Skip navigation

3M™ Health Information Systems – Lösungen für Kliniken3M™ Health Information Systems – Lösungen für Kliniken

121 members | 45 posts | Public Group
Hosted by:Gerd Friss

Informationen über unsere Komplettlösungen für DRG und PEPP: Die Basis für Medizincontrolling, Qualitätssicherung und Krankenhausmanagement.

Aufgrund der Ausbreitung des Coronavirus und der damit verbundenen Risiken und Reiseeinschränkungen wurde am 10.03.2020 beschlossen, auf eine Präsenzveranstaltung in diesem Jahr zu verzichten.

Das 19. DRG-Forum wird in diesem Jahr erstmals virtuell stattfinden.

Weitere Informationen folgen zeitnah!

Bereits seit vielen Jahren ist 3M Health Information Systems mit der Software QS-MED Suite erfolgreich im Markt für Lösungen zur externen Qualitätssicherung in Krankenhäusern aktiv.

„Das soll auch so bleiben!“, sagt Volker Gertler, Leiter des Geschäftsbereichs Health Information Systems bei 3M in Deutschland, Österreich und der Schweiz, sowie den Beneluxländern. Sein Team arbeitet mit Hochdruck daran, die angebotenen Softwarelösungen immer wieder weiterzuentwickeln. Dass die externe Qualitätssicherung und damit auch die QS-MED Suite zu den zentralen Softwarelösungen des Geschäftsbereichs gehört, zeigt auch die zunehmende Verknüpfung mit dem 360 Encompass Portfolio.

Mit diesem Portfolio beweist der Multitechnologiekonzern 3M, dass Kunden sich auf seine Technologien verlassen können. Ursprünglich als Plattform im Bereich „Kodieren und Gruppieren im Krankenhausworkflow“ entwickelt, wird das Portfolio nun um das Thema externe Qualitätssicherung erweitert. So wird dem in den Krankenhäusern bereits begonnenen Prozess des Zusammenrückens von Kodierung und Qualitätsmanagement Rechnung getragen. In Zukunft wird es zum Beispiel möglich sein, direkt aus der KODIP Suite heraus in die Qualitätsdokumentation zum Fall einzusteigen. Es werden wertvolle Synergien geschaffen, von denen Kunde und Software profitieren. Hier erweist sich 3M klar als strategischer Partner für Krankenhäuser. Auf diese Kompetenz vertrauen bereits über 700 Kliniken.

3M bietet seinen Kunden bei kostenlosen Anwenderworkshops und Webinaren die Möglichkeit, einen tieferen Einblick in den Funktionsumfang zu bekommen, sowie hilfreiche Tipps und Tricks im Umgang mit den Softwarelösungen zu erlernen. So sind Sie immer auf dem aktuellsten Stand und bestens auf Ihre täglichen Aufgaben vorbereitet. Auch dieses Jahr werden die Workshops wieder für die QS-MED Suite angeboten. Die Einladungen werden im März versandt.

3M Health Information Systems ist in Deutschland seit 1996 aktiv – mehr als 90% aller Krankenhäuser in Deutschland vertrauen auf die innovativen Softwarelösungen. Egal ob Kodieren und Gruppieren, Externe Qualitätssicherung, Analyse oder Benchmarking - bei 3M erhalten Sie marktführende Softwarelösungen aus einer Hand und von einem international tätigen und zuverlässigen Partner.

Sie haben Fragen zu Lösungen für die Externe Qualitätssicherung bei 3M? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Kontaktieren Sie uns unter HIS-QS@mmm.com oder besuchen Sie unsere Website: www.3M.de/HIS.

Dieser Beitrag ist auch als PDF verfügbar:

https://multimedia.3m.com/mws/media/1799576O/his-cer-de-qs-med-kommunikation-feb2020-banner.pdf

Auch in diesem Jahr möchten wir Ihnen gern wieder kostenlose Anwenderworkshops zu unserer Kodier- und Groupersoftware 3M™ Encompass KODIP Suite anbieten. Nutzen Sie die Möglichkeit, um neue Funktionen kennenzulernen. Ihr Kodierprozess wird effizienter und die Erlöse werden gesichert.

Als Veranstaltungsorte haben wir moderne Trainingszentren mit jeweils eigenen EDV-Arbeitsplatz ausgewählt. Nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich mit unseren Experten und anderen Anwendern aus.

