Affinity-Anwender

Affinity-AnwenderAffinity-Anwender

46 members | 22 posts | Public Group
Roland Scheil
Hosted by:Roland Scheil

Die Gruppe für alle Kreativschaffenden, die ihre Erfahrungen mit Affinity Designer, Photo und Publisher teilen und vertiefen wollen.

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Bislang vermisse ich immer noch die Möglichkeit, mit Affinity Photo animierte Gifs zu erstellen. Es ist über einen Umweg möglich:

1. Erstelle in Affinity Photo eine Ebenendatei, die alle benötigten Frames enthält …

2. Exportiere diese Datei ins .PSD-Format …

3. Öffne die .PSD-Datei mit dem kostenlosen Bildbearbeitungsprogramm Gimp …

4. Exportiere die Gimp-Datei ins .GIF-Format, dabei den Button »Animation erstellen« anklicken und verschiedene Einstellungen anpassen … fertig!

Viel Spaß beim Ausprobieren :-)

Nützliche Links: https://www.gimp.org

Tutorial unter https://www.youtube.com/watch?v=GqcY7OF1OtA

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Hallo alle zusammen,

Ich bin jetzt am einsteigen mit den Affinity Produkten, und habe in der Vergangenheit Amateur mäßig Adobe Photoshop und Illustrator verwendet, nun bin ich seit einem halben Jahr umgestiegen, nachdem mir das CC als Privatperson für nicht bezahlte arbeiten zu teuer wurde.

Nun habe ich auch angefangen, Workbooks und Foto-Cards im Publisher zu erstellen.

Leider bin ich da sicher noch nicht so effektiv wie ich sein möchte. Aber ich komme inzwischen halbwegs mit allen drei Programmen zurecht.

Leider ist mir aber auch schon eine kleine unschonheit im Designer aufgefallen, die ich nur durch einen workaround beheben konnte.

Ich freue mich schon hier einfach neue Informationen und Ideen zu bekommen.

Euch ganz viel Spaß und auf einen guten Austausch

Hallo Patrick, ich bin da ganz auf Deiner Linie. Seit es Affinity Publisher (nach Designer und Photo) nun gibt, finden sich auf meinen Macs keinerlei Produkte mehr von Adobe. Derzeit produziere ich gerade mein erstes Buch mit Publisher. Was sind bei Dir Workbooks und Foto-Cards? Lightroom habe ich übrigens durch CaptureOne ersetzt. PDF-Tools gibt es auch ausreichend, nicht zuletzt 'Vorschau' auf dem Mac, dass alles, was ich benötige, abdeckt. Adobe ist mir zur teuer, die Produktpolitik des Unternehmens sagt mir nicht mehr zu. Die Affinity-Leute machen einen tollen Job – zu fairen Preisen. Wenn Du tiefer in die Affinity-Tools einsteigen möchtest, es werden vermehrt VHS-Online-Kurse über das ges. Paket angeboten. Ich überlege, ob ich da mal einen Kurs buche. https://www.vhs-ol.de/Berufliche-Bildung-und-EDV/Bildbearbeitung-und-Mediengestaltung-237/Affinity-Photo-Designer-und-Publisher-Kombikurs-Medien-gestalten-mit-der-Affinity-Suite-21AO34412B Beste Grüße, Hermann
Hallo Hermann, Das Workbook erstelle ich kostenlos für meine Schwägerin, die ist Mental-Coach und macht unter anderem Mentale-Geburtsvorbereitung. Und für die Kurse die sie dabei gibt, möchte sie ein Workbook haben, in dem die Kurs-Teilnehmerinnen nachschlagen können, aber auch mit Text-Feldern für eigene Anmerkungen, Übungsanleitungen und Aufgaben. Den Inhalt stellt sie mir zur Verfügung in einem relativ Formlosen Word was sie bis jetzt verwendet hat aber es soll eben jetzt eine gute Struktur und ein klares und ordentliches Layout bekommen. Die "Foto-Cards" (ich weiß nicht wie ich es besser beschreiben soll) ist einfach ein kleines Layout, in das ich täglich einen netten Spruch, ein kleines Symbol für gute Laune mit fester Größe (z.B. Lebensbaum, Lebensblume Ying-Yang o.Ä.) und ein Bild dass dazu passt eingefügt wird, um es z.B. auf Instagram, Facebook Whats-App Status und sowas posten kann ohne jedes mal neu anfangen zu müssen mit Positionen und so. Kurs-Spezifisch habe ich jetzt auf Udemy "Affinity Designer Meistekurs" im Angebot für 12€ bekommen und der hat mich beim Designer schon ein gutes stück weiter gebracht. Und ich hoffe dass es bald den gleichen für den Publisher im Angebot gibt oder das der "Professioneller Buchsatz mit Affinity Publisher für PC & Mac" reduziert wird. Beim Designer bin ich auch derzeit am Probieren, da ich einen Silhouette Cameo 4 Schneideplotter vor kurzem zur Verfügung gestellt bekommen habe, dass ich da plottbare Designs erstelle die ich für meinen kleinen auf T-Shirts machen kann. Beste Grüße, Patrick

… denn kaum hat Apple das neue Betriebssystem veröffentlicht, schon gibt’s die passenden Updates von Affinity für Photo, Designer und Publisher.

https://affinity.serif.com/de/apple-m1-chip-support/?utm_medium=email&utm_source=serifemail&utm_campaign=Apple_Silicon_Update_1.8.6_Product_Email&mc=APPL_SILICON_UPD_186_202010

Ob die Programme einwandfrei laufen, kann ich aber nicht sagen – einfach ausprobieren ;-)

Ich bin außerordentlich zufrieden mit Affinity. Umstieg von Adobe war sehr geschmeidig. Adobe hat schon lange ausgedient bei mir. Zu teuer.