Probleme beim Einloggen

Networking & Events für Bad Neuenahr-Ahrweiler, Grafschaft, Remagen, Sinzig, Andernach, Mayen, Mendig; von Euskirchen über Daun bis Koblenz

Sabine Rinke Breakfast/ OpenCoffee am 12.02.2019
Es war wieder ein toller und kreativer Austausch beim Open Coffee im Pfefferminze in Koblenz! -Gute Stimmung und leckeres Frühstück- Vernetzung ist so wertvoll! Unsere Themen waren u.a. der Kölner Karneval, Etablierung von Meditation in Unternehmen sowie gesundes Kochen und Einkaufen ohne Zusätze. Dirk Förger, als Journalist im Kölner Karneval unterwegs, hatte seine außergewöhnlichen und wertvollen Orden zum Zeigen und Anfassen dabei! Die Zeit verging wie im Pflug und so freuen wir uns schon auf unser nächstes Treffen!
Das nächste Open Coffee findet am 12.03.2019 um 8.30 Uhr wie immer im Pfefferminze statt!
Freue mich auf euer Feedback zum Open Coffee!
Herzliche Grüße
Sabine Rinke
Thomas Knopp
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Thomas Urbaniak Kranichfaszination am Himmel auch in unserer Region
Die Kraniche kehren wieder zurück in ihre Sommerquartiere. Für mich ein schönes Zeichen, bin ich doch eher ein Freund wärmerer Temperaturen.
Haben Sie schon Bilder von ziehenden Kranichen gemacht? Gerne hier mal posten. Und wenn Sie Kranichzüge melden wollen, finden Sie weiter unten den entsprechenden Link von "Kranichschutz Deutschland" bzw. ornitho.de
***
Hintergrund
Liebe Kranichfreunde, Tausende der Glücksvögel haben am Wochenende ihren Heimzug nach und über Deutschland getätigt. Es war ein wunderbares Schauspiel. Und das ist erst der Anfang - in den nächsten Wochen wird es weiter gehen.
Die mit ornitho.de erzeugte Grafik zeigt alle Meldungen heimziehender Kraniche ab Januar 2019 (Stand 18.02.). Das Balkendiagramm rechts unten zeigt den großen Anstieg an Beobachtungen am letzten Wochenende.
Kranichschutz Deutschland und ornitho.de verbindet seit 2012 eine lebendige Partnerschaft. Melden auch Sie Ihre Beobachtungen bitte über http://www.ornitho.de und helfen Sie uns, das Bild des Heimzugs zu vervollständigen.
Bild: Kranichschutz Deutschland, http://www.kraniche.de
Nur für XING Mitglieder sichtbar Hallo, ich bin Anna
Dieser Inhalt ist nur für eingeloggte Mitglieder sichtbar.
Kai Matschullis
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Hallo Frau Difliff,
auch von meiner Seite herzlich Willkommen in der Gruppe Ahrweiler-Eifel-Rhein!
Nur für XING Mitglieder sichtbar

>Ich bin 28 Jahre alt, wohne in Bonn und arbeite seit 3 Jahren als Operations Expertin bei DHL im europäischen Paketgeschäft.
Danke für Ihre Vorstellung. Haben Sie Zeit und Lust, uns etwas über Ihre privaten Hobbys / Interessen zu berichten?
Unsere Gruppe Ahrweiler-Eifel-Rhein bietet einige interessante Veranstaltungen. Lassen Sie sich hier inspirieren:
https://www.xing.com/communities/groups/ahrweiler-eifel-rhein-131e-1000037/events/upcoming
Sie suchen Austausch über die Region? Nutzen Sie bitte unser Forum "Region: Wirtschaft, Politik, Kultur und Freizeit":
https://www.xing.com/communities/forums/100000383
Sie haben eine Frage an die Gruppenmitglieder? Unser Forum "Impulse" ist dafür der richtige Platz:
https://www.xing.com/communities/forums/100000382
In den genannten Foren finden Sie sicherlich auch interessante Diskussionen, in die Sie sich einbringen können.
Ich wünsche Ihnen einen erlebnisreichen Austausch in unserer Gruppe.
Viele Grüße
Thomas Urbaniak
Thomas Urbaniak Autobahnen: Was bringt ein Tempolimit wirklich?
Nützt ein Tempolimit dem Klima? Passieren mit einem Tempolimit auf Autobahnen weniger Unfälle? Wie ist Ihre Meinung, bringt ein Tempolimit was?
Andreas Rodemann
"Sie krankt aber auch an einem Mangel aktueller deutscher Daten und Studien dazu, was eine Einführung bewirken könnte."
Dieser eine Satz in diesem Beitrag ist wichtig und zeigt, dass sich die ganze Diskussion um "bringt was" und "bringt nix" nur und rein auf Emotionen stützt. Daher werden wir nur erfahren, was eine Geschwindigkeitsbegrenzung bringt, wenn wir sie tatsächlich einführen. Alles andere ist und bleibt Spekulation.
Thomas Urbaniak Wer hat Interesse an einer Besichtigung der Eifel-Destillerie in Grafschaft-Lantershofen?
Für eine Gruppenführung bei der Eifel-Destilliere in Grafschaft-Lantershofen benötigen wir mindestens 12 Personen. Die Besichtigung wäre inklusive einer 5-er Probe von Geist, Brand und Likör. Bei Interesse bitte hier kommentieren.
===
Eifel-Destillerie in New Yorker Wettbewerb ganz vorne
Im Herzen Manhattans, gegenüber vom New Yorker Rockefeller Center, sitzt eine Jury, die mehr als 600 Spirituosen-Blindproben von Armagnac über Gin, Liköre und Rum bis Wodka und Whiskey aus aller Welt verkostet. Der neunte „New York International Spirits Competition“ steht an und es gilt, Medaillen in 60 Kategorien an Destillateure aus 29 Ländern zu vergeben. Eine Mammutaufgabe für die Sommeliers, Restaurantbesitzer, Importeure und Spirituosenhändler.
Ihre Entscheidung, die Eifel-Destillerie im mehr als 6000 Kilometern entfernten Grafschafter Ort Lantershofen aufs Podest zu heben, den 1925 gegründeten Betrieb zur „Germany's Distillery of the Year 2018“ zu küren und den Kirschen-Likör mit einer Goldmedaille auszuzeichnen, haut selbst den erfolgsverwöhnten Brenner Peter-Josef Schütz und seine Frau Petra um.
Karina Bierekoven Thomas Urbaniak
+18 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:

>Dürfen nur Xing-Mitglieder teil nehmen oder darf man jemand mitbringen, der nicht bei Xing ist?
Sie können bei der Buchung Ihres Tickets noch eine zweite Person angeben; diese muss kein Xing-Mitglied sein.
Schöner wäre es natürlich, wenn Ihr Nicht-Xing-Kontakt noch Xing-Mitglied werden würde, da nur Xing-Mitglieder auf der Xing-Gästeliste stehen. Dieses ist ein schönes Feature, um sich miteinander zu vernetzen.

Events dieser Gruppe

Alle Events

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Ahrweiler-Eifel-Rhein | XING Ambassador Community"

  • Gegründet: 09.08.2007
  • Mitglieder: 5.223
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4.005
  • Kommentare: 9.335
  • Marktplatz-Beiträge: 24