Problems logging in
Header 1
Professional

Digital Thoughts

Digital Thoughts findet am 23. Mai statt und zeigt Pioniere der digitalen Wirtschaft in ihrem Arbeitsalltag. Be a business pioneer.

Juliane Waack Umfrage: Schneller Chatbot oder menschlicher Support in der Warteschleife?
Einer Umfrage von Userlike zufolge bevorzugen 2/3 aller befragten Kunden einen sofortigen Chatbot-Service gegenüber der Wartezeit für einen menschlichen Ansprechpartner. Und wie sieht es bei Ihnen aus? https://www.userlike.com/en/blog/consumer-chatbot-perceptions
Anonymous poll | 6 votes | Poll ended
Juliane Waack Annika Brachtendorf
+3 more comments
Last comment:
Juliane Waack
Ja, für mich sind Anbieter aus der Kundensicht auch die Unternehmen, die den Chatbot einsetzen, da sie ja auch die Rahmenbedingungen festlegen (welchen Zweck hat er?). Der Switch vom Chatbot zum menschlichen Support, wenn es nicht mehr weitergeht bzw. gewünscht wird, ist meiner Meinung nach die perfekte Symbiose, denn ich denke schon, dass Chatbots eine attraktive Alternative sind, aber nicht, wenn dafür keine anderen Kommunikationskanäle mehr angeboten werden.
Juliane Waack Aus den Augen, aus dem Sinn?
Moderne Kommunikation verläuft immer häufiger asynchron, das heißt, anstatt live mit einer Person zu reden/schreiben, wechselt man sich je nach Zeit und Muße mit den Antworten ab, sei es im Chat, via E-Mail oder im Social Media-Thread. Doch wie kann man im Vertrieb (und anderswo) damit umgehen? Welche Vor- und Nachteile ergeben sich aus der asynchronen Kommunikation?
Sabine Kirchem Das ist die Agenda für die Digital Thoughts 2019
Liebe Mitglieder,
endlich ist es soweit: die vorläufige Agenda für die Digital Thoughts 2019 am 23. Mai steht fest und wir freuen uns, diese nun mit Ihnen zu teilen.
Für dieses spannende Event konnten wir zahlreiche Speaker aus der Praxis engagieren. Zu Beginn wird Jochen Werne (Bankhaus Lenz) Sie mit seiner Keynote auf eine spannende Reise ins Digitalreich mitnehmen. Im Verlauf des Vormittags freuen wir uns dann unter anderem auf unsere Vorstände David D. Laux und Mario Pufahl, die im Tandem mit Jens Wilhelms (Swisscom) und ergänzend durch Christian Bahrendt (Advertima) und Melanie Vones (OOTW), über agile Transformation, Einsatz künstlicher Intelligenz und Change Management in Unternehmen sprechen werden.
Nach einer mit spannenden Elementen gefüllten Mittagspause begrüßen wir Frank Müller (ec4u), der den zweiten Programmteil der virtuellen Konferenz mit dem Thema Customer Connection einläuten wird. Wir freuen uns außerdem auf den Austausch zum Thema Digital Leadership, zu dem Ingo Kallenbach (Reflect), Cyrill Luchsinger (Die Schweizerische Post) und Céline Flores Willers (Personal Branding) referieren werden. Die Digital Thoughts 2019 wird am späten Nachmittag um ca. 16.00 Uhr mit einem Vortrag von Harry Wessling (ec4u) abschließen.
Die vollständige Agenda mit allen Programmpunkten und Speakern finden Sie auch hier.
Sie sind noch nicht dabei, möchten sich den Expertendialog aber keinesfalls entgehen lassen? Dann melden Sie sich jetzt kostenlos für die Digital Thoughts 2019 an, unter https://www.ec4u.com/digital-thoughts-2019.
Wir freuen uns auf Sie.