Probleme beim Einloggen

Chemnitz B2B - DienstleistungsForum für die Industrie

Diese Gruppe dient dem Austausch und der Information zum DienstleistungsForum für die Industrie "Chemnitz B2B".

Alexander Schießl Der Strompreis-Boom - eine Herausforderung für den Mittelstand
Die Zeit des billigen Stroms für Industrie und Gewerbe ist vorbei – seit 2016 hat sich der Preis bereits verdoppelt. Ein wettbewerbskritischer Faktor, der gerade in produzierenden Unternehmen erheblichen Einfluss auf die Kosten hat. Die sprunghaften Entwicklungen an der Börse jagen ein Rekordhoch nach dem Nächsten und haben ein Niveau erreicht, wie zuletzt vor sieben Jahren. Das gibt keinen Raum für Planungssicherheit.
Die Gute Nachricht ist, dass mittelständische Industrie- & Gewerbekunden (auch RLM-Kunden mit einem Stromverbrauch über 100.000 kWh), seit Kurzem die Möglichkeit haben eine kostenfreie und anonyme Echtzeit-Ausschreibung über e.less durchzuführen. Innerhalb weniger Minuten und ohne großen Aufwand oder Ausschreibungsgebühren, erhalten Kunden unverbindlichen Einblick in das aktuelle Preisniveau, stets auf Basis ihres individuellen Lastgangs. So lassen sich transparent Angebote von über 25 Energieversorger online einholen und buchen.
Entscheiden Sie selbst, wann Sie den Strompreis abschließen möchten und realisieren Sie damit Ihre Planungssicherheit für den Energieeinkauf. Eine Echtzeit-Ausschreibung können Sie jederzeit unter http://www.eless.de/industriestrom starten.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Give Aways für Kunden
Be part of the revolution: https://shop.zogi.biz/shop/s/
Wir setzen Ihrer Marke die Krone auf!
Mit unseren elektronischen, designorientierten Life-Style-Gadgets sind Sie permanenter Bestandteil des smarten Alltags.
Neugierig? Wir beraten Sie gerne: 030 959 980 683 / service@zogi.biz
Nur für XING Mitglieder sichtbar Individuelle Werbegeschenke
Be part of the revolution: https://shop.zogi.biz/shop/s/
Kugelschreiber und Feuerzeuge waren gestern!
Sie wollen länger wirken und eine nachhaltige Markenbekanntheit?
Wir setzen Ihrer Marke die Krone auf!
Mit unseren elektronischen, designorientierten Life-Style-Gadgets sind Sie permanenter Bestandteil des smarten Alltags.
Neugierig? Wir beraten Sie gerne: 030 959 980 683 / service@zogi.biz
Michaela Greif DER SCHONENDE EINSTIEG IN DIE INDUSTRIE 4.0
Auf der Hannover Messe 2017 präsentieren wir KIX als einfach integrierbare Service Software mit umfassenden Funktionen für technische Serviceteams.
Mit einem Anwendungsbeispiel zeigen wir praxisnah wie Zusammenarbeit und Integration für Industrie 4.0 funktionieren und finden damit enormen Zuspruch aus allen Branchen.
Sie hatten leider keine Zeit uns auf unserem Messestand zu besuchen?
Hier erläutern wir Ihnen, wie wir auch Ihre Produktion oder Logistik schonend für die Anforderungen der Industrie 4.0 fit machen.
UNSER FALLBEISPIEL FÜR EINEN EINFACHEN EINSTIEG:
INTEGRATION UND ZUSAMMENARBEIT ZU IHREM VORTEIL
Alle reden von der Industrie 4.0. Dennoch schreitet der damit einhergehende Transformationsprozess nur langsam voran. Vor allem den produzierenden Unternehmen im Mittelstand fällt es oft schwer ihre Möglichkeiten zu erkennen und als Chance im Wettbewerb zu nutzen. Wir geben Ihnen mit unserem Fallbeispiel einen konkreten Ansatz, der sich leicht auf Ihre Branche und Bedürfnisse anpassen lässt und den notwendigen Anstoß für den stufenweisen Eintritt in das digitale Zeitalter gibt.
UNSER MESSE USE CASE:
EIN REALES BEISPIEL FÜR REALE ANFORDERUNGEN
Eine automatisierte Spindelpresse ist mit Sensoren u. a. für die Hubanzahl ausgestattet. Die Sensordaten werden in einer Datenbank gespeichert, aktuell gehalten und nachfolgenden Prozessen zur Verfügung gestellt. Eine Analysesoftware erstellt darauf basierend notwendige Berichte und bringt die Daten in Zusammenhang, die für die vorausschauende Wartung (Predictive Maintenance) genutzt werden. Das angebundene Servicesystem verarbeitet die Informationen der Maschine so, dass daraus die Aufgaben für Entstörung, Instandhaltung und Wartung rechtzeitig generiert, dokumentiert sowie deren Bearbeitung zugeteilt und optimiert werden.
IHR NUTZEN:
HÖHERE PRODUKTIVITÄT DURCH BESSEREN SERVICE
Für Ihren Start in die Industrie 4.0 ist es wichtig Informationen zielgerichtet aufzunehmen, zu analysieren und in die richtigen Zusammenhänge zu bringen. Die Verknüpfung der Daten eröffnet neue Möglichkeiten für eine zukunftsorientierte Produktion und darauf aufbauende Services. Die intelligente Verbindung der Produktionskette mit technischem Service ermöglicht eine längere Laufzeit von Maschinen, vermeidet Ausfälle und steigert damit die Produktivität. Vorhandene Ressourcen können besser genutzt, Kosten gesenkt und individueller auf Anforderungen der Kunden eingegangen werden. So können auch kleine und mittlere Unternehmen flexibler, effektiver arbeiten und sind damit konkurrenzfähiger.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Chemnitz B2B - DienstleistungsForum für die Industrie"

  • Gegründet: 13.11.2014
  • Mitglieder: 185
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 207
  • Kommentare: 15
  • Marktplatz-Beiträge: 1