Agile Monday Schwäbisch HallAgile Monday Schwäbisch Hall

52 members | 43 posts | Public Group
Dr. Christoph Oberle

Am ersten Montag des Monats treffen wir uns in Schwäbisch Hall um über agile Methoden in der Software und darüber hinaus zu diskutieren.

Liebe Gruppenmitglieder,

da meine Zeit in Schwäbisch Hall am Mi. den 25.10.2017 zuende geht, bin ich bei den kommenden Agile Mondays nicht mehr dabei.

Die Organisation der bisherigen Treffen hat mir viel Spaß gemacht. Besonders gut gefallen hat mir

- der Kontakt mit Menschen, die meine Begeisterung für agile Methoden teilen,

- die vielen Anregungen die unsere Session-Hosts mitgebracht haben,

- die Impulse, die ich von unseren Treffen mitnehmen konnte und nicht zuletzt

- die Möglichkeit, Menschen kennenzulernen, mit denen ich auf andere Weise nie in Kontakt gekommen wäre.

Vielen Dank euch allen!

Macht's gut und sagt mir gerne bescheid, wenn jemand Co-Moderator dieser Gruppe werden will, oder wenn jemand das nächste Treffen organisieren möchte. Oder macht es einfach ;-)

Viele Grüße

Christoph Oberle

Liebe Teilnehmer,

jeder Scrum Master/ Agile Coach oder Führungskraft steht irgendwann vor der Aufgabe im Team und/oder der Organisation die Zusammenarbeit der einzelnen Personen/Teams zu fördern. Einige haben dafür Werkzeuge aus der Ausbildung zum Coach, andere wiederum nutzen ihre Erfahrung aus der Organisationsentwicklung.

Sociocracy 3.0 oder S3 bringt Ihnen ein großes Set an Tools, Techniken und Modellen mit anhand derer Sie Ihre Arbeit im Team und der Organisation besser durchführen können.

Bei uns in der ScrumAkademie haben wir die große Ehre neben unserem Freund Jef Cumps den Erfinder von S3, James Priest, als Trainer gewinnen zu können.

Vom 27. - 29. November ist James bei uns zu Gast und hilft euch gemeinsam mit seinen Co-Trainern in Sociocracy 3.0 einzusteigen.

Hier sind weitere Infos zum Training in englischer Sprache: https://www.scrumakademie.de/organization-and-leadership/trainings/growing-organizational-agility/koeln-27-nov-2017-james-priest

Für Fragen und Buchungsanfragen steht Ihnen unser Team unter team@scrumakademie.de jederzeit sehr gerne zur Verfügung.

Viele Grüße

Farzaneh

Sollen wir den Agile Monday (Regeltermin 2.10.) lieber um eine Woche verschieben., da am 3.10. ein Feiertag ist?

Meinungen bitte als Kommentar zu diesem Beitrag posten ...

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Liebe Gruppenmitglieder,

unser nächster Regeltermin (erster Montag im Monat) ist der 4. September.

Wer möchte dieses Treffen organisieren?

Ich selbst bin bei diesem Treffen nicht dabei, kann aber gerne bei der Vorbereitung (z.B. mit einer Raumreservierung) helfen.

Viele Grüße

Christoph

This post is only visible to logged-in members. Log in now
Hallo Werner, ja, so ist das. Da ich selbst am 4.9. noch in Urlaub bin, würde ich mich freuen, wenn ein anderer von unseren Gruppenmitgliedern sich um die Organiation kümmern würde. Wie schon angeboten, könnte ich noch mit dem Goldenen Adler telefonieren und fragen, ob die Brauerstube am 4.9. noch frei ist. Da ich nicht dabei sein kann, sollte ich hier keine Präferenzen zum Thema äußern, obwohl ich einen Favoriten habe ;-) Viele Grüße Christoph
Warum?

Weil wir agile Methoden cool finden!
Weil wir uns gerne darüber austauschen wollen, welche Erfahrungen wir mit agilen Ansätzen in unserer Arbeit gemacht haben!
Weil wir interessante Gespräche führen wollen!
Weil wir neues lernen wollen!
Weil wir uns gegenseitig unterstützen wollen!
Weil wir hier alte und neue Freunde treffen!

Wie?

Abends bei einem Treffen in lockerer Runde.
Offen für alle, die das Thema interessiert.
Für Anfänger genauso wie für alte Hasen.
Experimentell.
Spielerisch.
Praktisch.
Theoretisch.
Vielfältig.

Was?

Ein Abend voll mit Infos, Gesprächen, Getränken und evtl. auch noch etwas zu essen.
Immer am ersten Montag im Monat.
Vielleicht mit einem vorbereiteten Thema?
Von 18:30 Uhr bis 21:30 Uhr (oder so).
An einem geeigneten Treffpunkt in Schwäbisch Hall.

Wer?

Menschen, die sich für agile Ansätze interessieren?
Anfänger, die mehr lernen wollen.
Experten, die mehr lernen wollen.
Skeptiker, die sich informieren wollen.
Begeisterte, die ihre Begeisterung teilen wollen.
... und alle anderen, die auch dabei sein wollen.