Probleme beim Einloggen

Selbst getestet: "Grün" Sparen macht Spaß!

Die XING-GRUPPE macht die grünen Wege des Sparens lebendig. In Spargeschichten erlebst du nachhaltig Wirtschaften in allen Facetten

Christine Müller Neustart 26. Impuls : O2Werbung - Wir sind Neugierig
Tag 26: Testen - Ausprobieren
Heute habe ich mich am 26. Tag mal wieder für etwas anders in unser 99 Tage Challenge Neustart entschieden. Statt Lied gibt es einen Werbespot als Impuls.
In Phase 5 der Veränderung habe wir schon akzeptiert, dass sich alles verändert. Wir sind auch emotional auf dem Weg zu Neuem. Doch was und wie wir weitergehen ist noch nicht klar. Deshalb ist Ausprobieren von Neuem, bisher Unbekannten für die neue Orientierung wichtig.
Die o2-Werbung bringt es in 40 Sekunden gut auf den Punkt:
"Wanted - Es ist unsere Natur.
Wir sind neugierig.
Wir sind unsicher.
Wir können nicht anders.
Wir wollen es wissen.
Wir testen. Jeder testet.
Jetzt können sie uns testen."
Kommen dir diese Worte als Selbstständiger bekannt vor? Ich merke bei meinem eigenen Prozess des Neustarts zur Wiedergründung: Das, was ich jetzt mache, machen meine Kunden und Geschäftspartner ständig und immer! - Für mich ist diese Phase deshalb doppelt spannend: ich bin SELBST noch auf dem Weg und verhalte mich dabei jedoch wie mein klassischer Kunde. Aber bei dem wußte ich aus Erfahrung, nicht jeder passt, genau wie nicht für jeden mein Angebot paßt. Es muss sich entweder zufällig finden oder ich mußte mich aktiv um den Kunden bemühen oder mich so anziehend mit Vorteilen machen, dass er auf jeden Fall zu mir kommen wollte. Ganz wichtig, aber schwer auszuhalten, wenn du noch unsicher bist.
Mein Tipp: Kläre selbst mal, was magst du? Woran glaubst du? Was ist dein Ziel? Sprich mit anderen darüber oder hol dir Unterstützung zur Klärung. Das beschleunigt :-)
Christine Müller Neustart 25. Impuls : Reinhard Mey - Ich bin ...
Tag 25: Lernen - einfach mal probieren, mal versuchen
Großer Zwischenerfolg, 1/4 der 99 Tage Challenge Neustart geschafft! DU bist toll. Aus deiner Sicht, sage bitte : "Ich bin ... toll!" durchhaltefähig ... auf dem Weg ...
Ihr merkt, du, ich, wir sind schon ganz viel. Und das zeigt aus meiner Sicht sehr gut dieses Lied von Reinhard Mey. Als Personalerin kann ich da nur sagen, dass was er alles als "Ich bin + Funktion" besingt sind ganz oft wirkliche Berufe (Beichtvater, Chauffeur, Bodyguard) oder Selbstständige Tätigkeiten (Nackputzer, Märchenerzähler, Bauchtänzer) oder vielfach das, was wir im Alltag alle irgendwann einmal sind (Antragsteller, Taschengeldgeber, Kopf-hoch-Sager). Das ist gut, sich das bewußt zu machen. Du, ich, wir erkennen, WAS wir ALLE TUN in unserem Leben. Und ich jedenfalls lerne in diesem Lied wie viele Möglichkeiten für einen beruflichen Neustart es gibt. Danke dafür.
Meine Lieblingsstrophe passend dazu ist:
"s war schön mit euch zu plaudern und zu lachen Und bin ich jetzt auch erledigt und geschlaucht, Ich könnt’ noch stundenlang so weitermachen, Doch ich muß gehn - versteht - ich werd’ zu Haus gebraucht."
Schau doch mal bei dir selbst, wer bist du? und wie heißt es inzwischen ja schon so schön: "Und wenn ja, wie viele?" ;-) Viel Spaß dabei. Und denke wirklich alles auch so scheinbar "schräge" Sachen wie "Rückenkrauler, Schlafbewacher, zuverläss’ger als letzter das Licht Ausmacher oder die kleinste Boy/Girl-group der Welt".
Christine Müller Neustart 24. Impuls : Silly - Deine Stärken
Tag 24: Lernen - einfach mal probieren, mal versuchen
