"AdvilA-Net""AdvilA-Net"

6168 members | 2557 posts | Public Group
Hosted by:Oliver Petersen

AdvilANet ist eine der größten Gruppen und Informationsplattformen für Finanzdienstleister aus der Praxis für die Praxis.

* Bei Immobilien-Finanzierungen ohne Eigenkapital

* Für Sanierungen und Modernisierungen

* Zur Optimierung der Gesamtfinanzierung

* Umschuldung bestehender Darlehen zur Senkung der mtl. Belastung

* Für zusätzliche finanzielle Flexibilität

Voraussetzung:

eigengenutzte Immobilie und abhängige Beschäftigung

Reinhold Reinhart

Bankkaufmann | Bauprofibetreuer

intelligente Finanzierungslösungen

www.baufi-reinhart.de

info@baufi-reinhart.de

https://www.youtube.com/watch?v=VjtcDoa_vX0

Erfahre mehr über #DIPAY am 10.06., 11 Uhr, in unserem Webinar. https://www.edudip.com/de/webinar/unsere-mission-ihr-erfolg-mit-servicevereinbarungen-nettoprodukten-honoraren-starter-webinar/1122822

Sehr geehrter Damen und Herren,

liebe Produktgeber,

nach so vielen verschobenen oder ausgefallenen Makler- Events findet am 12.10.2021 in Leipzig endlich wieder ein Live- Event statt. Dazu laden wir Sie sehr herzlich ein!

Werden auch Sie Aussteller beim VIFIT2021- Branchentreff in Mitteldeutschland! Jetzt ist der beste Zeitpunkt dafür!

Buchen Sie ein attraktives Ausstellerpakt oder stellen Sie ganz individuell ihr Messe- Paket zusammen. Aktuell haben wir noch wenige Vortragsslots für Produktvorstellungen und auch freie Plätze bei zwei Podiumsrunden zur Auswahl.

Geplant sind Podiumsrunden zu den Themen:

" Investments in Nachhaltigkeit, Gesundheit"

" Was bedeutet der Wahlausgang für Makler, Produktgeber, Provisionen und alternative Vergütungsmodelle"

Bitte melden Sie sich bis spätestens 15.07. verbindlich zum VIFIT an.

Wir freuen uns auf Sie und viele Besucher, die es kaum erwarten können, nach all diesen unzähligen Webinaren und Online- Events wieder persönliche Kontakte zu pflegen und mit Menschen zusammen zu kommen!

Ihr VIFIT - Team

Handan Isik & Dirk Erfurth

Sie vermitteln Baufinanzierungen und suchen einen zuverlässigen Partner, der auch ohne EK bis € 65.000 Nachrangdarlehen finanziert?

Dann sind Sie hier genau richtig.

weitere Vorteile:

* Finanzierung mit neg. Kredithistorie/ Schufa

* Konsolidierung der finanziellen Verhältnisse

* Ablösung von Ratenkrediten und Inkassoverbindlichkeiten

Voraussetzung:

- eigengenutzte Immobilie

- abhängige Beschäftigung

Reinhold Reinhart

Bankkaufmann | Bauprofibetreuer 09762 - 7130

intelligente Finanzierungslösungen

www.baufi-reinhart.de

info@baufi-reinhart.de

Ende April ist die Sonderregelung zur Aussetzung der Insolvenzantragspflicht ausgelaufen. Über eine nochmalige Verlängerung konnten sich CDU und SPD nicht einigen. Nun rechnen Experten mit einer Welle von Unternehmensinsolvenzen. Was wird in diesem Fall aus den Betriebsrenten? Wie weit reicht das Netz, das der Pensionssicherungsverein spannt? Viele Geschäftsführer, die zugleich Inhaber des Unternehmens sind, wähnen sich mit ihrer Rentenzusage auf der sicheren Seite, sind aber gar nicht geschützt. Obendrein gibt es eine Reihe von neuen Urteilen und Regelungen, die den Insolvenzschutz verändern, zum Beispiel für Pensionskassen.

Über diese und viele weitere Fragen zum Insolvenzschutz in der betrieblichen Altersversorgung diskutiert das Deutsche Institut für Altersvorsorge in der nächsten Ausgabe von DIA digital mit

Henriette Meissner, Geschäftsführerin der Stuttgarter Vorsorge-Management GmbH

Hans H. Melchiors, ehemaliger Vorstand des Pensionssicherungsvereins a.G.

Karsten Rehfeldt, Geschäftsführer der bbvs Beratungsgesellschaft für betriebliche Versorgungssysteme

Alexander Schaub, Fachanwalt für Arbeitsrecht

Moderation: Fabian Dittrich, Sprecher des Deutschen Instituts für Altersvorsorge

Die Videokonferenz findet statt: Donnerstag, 27. Mai, 14.00 Uhr bis 15 Uhr

Einfach anmelden und dabei sein: https://www.dia-vorsorge.de/termine/was-wird-aus-betriebrenten-bei-insolvenz/

Willkommen bei AdvilANet

AdvilANet steht für alle Themen rund um Kunden, Mitarbeiter, Kontakte, Konzepte und Strategien zur Steigerung der Geschäftserfolge für Finanzdienstleister und deren Vertriebs- und Absatzkanäle.fett

Werden Sie jetzt Mitglied und machen Sie mit!

