Probleme beim Einloggen

Provadis Partner für Bildung und Beratung

Der Fachkräfte-Entwickler der Industrie: Ausbildung, Studium, Weiterbildung, E-Learning in Partnerschaft mit Unternehmen.

Matthias Müssigbrodt Lesetipp
Alles über Führung und Organisation - jede Woche ein neuer Beitrag - von einem der renommiertesten Universitätsprofessoren in der deutschsprachigen Führungsforschung - nicht kommerziell
Prof. Dr. Jürgen Weiblers Forschungsergebnisse, oftmals durch Teamarbeit entstanden, werden in renommierten nationalen wie internationalen Zeitschriften publiziert. Dazu zählt u.a. auch das Leadership Quarterly, das weltweit am höchsten gerankte Führungsmagazin. Dazu kommen Monographien oder Herausgeberbände.
Des Weiteren war oder ist er als Gutachter für diverse Zeitschriften und Forschungsinstitutionen im In- und Ausland tätig. In der im deutschsprachigen Bereich am höchsten gerankten Managementzeitschrift, der „Managementforschung“, ist er wissenschaftlicher Beirat. Der führenden deutschsprachigen Personalzeitschrift, die „Zeitschrift für Personalforschung“ (German Journal of Human Resource Management), war er als langjähriger (geschäftsführender) Herausgeber verbunden.
Er ist Gründungsmitglied der Community of Leadership Scholars, Mitglied des Editorial Boards der vierbändigen „Encyclopedia of Leadership“, Gründungsmitglied von GLOBE, einem weltumspannenden Forschernetzwerk für internationale Führungsfragen sowie Mitglied des wissenschaftlichen Beirats der ULA, dem Dachverband der deutschen Führungskräfteverbände.
https://www.leadership-insiders.de
Julia Büttner Wie stellen Sie sich selbst im Bewerbungskontext dar?
Um der Frage nachzugehen, wie sich Personen in einer bestimmten Bewerbungssituation verhalten, führt die Universität Ulm derzeit eine Online-Studie durch (ca. 20 Minuten). Im Rahmen dessen sind wir noch auf der Suche nach möglichst vielen Studierenden, die an unserer Umfrage teilnehmen möchten.
Vielen Dank!
Provadis Provadis Partner für Bildung und Beratung Medical Trainees (m/w)
Sie haben im Bereich Medizin promoviert oder haben ein naturwissenschaftliches Studium absolviert? Sie besitzen idealerweise Klinik- und internationale Erfahrung? Sie sind kommunikativ, können wissenschaftliche Inhalte gut präsentieren und nehmen andere in Ihrer Begeisterung mit?
Für unseren Kunden Bristol-Myers Squibb, eines der führenden Specialty BioPharmaunternehmen, suchen wir Trainees für unser 18-monatiges Medical Traineeprogramm, welches am zum 01.01.2019 und zum 01.07.2019 jeweils in München startet.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbungen!
P.s.: Bitte bewerben Sie sich bis spätestens 15.10.2018
Rabea Grünewald Aktuell informiert mit dem „Fokus NOVIA“
Die Print-Version der NOVIA-Seminarübersicht für das zweite Halbjahr steht in den Startlöchern. Mit einem Abonnement sind Sie bestens informiert: Erhalten Sie halbjährlich alle aktuellen Seminare und Produkte im Überblick.
Verena Sieber Masterarbeit zum Thema Recruiting und Berufserfolg: Dringend Führungskräfte und Personaler als Teilnehmer gesucht! (Bitte um Ihre Unterstützung!)
Sehr geehrte Führungskräfte, sehr geehrte Personaler,
mein Name ist Verena Sieber und ich studiere Wirtschaftspsychologie an der Hochschule Fresenius. Zurzeit schreibe ich meine Masterthesis über das Thema Recruiting und Berufserfolg. In meiner Umfrage erwartet Sie eine Kurzbeschreibung einer fiktiven Person, die Sie anhand von spezifischen Fragen bewerten dürfen. Insgesamt dauert die Bearbeitung meines Online-Fragebogens ca. 5-10 Minuten.
Hierbei handelt es sich um eine wissenschaftliche Arbeit, die ich für die erfolgreiche Absolvierung meines Studiums benötige. Um valide Ergebnisse zu erhalten, muss ich trotz der spezifischen Zielgruppe eine recht hohe Mindestanzahl an Teilnehmern erreichen. Daher freue ich mich über jegliche Unterstützung und hoffe, dass, wenn Sie hauptberuflich als Personaler, Führungskraft, Trainer oder Coach tätig sind, mir bei meiner Masterthesis helfen.
Zudem werden die Ergebnisse und Daten absolut vertraulich und anonym behandelt, so dass zu keiner Zeit Rückschlüsse auf Einzelpersonen möglich sind. Wenn Sie den Link erhalten, kann nicht zugeordnet werden, ob Sie nun an der Studie teilgenommen haben oder nicht. Ich hoffe, dass ich Ihr Interesse an dieser Studie geweckt habe und bitte ganz herzlich um Ihre Unterstützung.
Anbei der Link zur Umfrage:
https://ww2.unipark.de/uc/K_0292/9a86/
Bei Interesse an meinen Studienergebnissen melden Sie sich gerne bei mir.
Mit freundlichen Grüßen,
Verena Sieber

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Provadis Partner für Bildung und Beratung"

  • Gegründet: 22.04.2008
  • Mitglieder: 278
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 448
  • Kommentare: 11