Problems logging in

360° Faszination Kanada

360° Kanada - Kanada-Magazin, erscheint alle 3 Monate: www.360grad-kanada.de & Faszination-Kanada.com - Kanada-Blog und Informationsportal

Wilfried Breuer Samstag, 29. Juni 2019 von 12:00 bis 22:00 bei Burger.Place in Zuffenhausen
Samstag, 29. Juni 2019 von 12:00 bis 22:00
Hey Leute! Feiert mit der Cast Brauerei den Canada Day im Biergarten vom Burger Place. Nur 5min zu Fuß vom Bf Zuffenhausen!
Im Burger Place könnt ihr alle Cast Biersorten bekommen und es ist zudem das beste "Canadian style" Burgerrestaurant in Stuttgart!
Für 15€ bekommt ihr Bacon-Cheeseburger, Poutine, und ein Cast Bier eurer Wahl!
Wilfried Breuer Trading partners wanted, international
Trading partners wanted, international
We are an acknowledged manufacturer of cleaning agents for industrial and commercial cleaning. Our product portfolio includes classic non-service products and metal- and process-cleaners
Our distribution network is constantly being expanded. To this end, we are looking for appropriate trading partners around our globe.
http://westfalen-chemicals.de/en/products/non-service-products/cleaners-for-refrigeration-technology.html
Wilfried Breuer
-Optimierung industrieller Reinigungsprozesse-
Am Hügel 24
50169 Kerpen
02273-6016188
01575-0749174
ub@metallreiniger.de
http://www.metallreiniger.de
Timo Müller * "Bevor der Sturm beginnt" - Für Unternehmer, Führungskräfte und engagierte Mitarbeiter: Das unterhaltsame Sachbuch jetzt auch in Kanada erhältlich(als print oder E-Book-Version)
"Bevor der Sturm beginnt" - Das unterhaltsame Sachbuch auch in Kanada erhältlich! (als print oder E-Book-Version)
Mehrere Artikel zum Buch:  
https://ikuf.de/de/74-ikuf-informationen/408-fachartikel_zum_buch  
-  
Leseprobe (kostenfrei):  
https://ikuf.de/de/infos/leseprobe_2018  
-
Wilfried Breuer Wir suchen Handelspartner, weltweit
Wir sind Entwickler und Hersteller von Reinigungsmitteln. Unser Vertriebsnetz wird permanent erweitert. Dazu suchen wir entsprechende Handelspartner.
Unsere Produktentwicklung, Labor, Produktion und Warenlager befinden sich in Nordrhein-Westfalen, wir setzen nur auf bewährte und umweltbewusste Rohstoffe. Laufend entwickeln wir neue Produkte und können Ihnen deshalb auch individuelle Lösungen anbieten.
Wilfried Breuer Der kanadische Burger in Stuttgart-Zuffenhausen
Industriell gefertigte Lebensmittel können krank machen
Allein die Zusatzliste lehrt einem das Fürchten. Lobbyisten haben großen Einfluss auf unsere Politiker. Da bleibt wenig übrig für das Wohl der Verbraucher, denn das bleibt oft auf der Strecke. Die Zulassungsbehörden sind auch nicht unsere Verbündeten wenn es um Lebensmittelerzeugung geht. Über 300 Zusatzstoffe sind heute erlaubt. Zusatzstoffe, welche lediglich der Ernährungsindustrie helfen schnell und billig zu produzieren. Die Bedürfnisse der Verbraucher kommen da nicht vor. Profit steht da an erster Stelle.
Ein Grund mehr unsere Lebensmittel nachhaltig zu erzeugen und die Zutatenliste der Burger-Ketten einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. Lebensmittel aus nachhaltiger Landwirtschaft sind gesund und schmecken besser als Industrie-Food und enthalten darüber hinaus mehr wertvolle Bestandteile von Natur aus, als Lebensmittel aus der industriellen Massenproduktion.
Zum Beispiel das Rindfleisch: das ist drin in gutem Rindfleisch: Eisen, Zink, Selen Vitamin B12, hochwertiges Eiweiß und viele weitere wichtige Mikronährstoffe in gut verwertbarer Form. Die Art der Fütterung entscheidet maßgeblich über die Qualität. Fleisch von Weidetieren enthält beispielsweise bis zu 50% mehr an herzgesunden Omega-3-Fettsäuren als solches aus industrieller Massen-Tierhaltung und ist zudem auch weniger häufig mit Keimen und Rückständen von Antibiotika belastet.
Auch die Deutsche Gesellschaft für Ernährung, DGE, gibt uns keine ausreichende Information für unsere Nahrungsmittel. Hat sie uns doch jahrelang erzählt, dass zwischen Eierkonsum und erhöhtem Cholesterin ein Zusammenhang bestünde.