Academie Kloster EberbachAcademie Kloster Eberbach

12 members | 14 posts | Public Group
Pilar May
Hosted by:Pilar May

Gruppe der Academie Kloster Eberbach zum vielfältigen Austausch zu Führungsthemen und wertegebundener sinnerfüllter Lebensgestaltung.

Wed, 10/7/2020 8:00 PM - 9:00 PM

Am 7. Oktober wird die Kulturmanagerin Medi Gasteiner aus Frankfurt den zunächst für Mai vorgesehenen Vortrag „Verführer und Bösewichter in der Oper“ halten.... Read more

Wed, 10/7/2020 8:00 PM - 9:00 PM

Location

Kloster Eberbach,

Eltville am Rhein

Über diese Gruppe

Ziel der Academie Kloster Eberbach ist, Menschen in verantwortlichen Positionen Hilfen für eine wertegebundene, sinnerfüllte Lebensgestaltung zu geben und neue Möglichkeiten dafür zu eröffnen. Der Verein will einen Beitrag zur Identitätsfindung des Einzelnen leisten. Dabei kommt es wesentlich darauf an, die eigenen Wurzeln zu entdecken und die Bereitschaft, werte- und zielbewusst zu handeln, zu verstärken. Der Verein will darüber hinaus den Erfahrungsaustausch von Menschen mit unterschiedlichem religiös-kulturellem Hintergrund fördern und damit zu gegenseitigem Respekt und Verständnis beitragen. Auf diese Weise sollen der hohe Stellenwert menschlicher Würde tiefer in das Bewusstsein gelangen und nachhaltige Impulse zu einer Erneuerung der Gesellschaft gegeben werden.
Vor allem Verantwortungsträger aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verwaltung, Medien, Sport, kulturellen Einrichtungen und Kirchen sollen die Bedeutung grundlegender, insbesondere christlicher Werte für ihr eigenes Leben, ihre beruflichen Entscheidungen und für die Gesellschaft insgesamt erfahren. Dadurch sollen sie auch ermutigt werden, ihren Mitarbeitern gegenüber eine Vorbildfunktion zu übernehmen.
Der Vereinszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung, Durchführung und Veranstaltung von Seminaren und das Angebot weiterer Bildungsveranstaltungen, bei denen philosophische, ethische sowie religiöse Grundlagen für eine humane Gesellschaft vorgestellt, erörtert und vertieft werden. Dabei sollen die Teilnehmer Anregungen für ihre persönliche Lebensplanung und mitmenschlichen Umgang erhalten.
Im Rahmen der Seminare, die vor allem im Kloster Eberbach stattfinden, werden auch wesentliche Elemente meditativer Praxis angeboten. Bei allen Bemühungen geht es stets um eine ganzheitliche Betrachtung des Menschen.
Über die in der Öffentlichkeit angebotenen Seminare hinaus bietet die Academie Kloster Eberbach auf Wunsch auch sogenannte "Inhouse-Seminare" bei Unternehmen und Institutionen an, die unterschiedliche Themenfelder abdecken können. Fester Bestandteil ist dabei der sogenannte "Eberbacher Rahmen": Die Arbeit beginnt und endet jeweils mit einer Zeit der Besinnung.
Der Verein wurde am 13. Mai 2005 gegründet und ist als gemeinnützig anerkannt. Die Academie Kloster Eberbach hat inzwischen etwa 200 Mitglieder, darunter die Industrie- und Handelskammer Frankfurt am Main, die Commerzbank AG, die Fraport AG sowie als persönliche Mitglieder den Hessischen Ministerpräsidenten a.D. Roland Koch und die ZDF-Journalistin Gundula Gause. Prof. Dr. Norbert Walter, der ehemalige Chefvolkswirt der Deutsche Bank AG, der Ende August 2012 verstarb, gehörte ebenfalls der Academie Kloster Eberbach an und hat diese in vielfältiger Weise unterstützt.
Die Academie Kloster Eberbach ist eine private überkonfessionelle und parteiunabhängige Initiative. Sowohl die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau als auch die Bistümer Limburg und Mainz unterstützen das Vorhaben und haben Beauftragte in den Verein entsandt.
Vorsitzender ist Marcus Lübbering, früher Prokurist in der Deutschen Bank, Referatsleiter im Bundeskanzleramt und heute Abteilungsleiter in der Hessischen Staatskanzlei. Die Tätigkeiten des Vorstands und die Unterstützung durch die Mitglieder erfolgen ausschließlich ehrenamtlich.