Probleme beim Einloggen

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Wo Überzeugung, Kompetenz und Freude am Werk sind, stellt sich der Erfolg wie von selbst ein.

Enjoywork 035f66 1000x1000px Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft EnjoyWork LeseLust: Training Within Industry
Mit Sinn führen, Klug unterweisen, gute Arbeitsbeziehungen schaffen, Arbeitsabläufe verbessern -- LeseLust mit Götz Müller von GeeMco:
"TWI - Training Within Industry"
Wir freuen uns über Rückmeldungen zur Anwendung in der Praxis, über Rezensionen, Buchbesprechungen, Anregungen, Fragen, Wünsche.
Bleibt neugierig,
Franziska
Götz Müller
Danke für Deine Buchvorstellung, Franziska. Was mich an TWI so begeistert, sind die Grundgedanken und das Menschenbild. Da wurde schon 70+ Jahren eine klare Alternative zum Taylorismus dargestellt (was manche/viele Unternehmen tw. heute noch nicht erreicht haben), ohne dass der wirtschaftliche Fokus vernachlässigt wurde.
Franziska Köppe Geschichte der Soziologie > Buchtipp für unsere LeseLust
Und gleich noch ein Buchtipp aus dem UVK-Verlag, den ich gern an die Community weitergebe:
Ein kompakter Überblick über die Geschichte der Soziologie: von den Anfängen im 19. Jahrhundert bis in die Nachkriegszeit. Es werden die für die Lehre zentralen Soziologen vorgestellt – ihr Leben, ihr Werk und ihre Zeit.
Volker Kruse zeigt, wie soziologische Theorien in der Auseinandersetzung mit zeitspezifischen politischen, ökonomischen und kulturellen Herausforderungen entstehen und ermöglicht damit ein leichteres Verständnis der begrifflichen und theoretischen Grundlagen der Soziologie.
Er möchte bei Studierenden und anderen Interessierten Lust auf theoretisches Denken wecken und zu weiterführendem Lesen anregen. Zahlreiche Schaubilder, Hintergrundinformationen und Originalzitate veranschaulichen dabei Zusammenhänge. Zusammenfassungen, Definitionen und Lernkontrollfragen fördern das Verständnis. Ideal auch für die Prüfungsvorbereitung.
Oder aber zur Erarbeitung der eigenen Firmen-DNA ;-)
Bleibt neugierig,
Franziska
Robert Vogel Arbeitswelt 4.0 - brauchen wir da noch Stellenbeschreibungen?
Starre Stellenprofile schränken Flexibilität, Agilität und die Fähigkeit mit der Dynamik des Marktes wirksam umzugehen sehr stark ein. Formulieren Sie eine Stellenbeschreibung doch einfach mal um: Anstelle von: "Der Stelleninhaber muss folgendes können" in "Zur wertschöpfenden Erfüllung unserer Kundenanforderung könnten folgende Aufgaben/Rollen hilfreich sein" Weitere Impulse finden Sie in unserem neuen Buch ...
http://amzn.to/2ApDGXH

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft"

  • Gegründet: 30.08.2011
  • Mitglieder: 467
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 532
  • Kommentare: 155