Problems logging in

Age of Artists

Von den kreativen Disziplinen lernen, um wirtschaftliche und gesellschaftliche Herausforderungen besser bewältigen zu können.

Benjamin Stromberg Veronika Heisig auf der AGE OF ARTISTS #1
Veronika Heisig ist Performance- und Tanzkünstlerin. Ihre tänzerischen Wurzeln liegen im zeitgenössischen Tanz und in der Improvisation. Verschiedene Einflüsse aus dem Urban Dance bis hin zu japanischer Kampfkunst prägen ihre Bewegungssprache. Sie absolvierte den Studiengang Bühnentanz an der Folkwang Universität der Künste und studierte Contemporary Dance am Trinity Laban Conservatoire of Music and Dance in London.
Sie performte unter anderem für José Vidal, El Conde de Torrefiel, Ivan Fatjo Chaves und Angie Hiesl. In ihrer künstlerischen Arbeit kreiert sie Performances, die zwischen Bewegung und Klang die Poesie von Alltagsgegenständen erkunden. Sie erhielt das West Off Produktionsstipendium des Theaternetzwerk Rheinland und das Recherchestipendium des Festivals tanz nrw auf PACT Zollverein. Zuletzt war sie gemeinsam mit Manuel Lindner mit ihrem eigenen Stück »unfolding universe» auf verschiedenen Bühnen in Deutschland zu sehen.
Anmeldung und Details:
https://one.ageofartists.de/
#performance #dance #improvisation #unfoldinguniverse #urbandance #ageofartists #creativecompany #ungewissheit #konferenz #innovation #newwork #change #futuremindset #wandel #kreativität #bauhaus100 #businessandart #artandbusiness
Benjamin Stromberg Stephan Porombka auf der AGE OF ARTISTS #1
Stephan Porombka ist Professor für Texttheorie und Textgestaltung an der Universität der Künste Berlin. Seine Schwerpunkte umfassen dabei Experimentelle Kulturwissenschaft, Ökologien der Kreativität sowie die Theorie und Praxis der Personalverwicklung.
Er schreibt unter anderem für die ZEIT und die SPEX. Letzte Veröffentlichungen: Es ist Liebe (Hanser), Schöner floskeln mit Professor Porombka (Duden), beide 2017.
Anmeldung und Details:
https://one.ageofartists.de/
#writing #text #literatur #udk #experiment #kreativität #autor #ageofartists #creativecompany #ungewissheit #konferenz #innovation #newwork #change #futuremindset #wandel #artandbusiness
Benjamin Stromberg Christof Breidenich auf der AGE OF ARTISTS #1
Seit 2008 ist Dr. Christof Breidenich Professor für Medien- und Kommunikationsdesign und Studiengangleiter Design an der Hochschule Macromedia, Campus Köln. Er studierte Kommunikationsdesign in Aachen und Wuppertal und promovierte zum Thema Schnittstellen analoger und digitaler Medien bei Professor Bazon Brock.
Seit 1992 ist er als Medien- und Kommunikationsdesigner tätig, 1997 gründete er das Studio Breidenich und Partner Pixel Painting, mit dem er in 20 Jahren mehr als 350 Performances und Workshops, Teambuildings und Creativ Trainings weltweit durchgeführt hat.
Anmeldung und Details:
https://one.ageofartists.de/
#performance #design #mediadesign #designmanagement #communication #breidenich #creativity #ageofartists #creativecompany #ungewissheit #konferenz #innovation #newwork #change #futuremindset #wandel #kreativität #artandbusiness
Benjamin Stromberg Martin Kohlstedt auf der AGE OF ARTISTS #1
Dem Pianisten, Komponisten und Experimentalmusiker Martin Kohlstedt steht der Konflikt ins Gesicht geschrieben. Dabei ist es egal, ob sich der Komponist und Pianist für einen Moment mit dem Publikum verbindet oder wieder in sein Refugium aus Klaviaturen für Stahlsaiten und Synthesizer versinkt. Unnachgiebig sucht sein Blick, fühlt sich durch irgendeinen Raum und ist damit dem Kopf meist um herzzerreißende Augenblicke voraus. Als Musiker ist das ein Wagnis, ein provoziertes wie provozierendes Spiel am Rand der eigenen Kontrolle – als Komponist dagegen hat das Konzept. Denn für die Energie und Unberechenbarkeit seiner Konzerte ist Kohlstedt, unübersehbar Bursche vom Thüringer Land, durchaus berüchtigt und hat es damit bis in den ausverkauften großen Saal der Hamburger Elbphilharmonie gebracht. Doch man findet bei all dem keine Attitüde der großen Inszenierung wegen, nur eine andere Art, Musik zu denken und mit ihr zu kommunizieren: Es gibt keine Werke, dafür kompositorische Versatzstücke, deren Kraft in dem Potenzial ihrer Kombinierbarkeit und Variationen liegt. Diese Module, wie Kohlstedt sie nennt, ergeben gerade in ihrer Verbindung unvorhersehbare Pointen und Konflikte.
Anmeldung und Details:
https://one.ageofartists.de/
martinkohlstedt.com
#martinkohlstedt #piano #experiment #music #kohlstedt #ströme #stroeme #ageofartists #creativecompany #ungewissheit #konferenz #innovation #change #futuremindset #wandel #kreativität #bauhaus100 #businessandart
Benjamin Stromberg Martin Wiens auf der AGE OF ARTISTS #1
Martin Wiens hat seinen Master im Studiengang Gesellschafts- und Wirtschaftskommunikation an der Universität der Künste Berlin mit einer Arbeit zur spielerischen Organisation abgeschlossen. Seitdem arbeitet er im Think Tank TheDive als Berater für Produktentwicklung und Innovation und entwickelt Produkte, die zu einer lebensdienlichen Wirtschaft beitragen sollen. Eines davon ist das New-Work-Magazin Neue Narrative, das uns im Rahmen der AGE OF ARTISTS #1 als unser Partner begleitet. Außerdem baut er Serious Games für Unternehmen, darunter das Innovationsspiel Moonshot, das er auch auf der Konferenz vorstellen wird. Wenn er mal nicht weiterweiß oder etwas über die Zukunft des vernetzten Arbeitens lernen will, spielt er Minecraft – oder schaut anderen dabei zu.
Anmeldung und Details:
https://one.ageofartists.de/
#neuenarrative #moonshot #ageofartists #creativecompany #ungewissheit #konferenz #innovation #newwork #change #futuremindset #wandel #kreativität #bauhaus100 #businessandart