Heute haben wir in unser 99 Tage Challenge Neustart schon fast ein Viertel geschafft. Glückwunsch fürs Durchhalten. Tolll! :-) Dieses Lied handelt von menschlicher Partnerschaft. Doch ich finde diese Zeilen gelten auch im Arbeitsleben. Wir schenken uns und anderen wenig Lob. Wir finden schnell, das Haar in der Suppe. Wir sehen Fehler, statt Erfolge. Wir sind Bedenkenträger, statt Chancenseher.
Wie schreibt @Sven Bonitz in den Kommentaren: "Ein zeitloser Song mit einer inspirierenden tiefen Textbotschaft. Sehr gut gelungen."
"Deine Schwächen sind auch Stärken
an dir gefällt mir alles gut
Ich will dich nicht verletzen
nie verstanden, warum ich's tu
Wir wählen Worte um uns zu streiten
als wären wir uns nicht genug
Zu oft vergessen wir zu sagen
wie gut wir uns tun
Deine Schwächen sind auch Stärken
doch es geht nicht alles gut
ich will dich nicht verletzen
verzeih wenn ich es tu"
Deshalb mein Wunsch und Empfehlung:
Erkenne, deine Schwächen sind auch Stärken. Erkenne, wie gut du dir selbst tust. Und wie gut dir andere auf deinem Weg tun. Besonders zum Neustart!
Christine Müller Neustart 23. Impuls : Udo Lindenberg - Mein Ding (Live)
23. Tag Neustart - Lernen
Wir starten jetzt neu! Das ging in für unseren Veränderungsprozess in 4 Phasen.
Doch die eigentliche Veränderung mit allen Glaubenssätzen, Erkenntnissen und einem neuen "Ist selbstverständlich hat nach Kostka, Mönch nochmal 3 Phasen
Phase 5 Lernen - Mal versuchen
Phase 6 Erkenntnis - Es geht ja tatsächlich
Phase 7 Integration - Es ist selbstverständlich
Wenn da Udo Lindenberg als lauter Vertreter der Lernphase über "Ich mach mein Ding!" singt, klingt es nach einem selbst Mut zu sprechen.
"Ich mach mein Ding! Egal was die andern labern. Ich geh meinen Weg. Ob grade oder schräg. Das ist egal. Ich mach mein Ding. Was die Schwachmaten einem so raten. Das ist egal!"
Last es uns versuchen. Lernen heißt ja immer auch Fehler machen. Nicht immer klappt gleich alles. Ein schönes Beispiel ist Laufen lernen: wie oft fallen wir hin, bis es geht. Und dann der erst Schritt alleine ohne Hilfe alleine gehen ... was ein Gefühl :-)
Das holen wir uns zum Neustart auch wieder!
Viel Erfolg beim Hinfall - und Aufstehen!
Christine Müller Neustart 22. Impuls : Silbermond - Alles auf Anfang 2014 - 2004
Tag 22: Neustart und Abschied vom Alten
Heute ist Start der Phase 4 "Aktiver Aufbruch für den Neuanfang mit neuen Strukturen." Ich bin sehr froh, dafür auch wieder ein Lied von Silbermond gefunden zu haben nach dem Impuls 5 Reisen mit leichtem Gepäck.
Mich erinnert als selbst Neustarterin dieses Lied und sein Text stark an meinen eigenen wertschätzenden Abschied von Altem: "Loslassen nach 10 Jahren" https://mueller-christine.de/2016/06/01/loslassen/
Mein Impuls heute für dich sind diese Sätze aus dem Lied:
"Dieses hier ist kein Powernap auf dem Bett des Erreichten vielmehr ein 360 Grad Blick um sehen, wo wir stehen vor allem, aber um zu sehen, welche Richtung unsere Gedanken und Füße fliegen frei von gefühlten Erwartungen und Fliehkräften von Druck"
Laß diese Worte auf dich wirken und schaut auch auf euer bisheriges Leben im Privaten und Beruflichen zurück. Ohne Gram. Wirklich als Standortbestimmung. So findet ihr vielleicht wie ich auch was kann und soll beim Neustart bleiben und was kann verabschiedet werden ...
Viel Spaß und gute Einsichten wünsche ich als deine selbst-getestet® Trainerin Christine

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Selbst getestet: "Grün" Sparen macht Spaß!"

  • Gegründet: 01.06.2018
  • Mitglieder: 28
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 52
  • Kommentare: 8
  • Marktplatz-Beiträge: 0