Probleme beim Einloggen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: EnjoyWork LeseLust: Ohne Zweifel selbstständig
Liebe Community,
der Ratgeber "Ohne Zweifel selbständig" unterstützt Leser*innen mit vielen praktischen Hilfestellungen. Daniels Ziel: zur Selbstständigkeit ermutigen. Er bestärkt dazu, entschlossen den eigenen Weg zu gehen – ohne sich von anderen bremsen zu lassen.
Neben zahlreichen Tipps - auch für erfahrene Einzel-Unternehmer - erklärt Daniel unter anderem, wie man sich mit kluger Akquise, Honorar-Kalkulation und Vermarktung einen stabilen Kundenstamm aufbaut. Interessant finde ich auch die Aspekte zum Umgang mit dem warnenden Umfeld, das nicht die Unterstützung leistet, die Gründer*innen / Freiberufler*innen benötigen.
Bleibt neugierig,
Franziska
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: EnjoyWork LeseLust: Neue Arbeit, neue Kultur - Frithjof Bergmann
Liebe Community,
das Buch "Neue Arbeit, neue Kultur" von Frithjof Bergmann gehört inzwischen zu den "Klassikern" der Bücher der "New Work"-Bewegung - wobei ich meine Zweifel habe, wie viele das Werk wirklich lasen und sich dennoch ein Urteil zum Thema erlauben. Nun gut, das steht auf einem anderen Blatt.
Wer sich also mit dem "Original" (in der Übersetzung von Stephan Schuhmacher) beschäftigen möchte, dem sei das Buch in der EnjoyWork LeseLust empfohlen:
https://arbeitswelten-lebenswelten.com/informieren-inspirieren/leselust-buecher/wirtschaft-gesellschaft/neue-arbeit-neue-kultur-wie-kann-die-arbeit-der-zukunft-aussehen/
Frithjof Bergmanns Grundlagenwerk zu neuen Perspektiven der Arbeitsgesellschaft basiert auf jahrzehntelanger Erfahrung. In der Beschreibung zum Buch heißt es:
"Wir leiden nicht nur an schwindenden Arbeitsplätzen, sondern vor allem an der „Armut der Begierde“. Gemeint ist die Unfähigkeit, Wünsche zu äußern und eigene Projekte zu realisieren. Nicht zuletzt deshalb klammern wir uns an Jobs, die nicht nur unseren Lebensunterhalt, sondern auch unseren Platz in der Gesellschaft sichern – selbst dann, wenn sie unbefriedigend sind. Und wir verzweifeln übermäßig, wenn wir sie verlieren."
Um Abhilfe zu schaffen, regt der Autor an, uns uns mehr auf das zu besinnen, was wir „wirklich, wirklich wollen“ und zu vielfältigen und kreativen Strategien der Umsetzung zu finden. Wie das gelingen kann, beschreibt er erstmals in seinem Buch.
Bleibt neugierig,
Franziska
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft organisiert das folgende Event: EnjoyWork LeseLust: Chef sein? Lieber was bewegen!
Liebe Community,
seit heute gibt es ein neues Buch in unserer EnjoyWork LeseLust, das ich Euch sehr ans Herz lege. Es ist auf seine ehrliche und offene Art Motivator und schonungslose Offenbarung. Es zeigt, was im Transformationsprozess der Firma HEILER zu Lebens- u Arbeitswelten mit Zukunft geschah:
Sie haben es wirklich geschafft: Das mittelständische Traditionsunternehmen Alois Heiler GmbH geht ins 21. Jahrhundert. Dazu gehört mehr, als nur Theorie in die Praxis umzusetzen. Im Generationenwechsel und durch so manche unternehmerische Sturmzeit entwickelten die Beteiligten auf ihre ganz eigene Art und Weise und vor allem gemeinsam mit den Menschen des Betriebs neue Arbeitsweisen und Denkmodelle.
Unzensiert, mit allen Höhen und Tiefen, Zweifeln und Widerständen, Erkenntnissen und ergriffenen Chancen berichten der Unternehmer Stephan Heiler und der Katalysator Gebhard Borck von ihrer Reise. Neben ihnen kommen ebendiese Mitarbeiter immer wieder zu Wort, die nun ohne formale Führung erfolgreich sind. Erfrischend ehrlich berichten alle Beteiligten von dem herausfordernden Weg.
Sehr spannend zu lesen und - obschon ich die Geschichte live mitverfolgen konnte - auch für mich gespickt mit neuen Erkenntnissen und Einblicken. Ich lege es vor allem allen Führungskräften und Mitarbeitern ans Herz, die sich ebenso aufmachen und Lebens- und Arbeitswelten mit Zukunft gestalten.
Bleibt neugierig,
Franziska
Franziska Köppe EnjoyWork LeseLust: Mensch 5.0. Wie Du mit KAIROS die Herausforderung der Zukunft bewältigst
Liebe Community,
um in der VUKA-Welt zu bestehen, brauchen wir ein neues Bewusstsein von uns selbst und unserem Wirken. Der Kern dieses Bewusstseins ist ein tieferes Verständnis von Kairos, der bedeutungsvollen menschlichen Zeitdynamik. Sein Nutzen liegt in einer zukunftsorientierten Unternehmens-, Mitarbeiter- und Selbstführung. Sie folgt dem Maß der geschichtlichen Kräfte des Menschen.
Kairos ist eine Art humaner “Navigator”. Er verbindet unsere aktuelle Situation aus Zielen, Fähigkeiten und Hintergründen mit einem “inneren Steuerungssystem”, das so persönlich wie universal ist. Daraus entwickeln Dr. Karl Hofmann und Manfred Sieg einen Ansatz für ein neues Selbstverständnis als Menschen:
Lasst mich gern wissen, wenn Ihr Rezensionen veröffentlicht habt. Ich verlinke gern!
Bleibt neugierig,
Franziska
Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft EnjoyWork: SPEED - Auf der Suche nach der verlorenen Zeit
Liebe Community,
haben wir die Grenzen von Beschleunigung und Effizienz schon erreicht? Was kommt dann?
Unser Leben ist beschleunigt bis zum Anschlag. Die Technik ist dabei, uns zu versklaven. Dabei verheißt sie seit der Erfindung der Dampfmaschine, uns ein immer bequemeres und genussreicheres Leben zu verschaffen. Mit dem Takt, den globale Informationsübermittlung in Echtzeit über Handy, Blackberry und iPhone vorgibt, haben Menschen kaum noch die Chance mitzukommen.
Wer treibt dieses Hamsterrad an, in dem wir alle leben? Und wo ist all die Zeit geblieben, die wir in den letzten Jahrzehnten durch immer ausgeklügeltere Technologien, Synergieeffekte und Effizienzmodelle gespart haben? Woher kommt dieser ständige Drang nach Beschleunigung überhaupt?
Florian Opitz befragte und beobachtete sich selbst und andere. Ihn interessierte, wie sich Menschen – jede*r auf ihre*seine Weise – mit dem rasenden Takt unseres modernen Lebens arrangieren: eine Unternehmensberaterin, einen Informationsbroker, eine Krankenschwester, eine Pilotin, einen Burnout-Arzt, eine Bergbauernfamilie und viele mehr.
Mit seinem Buch (und seiner filmischen Dokumentation) zeichnet er ein eindringliches Bild von den Hoffnungen und der Hilflosigkeit unserer Gesellschaft, etwas Sinnvolles aus der kostbaren Lebenszeit zu machen.
Bleibt neugierig,
Franziska

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft"

  • Gegründet: 30.08.2011
  • Mitglieder: 486
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 567
  • Kommentare: 163