Probleme beim Einloggen
Markus Meuten 1-tägiger CPRE FL Kompaktkurs
Wer immer schon einmal den IREB CPRE Foundation Level erwerben wollte um zum Beispiel einen der IREB Advanced Level wie den neuen Advanced Level RE@Agile zu erwerben kann dies jetzt zeitsparend am 1. April in Frankfurt im Seminar mit Dr. Peter Hruschka tun.
Michael Schenkel Das agile SAFe
Viele Unternehmen versuchen sich ganzheitlich auf ein agiles Produktportfolio auszurichten. Doch insbesondere eine konsequente Produktorientierung ist für siloorientierte Unternehmen eine neue Denkweise. Hier kommt SAFe als agiles Vorgehensmodell ins Spiel. Doch was ist SAFe genau? Was unterscheidet es von anderen Modellen, was adressiert es und worauf ist bei der Einführung zu achten? Diese Fragen beantwortet Lutz Vahl unter https://t2informatik.de/blog/softwareentwicklung/safe-die-naechste-revolution-unserer-arbeitswelt/
Haben Sie Erfahrungen mit SAFe gemacht? Wie finden Sie das Vorgehen? Ist es überhaupt noch agil? Über Meinungen und Erfahrungen würde ich mich sehr freuen.
Sonnige Grüße aus Berlin
Michael Schenkel
Rainer Wendt
Vielen Dank für den Artikel, SAFe wird gewinnt (zu Recht) immer mehr an Bedeutung!
In aller Kürze mein Statement: Frameworks wie SAFe und LeSS sind notwendig, denn Scrum alleine reicht nicht aus!
Die inhaltlichen und organisatorischen Planungen, die Tätigkeiten und Aufgaben insbesondere vor dem eigentlichen Start der Entwicklung (der Sprints, der Iterationen) werden in diesen Frameworks beschrieben. Im Portfoliomanagement in SAFe findet man z.B. viele Elemente der Business Analyse wieder, ein entsprechend ausgebildeter Business Analyst kann insofern die Rolle eines SAFe-Product Owners auf Portfolioebene (Epic Owner) ohne weiteres übernehmen. Ich habe zur Ausprägung der Aufgaben im SAFe Portfoliomanagement im letzten Jahr einen großen Telco-Konzern beraten und sehr gute Erfahrungen mit SAFe gemacht.
VG Rainer Wendt
HINWEIS: Auf der Konferenz 2nd European Business Analysis Day am 16. und 17. Mai in Frankfurt (http://www.ba-day.com) haben wir Halbtagesworkshops und auch Vorträge zu Scaling Agile Frameworks. Noch drei Tage Frühbucherrabatt, sichern Sie sich Ihre Tickets noch heute!
Sabine Ostlender Oose als Sponsor 2nd European Business Analysis Day 2019 in Frankfurt 17.Mai
Treffen Sie Oose Innovative Informatik eG auf dem 2nd European Business Analysis Day am 17.Mai 2019 in Frankfurt. Treffen Sie Experten aus der Industrie zum Thema Business Analyse. Wir freuen uns auf Sie!
http://www.ba-day.com
Bernhard Klier Requirements Engineering: CPRE® Foundation Level
Systematisches Anforderungsmanagement ist insbesondere in Software-lastigen Projektvorhaben einer der wesentlichen Erfolgs­faktoren für eine passgenaue IT-Lösung, die den Anforderungen der verschiedenen Stakeholder im besten Maße gerecht wird. Insofern ist die strukturierte Erfassung und das fortlaufende Management von Anforderungen eine unabdingbare und kontinuierliche Schlüsseldisziplin für den Erfolg in Entwicklungsprojekten generell und genießt mit Recht einen stetig steigenden Stellenwert.
Das CPRE Foundation Seminar ist die Grundausbildung in der vom IREB entwickelten und publizierten Requirements Engineering Methode und legt die Basis für das Ausbildungsprogramm zum Certified Professional for Requirements Engineering (CPRE). Dieses Training wurde anhand des offiziellen Lehrplans des International Requirements Engineering Board (IREB®) für das Foundation Level entwickelt. Das Seminar vermittelt die Methoden und Techniken zur Erhebung, Analyse, Dokumentation und Management von Anforderungen.
Prüfung und Zertifizierung (optional):
Am Ende des dritten Seminartages können die Teilnehmer die offizielle Examensprüfung nach den Vorgaben des IREB® ablegen und das international anerkannte Zertifikat „CPRE® – Foundation“ erwerben.
TERMIN
28. – 30.08.2019 in Frankfurt/Main
THEMEN
- Einführung und allgemeine Grundlagen
- System und Systemkontext abgrenzen
- Werkzeugunterstützung
- Methoden und Modelle
- Anforderungen ermitteln
- Anforderungen dokumentieren
- Anforderungen prüfen, abstimmen und verwalten
EXKLUSIV für Sie:
Bei Angabe des Rabattcodes "XingKontakt" erhalten Sie einen Rabatt in Höhe von 100€ auf die reguläre Teilnahmegebühr.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Agiles Requirements Engineering"

  • Gegründet: 22.02.2010
  • Mitglieder: 1.695
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 919
  • Kommentare: 359