Probleme beim Einloggen

Selbst getestet: "Grün" Sparen macht Spaß!

Die XING-GRUPPE macht die grünen Wege des Sparens lebendig. In Spargeschichten erlebst du nachhaltig Wirtschaften in allen Facetten

Christine Müller "Wohn doch mal grün!" - Grüner Weg des Wohnens durch Untervermietung
Wohnen ist neben Essen, Trinken, Schlafen, Gemeinschaft und Sex eines der Grundbedürfnisse des Menschen.
Neben meiner mehr als 13 jährigen Praxis als Nachhaltigkeitsexpertin habe ich seit September 2017 auch meine ergänzende Qualifizierung im Immobilienmanagement.
Ihr werdet auf @selbst-getestet immer wieder merken, Christine hat viel selbst getestet rund um Nachhaltigkeit, Ressourcen und Secondhand. Wenn es um Räume, Flächen, Mietformen, Mietrecht, Mieter- und Vermieter geht, wird Christine neben der Trainerin, Nachhaltigkeitsexpertin und Spartante Christine auch die Immobilientante Christine bei der Verwendung von Fachbegriffen und Beispielen.
UNTERVERMIETUNG ALS GRÜNER WEG DES WOHNENS
"Untervermietung" oder auch "Überlassung an Dritte" ist ein Spezialfall des deutschen Mietrechts. Ganz im Sinne meiner Maxime Nachhaltigkeit im ganzheitlichen Verständnis „Gemeinsam ist gesünder als einsam“, überlasse ich selbst seit 2011 zwei teilmöblierte Zimmer meiner Wohnung an „Dritte“ oder im allgemeinen Sprachgebrauch an „Untermieter“. Ich selbst bin Hauptmieterin der gesamten Wohnung und gleichzeitig Vermieterin nach §549 BGB Abs. 2 mit Erlaubnis der Hausverwaltung, in meiner selbstbewohnten Wohnung auch unterzuvermieten. Untermietverhältnisse werden klassisch nach Mietkalkulation berechnet mit verschiedenen Sonderfällen wie z.B. nach § 573 c Abs. 3 BGB für teilmöblierte Zimmer. Und eben jene Vermietungsform der "möblierten Zimmer" als Weg, Mietflächen und Kosten zu teilen, habe ich als Möbeltante und Spartante gewählt.
EXKURS: WOHNEN MIT NACHHALTIGER EINRICHTUNG
Durch meine langen Jahre mit meiner @Greenoffice Agentur bin und war ich direkt an der Quelle für preiswerte, nachhaltige Secondhand Möbel. So kenne ich die Wege für die Beschaffung von sowohl Möbeln für Büro- und Lagerflächen als auch für Privatflächen. Alle Möbel auf dem Beitragsfoto sind Second-hand. Vielleicht nur so viel vorab, die komplette Einrichtung hat nur rund 650€ gekostet.
GEMEINSAM WOHNEN ALS FORM DES SPARENS DURCH GEGENFINANZIERUNG
Jetzt wieder zurück, warum ich gerade "Untervermietung" als Wohnform gewählt habe. Diese von mir gewählte Art zu wohnen ist wie ihr auch immer wieder in dieser XING-Gruppe an der einen oder anderen Stelle lesen werdet, eine Form der "Gegenfinanzierung" um Kosten zu sparen. Gleichzeitig erhalte ich neben finanziellen Einnahmen auch ein (weiteres) soziales Umfeld durch die Gemeinschaft auf Zeit. Und das mag ich sehr!
Alle diese grünen Mietverhältnisse als Form des Zusammenlebens oder Arbeitens unter einem Dach lohnen sich gerade in Metropolen mit Flächenverknappung und Mietpreissteigerung vielfältig. Meine Wohnform ist ein grüner, nachhaltiger Weg, mit dem auch du als Hauptmieter und potentieller Vermieter wirtschaftlicher und damit sparsamer mit deinen Finanzen umgehen kannst. Diese Wohnform hilft (unnötige) Ausgaben oder Fixkosten einzusparen und Leer stand zu vermeiden. Und wird ganz stark von z.B. Jobcenter oder auch von Finanzberatern oder auch Banken aus genau diesen Gründen empfohlen und unterstützt.
Bitte bleib nachhaltig gesund und lebe mit Lust und kleinem (oder größerem) Geldbeutel wünscht Deine Christine
Christine Müller 10 überraschende Wege, wie ihr jeden Tag Geld verschwendet
#selbstgetestet gerne empfehle ich diesen Beitrag. DAS ist Teil meines Konzepts #grünSparenMachtSpass. Mach mit! -
Christine Müller Training mit selbst getestet® hilft beim Perspektivwechsel zum Neustart
#selbstgetestet Aktuell bin ich neben meinen Kursen bei den Berliner Vhs dabei meine Website und vor allem meine Angebote so umzubauen, dass deutlich(er) wird, was ich mit "Grüne-Wege-Plan" und "Grün Sparen macht Spaß!" meine. Und vor allem welche Rolle das Selbst-getestet Trainings-Konzept dabei hat. Wer vorab mehr wissen will klickt in den Link. Auch in meine Xing-Gruppe "99 Tage Challenge" mit impuls 72-84 klärt schon viel. Bleibt neugierg! Eure Christine
Christine Müller GRÜNE EVENTVERMARKTUNG: Veranstaltungseintrag kostenfrei oder für "kleines Geld"
