Problems logging in

Im Cockpit – Coaching für Entscheider

Führen – Kommunizieren – Entscheiden. Training für Führungskräfte. Im Cockpit eines professionellen Verkehrsflugzeug-Simulators

Thomas Fengler Unser Newsletter lohnt sich
In unserem Newsletter veröffentlichen wir ab sofort, in regelmäßigen Abständen, unsere aktuelle Literaturliste.
Bei der Auswahl beschränken wir uns auf Literatur von international anerkannten Wissenschaftlern aus der Verhaltenspsychologie und Fehlerforschung, die wesentlichen Einfluss auf die Fortentwicklung des Crew-Resource-Managements haben. Unser Fokus liegt dabei klar auf dem wirklich und konkret umsetzbaren Transfer in Unternehmen, Organisationen und Kliniken.
Thomas Fengler Was kommt nach dem Cockpit?
Führungskräfteentwicklung kennt viele Theorien und Bildungsvarianten, jedoch wenig Umsetzung des Gelernten in die Praxis.
Der Druck in Unternehmen und Kliniken ist hoch, die Herausforderungen nehmen weiter zu und die Zeit für gute und fehlerarme Lösungen wird immer knapper.
So erklärt sich auch die wachsende Nachfrage nach einer weiteren Begleitung nach unseren Seminaren.
Immer mehr Unternehmen erkennen, wie wertvoll die Inhalte des Crew-Resource-Managements (CRM) sind und wünschen sich konkrete Hilfe bei der Umsetzung.
Thomas Fengler Live bei hamburg1 zum Transfer des Crew-Resource-Managements in Unternehmen
Heute Morgen war ich live bei hamburg1 im Frühcafé bei Marco Ostwald und hatte die Gelegenheit unseren Transfer des
Crew-Resource-Managements vom Cockpit in Unternehmen und Kliniken zu schildern.
Marco Ostwald war mit seiner Kollegin Bianca Schmidt vor kurzem bei uns im Cockpit und konnte dort die Einstiegsübung (Sensibilisierung für richtige Kommunikation, Führung, Entscheiden unter Druck, Stress und Fehlermanagement) für Führungskräfte kennenlernen.
Thomas Fengler Wieviel Fehler kann sich Ihr Unternehmen noch leisten ?
Tauchen sie in meinen Vorträgen mit mir in die Welt des erfolgreichsten und fehlerärmsten Führungs- und Arbeitsmodells ein – dem Crew-Resource-Management (CRM) der Verkehrsluftfahrt.
Entdecken auch Sie die Transfermöglichkeiten dieser wissenschaftlich fundierten und praxiserprobten Führungs- und Arbeitsmethode für Ihr Unternehmen.
Meine Themen sind Ihr Alltag, durch meine Erfahrung kenne ich Ihre Herausforderungen.
Thomas Fengler Der informelle Copilot – Gespräch mit Marit Zenk
Marit Zenk gehört zu den erfahrensten Trainern für Assistenzen in Deutschland. Kein Vorstand oder Geschäftsführer kann seinen Bereich ohne eine leistungsfähige Assistenz führen.
In unserer Zusammenarbeit zeigten sich schnell viele Parallelen zur Arbeit im Cockpit.
Im Crew-Resource-Management wird der Arbeitsbeziehung beider Piloten große Aufmerksamkeit gewidmet.
In unserem kurzen Gespräch wird deutlich wie und warum der Begriff „informeller Copilot“ entstanden ist.

Moderators

Moderator details

About the group: Im Cockpit – Coaching für Entscheider

  • Founded: 21/06/2015
  • Members: 298
  • Visibility: open
  • Posts: 255
  • Comments: 50