Agile Talks

Agile TalksAgile Talks

4403 members | 781 posts | Public Group

Wir wollen miteinander über Agilität reden, in Beiträgen und Events, in Erfahrungsberichten und gemeinsamer Diskussion.

... Log in to read more

Hallo zusammen,

heute hat XING überraschend verkündet, sowohl die "Gruppen" als auch die "Events" einzustellen. Sie wollen uns nicht mehr.

Mein Vorschlag wäre, auf LinkedIn weiterzumachen. Die Gruppe findet Ihr unter https://www.linkedin.com/groups/12642117/, die Events folgen.

Solange beide Gruppen existieren, werde ich auf beiden informieren. Ansonsten gibt es nach wie vor alle Informationen auch unter https://twitter.com/Agile_Talks oder auf https://agiletalks.de/

Ich freue mich, wenn Ihr dabeibleibt oder es sogar weitersagt.

Herzliche Grüße

Stefan

Wir sehen uns auf LinkedIn! Auch auf Twitter folge ich bereits, aber der Algorithmus zieht dich zu selten in meine Timeline ...
Sehr gute Idee, ich bin dabei. Eine Company mit dem Namen NewWork SE reduziert die Möglichkeiten zur Kollaboration. Ich habe verstanden und meinen Premium Account gekündigt. See you on the other side!

Den Scrumtisch Hamburg gibt es endlich mal wieder in der Handwerkskammer mit zusätzlicher Zeit zum Networken und (Wieder)Kennenlernen.

Ich hoffe wir behalten nicht so viel Essen über, wie einmal im Sommer am Millerntor beim Agile Talks.

Kein Unternehmen wird Innovationssprünge erzielen, wenn es seine Mitarbeiter:innen dafür belohnt, ihre Arbeit „at target, on budget, in time“ abzuliefern, also Punktlandungen auf Vorgaben zu machen. Niemand kann sich mit dem Übermorgen befassen, wenn er Zielen aus dem Vorjahr hinterherlaufen soll. Wer vorgefassten Verfahrensweisen präzise folgt, erblindet für tatsächliche Chancen.

Nur mit Wagemut schafft man es zu den Honigtöpfen der Zukunft.

Ganz im Sinne von "Start small, but start" habe ich deshalb in meinem neuen Buch "Bahn frei für Übermorgengestalter" eine umfassende Sammlung von Quick Wins erstellt. Die ausgewählten Maßnahmen sind leicht umzusetzen und für jedes Unternehmen relevant. https://blog.anneschueller.de/genug-geredet-jetzt-wird-gehandelt/?fbclid=IwAR2ww8H5Zx0z_BW3d9B6FlJb7IWnYTO5UIrH6XMeOyHknOU9hH9Hczn06_Q

Wie schafft man Totschlagargumente gekonnt aus der Welt? Zunächst braucht es eine gemeinsame Erkenntnis, dass diese nichts und niemanden weiterbringen. Danach beginnt ihr, diese zu sammeln. Gemeinsam werden sie dann offiziell begraben: auf einem Friedhof für Ideenkillerphrasen. https://anneschueller.medium.com/killerkommunikation-so-wird-man-sie-los-4e6a54b77636

🔎 Wir möchten unser Team erweitern und suchen für unseren Standort hier in Nürnberg einen Scrum Master (m/w/d) TechHub.

📒 Alle Informationen zur Stelle findest Du hier:

https://codecampn.jobs.personio.de/job/668203?_pc=739893

🍾 Unsere Benefits:

** Moderne Hardware mit großen Curved Bildschirmen, Noise Cancelling Kopfhörern, freier Auswahl beim Betriebssystem, Mitspracherecht bei der Laptopauswahl, iPhone als Geschäftshandy (alles auch privat nutzbar)

** Flexible Arbeitszeiten und Mobile Arbeitsmöglichkeiten

** Tolle Entwicklungsmöglichkeiten inklusive vielfältigen Weiterbildungsangeboten und umfassender Einarbeitung

** Wir bieten Ihnen ein abwechslungsreiches Wohlfühlbüro, regelmäßige Crew-Events und für Sie individuelle Benefits (wie z. B. Bürohunde erlaubt, Anti-Stress-Angebote)

** Attraktive Vergütung und betriebliche Altersversorge

** Unterstützung für den Weg zur Arbeit, z. B. Zuschuss für das VGN-Ticket, Leihfahrräder und Fahrradstellplätze uvm.

❓ Du hast noch weitere Fragen?

Melde Dich ganz unkompliziert bei mir

joshua.gaerttner@codecamp-n.com

0151-54717168 (auch gerne via Whatsapp)

Agilität ist aktuell in aller Munde. Die Anwendungsbereiche reichen von Softwareentwicklung über Projektmanagement bis zur Unternehmenskultur, von Scrum über agiles Projektmanagement bis zu Enterprise 2.0. Die Welt teilt sich dabei längst nicht mehr in zwei Lager. Vielmehr entwickelt sich in der Praxis ein breites Spektrum von klassisch über hybrid bis agil.

Über dieses Spektrum wollen wir miteinander reden, und zwar in Forendiskussion und vor allem auch persönlich. Dafür streben wir regelmäßige Events an verschiedenen Orten an, eben "Agile Talks". Dabei setzen wir auf Erfahrungsberichte einzelner und die gemeinsame Diskussion aller.

Wir, die Mitglieder von Agile Talks, freuen uns über jeden interessierten oder erfahrenen neuen Teilnehmer.

Weitere Informationen gibt es unter: www.AgileTalks.de