In meinem Trainingskonzept @selbst getestet zeige ich euch grüne Wege des Sparens für ein nachhaltig gesundes Leben. Beim grünen Sparen geht es um Ressourcen: eures Körpers, der Umwelt und eurer Finanzen. Folglich habe ich getreu dieser Zielsetzung geschaut nach Wegen der Eventvermarktung für kostenfrei oder für "kleines Geld".
Wie ihr ja vielleicht schon wisst, ist Twitter mein Hauptkommunikationskanal als @lebemitlust. Dort habe ich am 12. Juli diese Anfrage eingestellt, ob jemand eine Alternative zu Google hätte: ANTWORT @MikeLekies: "Sorry, da kann ich nicht weiter helfen, wir machen das Marketing für unsere Veranstaltungen selbst auf unseren beiden Webseiten." und ANTWORT @marketingzauber: "ich schätze eine Linkliste - kann ich aber auch nicht mit dienen".
MEINE LINK-LISTE FÜR VERANSTALTUNGSPORTALE Kostenfrei oder "kleines Geld" (Auswahl, ohne Wertung bei der Reihenfolge)
1) https://www.eventfinder.de/veranstaltungen-kostenlos-eintragen.php (für verschiedene Städte)
2) https://www.facebook.com (für verschiedene Städte)
3) https://eventbrite.de (für verschiedene Städte)
4) https://XING.de und XING-Events.de (für verschiedene Städte)
5) https://www.visitberlin.de/en
6) https://www.tip-berlin.de/tip-veranstaltungen/
7) https://www.zitty.de/
8) https://prinz.de/berlin/events/
9) https://www.gratis-in-berlin.de/
10) https://veranstaltungen.meinestadt.de/deutschland/veranstaltung-eintragen
11) https://plus.google.com/collection/kPVJWE
12) https://www.berliner-woche.de/event/wedding/c-information/impulsvortrag-gruen-sparen-macht-spass_e66980
13) .... so geht es in Googel mit dem Suchwort: "veranstaltungen z.b. berlin" weiter. Dann bekommst du alle Portale angezeigt, die Veranstaltungen für deine Stadt bieten. Und meist gibt es auch gleich den Link zu "Veranstaltung eintragen" (s. 12).
Ein bißchen Arbeit, aber wenn ihr einmal einen Verteiler angelegt habt und die ganz logins + Passwörter gelistet sind, dann war es nur beim ersten Mal (wie bei mir jetzt auch ;-) "anstrengend". Danach ist es nur Abarbeiten!
Viel Spaß euch! - Ich hole mir jetzt mit Link auf diesen Portaleintrag in XING (hoffentlich) meine eingesetzten 5€ zurück und kann bei Verlinken 20 Veranstaltungen kostenfrei eintragen - da eventfinder die Verlinkung mit 20 Free-Events* im Wert von 100 Euro! belohnt.
Bitte bleibt nachhaltig gesund und lebt mit Lust und kleinem (oder größerem Geldbeutel) Eure Christine
Christine Müller
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
meinestadt.de 🤗
Willkommen im Veranstaltungskalender von meinestadt.de. Bereitgestellt wird die Veranstaltungsplattform von unserem Schweizer Partner Eventfrog, der Veranstaltern ein unkompliziertes Erfassen von Veranstaltungen ermöglicht. Mit unserer Veranstaltungsplattform ist das kostenlose Bewerben deiner Veranstaltung ganz einfach!
Dieses tolle Angebot von unsern "Schweizer Freunden" ( die können mehr als Schoko und rikoka Kräuterbonbons) habe ich Jetzt für meine vhs-kurse in 2019 genutzt. Super easy ... Und echt gute Verbreitung in meiner Stadt Berlin. Sehen wir uns z.b. zum Bildungsurlaub für 3 Tage zum Thema Moderation für "grüne"85€/45€ ? Ich freue mich auf dich! 🎁👍
Christine Müller ▶︎ Zahnbelag Zahnstein selber entfernen mit diesem "grünen" Hausmittel - so gehts
#selbstgetestet OK, ich gebe zu, selbst probiert habe ich es noch nicht. Doch als grüne @SpartanteChristine werde ich den Tipp SICHER probieren. Walnussschalen habe ich. Und 65€ investiere ich gerne in was anderes ... Ich berichte! Smile, jetzt willst du auch endlich wissen, wovon ich schreibe? Klick in den Link und schon klärt es sich 😁🙏🎁
Christine Müller Polizei Nordhessen stellt vermeintliche "Pfandräuber" die sich als grüne Helden entpuppen
#selbstgetestet Na, das nenne selbst ich mal eine "grüne Story" :-) Warum? Es scheint auf den ersten Blick mit den Metalldosen um Betrug zu gehen. Doch auf den 2. war es ein Dienst an der Umwelt und dem Geldbeutel der "überbringer" der Pfanddosen. - So viel gutes und grünes sind wir gar nicht mehr gewohnt. Danke sage ich als Spartante Christine und Nachhaltigkeitsexpertin an die @Pfandsammler und @hessische Polizei.

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Selbst getestet: "Grün" Sparen macht Spaß!"

  • Gegründet: 01.06.2018
  • Mitglieder: 39
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 147
  • Kommentare: 10
  • Marktplatz-Beiträge: 1