00 Welcome & Moderation
Dr Holger Bengs BCNP Consultants GmbH & Organizer of European Chemistry Partnering
14:05 Impulse lecture: Investors and Start-ups in the Chemical Sector need to think and
act on global Level | Dr Michael Brandkamp High-Tech Gründerfonds Management GmbH
Short Presentations
Panel Discussion
14:30 Set yourself ahead of the Competition with Nano-Materials made for you
Dr Schwan Hosseiny CEN-Mat
14:45 Process Oriented Olefin Metathesis Catalysts for Industrial Applications
Dr Michal Bieniek Apeiron Synthesis S.A.
15:00 Site Selective Glyco-Activation for Drug Enhancement
Dr Ulrich Rabausch Glyconic
15:15 Advance your Business plan with Science4Life | Dr Peter Wonerow Science4Life e.V.
15:30 Redefining Chemistry: Startups in Chemicals & Materials driven by Circular Economy
& Digitization of Processes | Patrick van der Meer Brightlands Innovation Factory
15:45 Sustainability in Plastic Packaging Solutions | Margareta Merke Boostani BV
16:00 Turning Biomass into Green Gold | Panos Kouris Vertoro
16:15 Chemistry Entrepreneurship: Success Stories and the Way ahead of us
• Dr Michal Bieniek Apeiron Synthesis S.A.
• Dr Michael Brandkamp High-Tech Gründerfonds Management GmbH
• Margareta Merke Boostani BV
• Patrick van der Meer Brightlands Innovation Factory
• Dr Peter Wonerow Science4Life e.V.
• Dr Holger Bengs BCNP Consultants GmbH
17:00 End of Programm
Foto aus dem letzten Jahr in München.
Holger Bengs
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Max Fuhr
"gründet nicht das nächste WhatsApp oder Facebook, gründet ein Chemie Startup damit ihr euch mit den Global Playern im Land vernetzen könnt"