Folgende Agenda haben wir für Sie vorbereitet:

10:00 Uhr Begrüßung und Vorstellung der Teilnehmer

10:15 Uhr Praktische Übungen Teil 1:

- Fallansicht

- Vier-Wege-Ansatz zum richtigen Kode unter Berücksichtigung neuer ICD und OPS 2020

- Administration mit dem Value Editor

12:30 Uhr: Mittagspause

13:15 Uhr Praktische Übungen Teil 2:

- Hitlisten - Pflege und Jahreswechsel

- Arbeit mit der erweiterten Fallliste und Gruppierung im Batch

14:45 Uhr Rightcoding mit dem neuen Modul KODIP Suite mit KI-basiertem Regelwerk

15:30 Uhr Erlössichernde, MD-sichere und vollständige Kodierung mit SMARTE KI

ca. 16:00 Uhr Feedbackrunde - Ende der Veranstaltung

Zur Registrierung nutzen Sie bitte den entsprechenden Anmeldelink:

Dienstag, 25.02.2020 in Essen http://go.3M.com/Essen_KODIP

Mittwoch, 04.03.2020 in München http://go.3M.com/Muenchen_KODIP

Dienstag, 10.03.2020 in Hamburg http://go.3M.com/Hamburg_KODIP

Dienstag, 24.03.2020 in Berlin http://go.3M.com/Berlin_KODIP

Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings sind die Plätze begrenzt. Daher empfehlen wir Ihnen sich schnell anzumelden. Bitte haben Sie Verständnis, dass pro Einrichtung nur 2 Personen angemeldet werden können.

Wir möchten Sie gern auf unsere kostenfreien Workshops zum 3M™ FileInspector hinweisen.

Als Veranstaltungsorte haben wir moderne Trainingszentren ausgewählt. An einem eigenen EDV-Arbeitsplatz können Sie das Erlernte gleich ausprobieren. Nutzen Sie die Chance und tauschen Sie sich mit unseren Experten und anderen Anwendern aus!

Folgende Agenda haben wir für Sie vorbereitet:

10:00 - 10:15 Uhr Begrüßung und Einleitung

10:15 -12:30 Uhr Grundlagen – Funktionen, Tipps & Tricks inklusive der Änderungen aufgrund der neuen Pflegefinanzierung

12:30 – 13:00 Uhr Mittagspause

13:00 - 14:30 Uhr Erlössimulation und Nutzung von neuen FileInspector-Berichten zum Erlöspotenzial

14.30 – 15:15 Uhr 3M ScorePortal – das flexible Berichts- und Analysetool für Medizincontrolling und Qualitätsmanagement

15:15 - 15:30 Uhr Feedbackrunde / Zusammenfassung

ca. 15:30 Uhr Ende der Veranstaltung

Ein großer Vorteil für Sie – Analysieren Sie die §21-Daten Ihres Hauses! Bringen Sie die Daten eines Quartals aus 2019 mit. Die Berechnungen und Ergebnisse dürfen Sie in die Klinik mitnehmen.

Folgende Veranstaltungsorte haben wir vorgesehen. Zur Registrierung nutzen Sie bitten den entsprechenden Anmeldelink:

Dienstag, 18.2.2020 in Berlin https://www.xing-events.com/FileInspector_180220

Mittwoch, 19.2.2020 in Frankfurt/M.: https://www.xing-events.com/FileInspector_190220

Donnerstag, 27.2.2020 in Düsseldorf https://www.xing-events.com/FileInspector_270220

Donnerstag, 5.3.2020 in München https://www.xing-events.com/FileInspector_050320

Mittwoch, 11.3.2020 in Hamburg https://www.xing-events.com/FileInspector_110320

Die Teilnahme ist kostenfrei, allerdings sind die Plätze begrenzt. Aus diesem Grund, können sich pro Einrichtung maximal zwei 2 Personen anmelden.

Haben Sie Fragen oder Sie können an keinem dieser Termine teilnehmen? Dann bieten wir Ihnen auch gern einen individuellen Termin bei Ihnen vor Ort an.

Kontaktieren Sie uns gern unter his-analyse@mmm.com

Dieser Grouper unterscheidet sich vom G-DRG Grouper 2019 hinsichtlich der Bewertungsrelationen, nicht aber in Bezug auf das DRG-Groupierungsergebnis:

Bewertungsrelationen sind um die Pflegekostenkomponenten reduziert und berücksichtigten insbesondere die Bewertungsrelationen für Normallieger sowie Zu- und Abschlage.

Bewertungsrelationen für die Pflege sind nicht enthalten.

Mit diesem Grouper kann der Katalogeffekt zwischen den aDRG (nichtpflegerischer DRG-Anteil) der G-DRG-Versionen 2019 und 2020 dargestellt werden.

Kontaktieren Sie uns einfach unter: HIS-Analyse@mmm.com