Probleme beim Einloggen

Ahrweiler-Eifel-Rhein

Austausch & Events f. Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft, Remagen, Sinzig, Ahrtal, Brohltal, die Eifel, von Euskirchen über Daun bis Koblenz

Thomas Urbaniak Ergebnisse Event-Umfrage liegen vor
Unsere Event-Umfrage ist beendet. Es haben 58 Gruppenmitglieder teilgenommen, davon einige bekannte und auch viele neue Gesichter.
Hier ist die Übersicht der Ergebnisse:
1. Die meisten Teilnehmer kommen aus dem Einzugsgebiet Ahrweiler-Eifel-Rhein, einige auch von außerhalb.
2. Die Mehrzahl der Teilnehmer hatte bisher Networking-Abende ohne Vortrag besucht. An zweiter Stelle wurden Vortragsabende genannt.
3. Eine knappe Mehrheit spricht sich bei einem Networking-Treffen für einen variablen Tag in der Woche aus, einige würden sich auch gerne mal an einem Wochenende treffen.
4. Etwa gleich viele Teilnehmer würden für Networking-Treffen entweder nichts oder 5 bzw. 10 EUR zahlen wollen. Wenn Top-Vorträge oder gute Referenten geboten werden, besteht die Bereitschaft, auch mal mehr als 20 EUR zu zahlen.
5. Es wurden sehr viele gute Ideen für mögliche Vorträge oder Betriebsbesichtigungen genannt.
Wir danken allen Teilnehmern für ihre Unterstützung!
Nur für XING Mitglieder sichtbar Natur zum Entspannen - Welche Möglichkeiten gibt es ?
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Ursula Mueller
Heilkraft der Natur - sein oder nicht sein oder im Einklang mit Ihr!
Viel Wandern, frische Luft atmen, sich erfreuen an der Schönheit von Natur und Leben, welches sie beherbergt. Sich frei fühlen!
In der Natur sind alle Fragen und Antworten zu finden. Ich kann in Ihr über alles nachdenken, mich in Ihr frei fühlen und mich von Ihr inspirieren lassen. Zudem bin ich eine große Freundin aller Jahreszeiten. Respekt, denn Sie beherbergt uns alle!
Sonst finde ich Entspannung im Zeichnen, Skizzieren, Gartenarbeit, Gemüse schneiden fürs Kochen oder einfach Sortieren! Viel Bewegung, Tanz und Musik sind wahre Befreier… :o)
Was mir täglich hilft, bevor Stress überhaupt entsteht? Am frühen Morgen Kaffee oder Tee mit Honig und ein wunderschönes Vogel-Konzert (in Original) auf dem Balkon lauschen. Dieser natürliche Klang und auch die Ruhe vom städtischen Trubel lässt mich entspannt den Tag beginnen und ein Lächeln in den Spiegel macht uns fit für den Tag!
Alles Liebe aus der Tapete
Uschi
Jörg Liesenfeld Vorstellung
Guten Tag Zusammen,
mein Name ist Jörg Liesenfeld. Ich bin 47 Jahre alt, verheiratet und habe gemeinsam mit meiner Frau 3 Kinder. Privat lebe ich im beschaulichen Saffig. Meine "dienstliche Heimat" habe ich als Bezirksleiter der IKK Südwest seit Sommer 2015 im wunderschönen Landkreis Ahrweiler gefunden.
Ich freue mich auf viele interessante Kontakte und bin gespannt was sich hier in der Gruppe für Möglichkeiten bieten.
Privat bin ich viel im sportlichen Bereich (Jugendtrainer Fußball) unterwegs.
Ein herzliches HALLO
Ihr Jörg Liesenfeld
Andrea Steinbach Liebe Mitglieder von „Rhein I Ahr I Eifel Community“
mein Name ist Andrea Steinbach, ich wohne in Berlin und bin leidenschaftliche IT-Generalistin (Microsoft, bisschen Linux und was sonst noch so anfällt). Im Moment arbeite ich remote als Projektassistentin / Admin. Allerdings bin ich rein privat hier in der Gruppe unterwegs. Viel mehr Infos über mich gibt es auf meinem XING-Profil – das sich, wie ich, jederzeit über Ihren Besuch freut :)
Vielen Dank für die Aufnahme in die Gruppe „Rhein I Ahr I Eifel Community“. :- )
Viele Grüße von
Andrea Steinbach
Sylvia Pitzen Leben und leben lassen

>Bundestag vor heikler Entscheidung
>Organspende-Reform in Sicht

>In Deutschland warten etwa 12.000 Menschen auf ein Spenderorgan – 1000 bis 3000 sterben jedes Jahr auf der
>Warteliste. Gegen diesen dramatischen Mangel an Organen setzen Politiker auf die freiwillige Erklärung der
>Spendebereitschaft: Bald werden möglicherweise alle Bürger einmal im Leben danach gefragt.
Wie denken Sie darüber? Macht es Sinn, einen solchen Vermerk im Ausweis mit sich zu tragen?
Wären Sie bereit sich in einer solchen Erklärung in Ausweisdokumenten festzulegen?
Ich freue mich auf eine interessante Diskussion mit Ihnen.
Tanja Tillmann Fossilien-Exkursion in die Eifel (29.04.18)
Fossilien-Exkursion in die Eifel
Termin: Sonntag, 29.04.18
Rund um Nettersheim kann man 380 Millionen Jahre alte Fossilien aus der Mitteldevonzeit finden! Im Devon lag Nettersheim - wie auch die Prümer Mulde - südlich des Äquators in der sogenannten Eifeler Meeresstraße. In diesem tropischen Korallenmeer, das sich bis ins Bergische Land hineinzog tummelten sich zahlreiche riffbildenden und riffbesiedelnden Organismen. Die versteinerten Reste dieser Fauna sind als Fossilien heute in der Eifel zu finden. Vor allem Funde von Korallen, Brachiopoden, Seelilien und Stromatolithen sind häufig.
Im Rahmen der Exkursion werden einzelne Standortorte betrachtet, die von besonderem geologischem Interesse sind. Dort besteht die Gelegenheit unter fachkundiger Anleitung selbst Fossilien zu sammeln. Von Ihrer geologischen Exkursionsleitung erhalten Sie wissenschaftliche Einblicke und Hintergrundinformationen in die Geologie und Erdgeschichte dieser Region. Ein Museumsbesuch im Haus der Fossilien runden Ihren geologisch erlebnisreichen Tag ab.
Teilnehmer: 8 - 12 Personen
Preis:
Erwachsene 32 €, Kinder bis 14 Jahre 20 €
inkl. Eintritt und Führung im „Haus der Fossilien"
Organisatorisches:
- geführte geologische Exkursion durch eine Diplom-Geologin
- Vorkenntnisse sind nicht erforderlich
- Ganztagesexkursion: Dauer ca. 7 Stunden (10:00 - 17:00 Uhr)
- Treffpunkt erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung ca. 1 Woche vor Exkursionsbeginn
- festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung
Sonderführung:
Diese Exkursion wird auch exklusiv als Sonderführung für Ihre Gruppe, Verein, Schulklasse etc. zum Wunschtermin angeboten.
#Geologie #Fossilien #Paläontologie #Exkursion #Outdoor #Wandern #Eifel

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Ahrweiler-Eifel-Rhein"

  • Gegründet: 09.08.2007
  • Mitglieder: 4.210
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 3.606
  • Kommentare: 8.643
  • Marktplatz-Beiträge: 23