Die Gruppe bei Xing:
Diese Gruppe soll helfen, den Ideenaustausch für neue Marktbearbeitungs- und Erfolgsstrategien zu fördern und ein Expertennetzwerk von Spezialisten aus und für die Finanzdienstleistung aufzubauen.

Diskutieren Sie mit und profitieren Sie von Insiderinformationen und brandaktuellen News aus der Finanzdienstleistung.

AdvilANet versteht sich nicht als reine Online-Community. Der persönliche Kontakt und Treffen bei Branchenevents und Messen soll den Erfahrungs- und Ideenaustausch der Mitglieder unterstützen.

Die Gruppe außerhalb von Xing:
(http://www.facebook.com/pages/AdvilA/102386263151450)
(http://twitter.com/#!/AdvilANetzwerk)
(http://www.youtube.com/user/AdvilANet)

Die Moderatoren:
Moderiert wird die Gruppe von Thomas Suchoweew und Oliver Petersen, die das AdvilA - Netzwerk unabhängiger Berater für die finanzdienstleistende Wirtschaft - gegründet haben. Als Vertreter des Netzwerkes nehmen sie an Vorträgen und Podiumsdiskussionen teil und veröffentlichen Fachpublikationen zu verschiedenen Themen.

Darüber hinaus sind die beiden als erfolgreiche Unternehmensberater mit ihren Beratungsgesellschaften Suchoweew Consulting GmbH & Co. KG und Petersen Consulting Ltd. & Co. KG speziell für Unternehmen aus der Finanzdienstleistung tätig. Sie entwickelten unter anderem die „AdvilA-Implementierungsstrategie“, die zu einer WIN-WIN-WIN-Situation zwischen Produkthersteller, Vertrieb und dem Kunden führt.

Die Moderatoren Suchoweew und Petersen werden außerdem von ausgewiesenen Spezialisten aus verschiedenen Fachbereichen als Co-Moderatoren unterstützt.

Die Zielgruppe:
Das Forum richtet sich an Personen, die in den Bereichen Marketing, Produktentwicklung, Vertrieb, Beratung oder Coaching für Finanzdienstleister und deren Vertriebskanäle tätig sind. Natürlich sind auch diejenigen sehr willkommen, die Herrn Suchoweew, Herrn Petersen oder einen der Co-Moderatoren auf Vorträgen oder als Unternehmensberater erlebt haben, Veröffentlichungen und Artikel der Moderatoren gelesen haben oder sie ganz einfach persönlich kennen.

Die Mitgliedschaft:
Diese Gruppe ist kostenlos und frei zugänglich. Um AdvilANet beizutreten, registrieren Sie sich bitte über das Formular rechts oben. In welcher Funktion nehmen Sie an unserer Gruppe teil? Sind Sie Unternehmer, Angestellter, Freiberufler, Vortragsgast, Leser etc. schreiben Sie bitte kurz Ihre Funktion in das dafür vorgesehene Feld. Die Mitglieder stimmen mit dem Beitritt zur Gruppe zu, dass Sie regelmäßig Newsletter und Einladungen für Veranstaltungen der Gruppe empfangen möchten.

Die Moderatoren wünschen Ihnen viel Erfolg beim Networken.

Neue Mitglieder:
Wir möchten mehr über Sie erfahren. Nehmen Sie sich bitte ein bis zwei Minuten Zeit und erzählen Sie kurz im Forum „AdvilANet Mitglieder stellen sich vor“ von sich.
Die Mitglieder von „AdvilaNet“ sollten sich als interaktives Netzwerk der nächsten Generation verstehen und .uns als Architekten eines neuen Netzwerkes verstehen. In diesem Sinne freuen wir uns auf eine hoffentlich erfolgreiche und produktive Zeit!

Grenzen:
1. Die Gestaltung der Foren und die Beiträge in den Foren sollten möglichst themennah sein.

  1. Wir sollten fair und höflich miteinander umgehen und nicht verletzend werden.

  2. Vorsicht mit Humor, Ironie und Sarkasmus! Bitte kennzeichnen Sie entsprechende Stellen deutlich. Durch das Fehlen der interpersonellen Signale wie Mimik, Gestik und Phonetik kann ein geschriebener Text unterschiedlich verstanden werden.

  3. Sie sind für Ihre Beiträge selbst verantwortlich! Achten Sie bitte auf das Urheberrecht und andere gesetzliche Regelungen

  4. Wir als Moderatoren schreiben Toleranz und Akzeptanz groß. Trotzdem nehmen wir uns das Recht heraus, dass wir in ganz speziellen Fällen, im Sinne der AdvilANet-Community, Teilnehmer aus dieser Premium-Gruppe entfernen.

AdvilA

„AdvilA ist das Netzwerk unabhängiger Berater für die finanzdienstleistende Wirtschaft"

Die Initiatoren des Netzwerks haben sich zum Ziel gesetzt, die nachhaltige Stärkung und permanente Weiterentwicklung der Finanzdienstleistungsvertriebe zu fördern. Das Netzwerk wird von Spezialisten aus verschiedensten Fachbereichen getragen, die aufgrund ihres Know-hows und ihrer praktischen Berufserfahrung dazu geeignet sind, identifizierte Engpässe und Wachstumsbereiche von FDL-Vertriebsunternehmen positiv zu verändern.