AIM Deutschland - Österreich - SchweizAIM Deutschland - Österreich - Schweiz

409 members | 336 posts | Public Group
Hosted by:Frithjof Walk

AIM ist der globale Industrieverband für Automatische Identifikation (AutoID), Datenerfassung und Mobile Datenkommunikation.

Der Mobile Arbeitsplatz MAX GO mit elektrischem Antrieb garantiert eine besonders hohe Zufriedenheit der Mitarbeiter.

... Ob zur Unterstützung bei schwerem IT-Equipment und langen Wegen

... Oder als Fahrunterstützung für Ihre Mitarbeiter

Erfahren Sie mehr in unserem Webinar!

This post is only visible to logged-in members. Log in now

iDTRONIC Mobile Solutions hat sein Produktportfolio um einen robusten Mobile Computer für die ATEX Schutzzone II erweitert. Das C2 ATEX besticht mit der neusten Android 10 „Q“ Version als Produktneuheit im ATEX-Bereich. Das Handheld ist mit einem NFC Reader und 2D Barcode Scanner ausgestattet. Dieser ATEX Mobile Computer eignet sich optimal für Industrie-Unternehmen im Bereich chemische und petrochemische Anlagen, Raffinerien, Wasser- und Abwasseraufbereitungen als auch für explosionsgefährdete Bereiche „Über Tage“.

Interessantes Webinar zum Mobilen Handheld Computer M2Smart®SE - das ist neu:

M2Key 16 Logistik: Logistik-Schnelleingabetastatur für das M2Smart®SE

Shortrange 2D-Scanner SE4770 mit Laser-Aiming (als Standard)

Midrange 2D-Scanner SE4750MR mit Laser-Aiming

M2Longrangescanner: Modul zur Integration des Longrangescanners SE4850

Teilnehmen lohnt sich!

Nutzenbringende Zusammenarbeit für Identifikation und Ortung

Identifikation und Ortung erleichtern – AIM-D e.V. und die omlox-Community der PROFIBUS Nutzerorganisation e.V. (PNO) beschließen Zusammenarbeit!

Identifikation- und (Echtzeit-) Ortungstechnologien, das sind zwei elementare Bausteine zum Aufbau resilienter Lieferketten, einer flexiblen Produktion und dem Internet der Dinge (IoT / IIoT). Um die Interoperabilität zwischen AutoID-Technologien, Softwaresystemen und Lösungen zu fördern, beschließen AIM und die Profibus Nutzungsorganisation e.V. eine Zusammenarbeit. 

Weitere Infos finden Sie hier: https://www.aim-d.de/kooperation-aim-omlox/

AIM - ein weltweites lebendiges Netzwerk

AIM ist der globale Industrieverband für Automatische Identifikation (AutoID), Datenerfassung und Mobile Datenkommunikation. Er wurde 1972 in den USA gegründet: www.AIMglobal.org. AIM-D ist der lokale "Chapter" dieses Netzwerkes, zuständig für Deutschland, Österreich und die Schweiz. AIM fördert die Entwicklung und Anwendung der AutoID-Lösungen und Technologien: Kennzeichnung, Identifikation und automatische Datenerfassung unter Einsatz von Barcoode, Datamatrix Code, RFID, NFC, RTLS und Sensorik. Die AutoID-Technologien verstehen sich dabei als Enabling Technologies für die Digitalisierung der Wertschöpfung auf dem Weg zu Industrie 4.0 und dem Internet der Dinge.

AIM-Experten unterstützen die Entwicklung weltweiter Standards, um die Ausbreitung der AutoID-Technologien und die globale Wettbewerbsfähigkeit von Anbietern zu fördern. Experten von AIM arbeiten beispielsweise in Gremien der Standardisierungsorganisationen auf nationaler (DIN), europäischer (CEN, CENELEC, ETSI) und internationaler (ISO) mit. Dabei adressieren Sie gleichermaßen und umfassend Produktion und Logistik sowie die verschiedenen Branchensegmente wie z.B. Handel, Aviation, Automotive, Transport, Verkehr und Gesundheit.

Hinweis:
Bitte beachten Sie, dass wir hier kein Forum für Produktmeldungen oder Werbung sind. Solche Meldungen können von den Gruppenmoderatoren ohne weitere Benachrichtigung gelöscht werden.

Kontakt:
AIM-D e.V. Deutschland - Österreich - Schweiz
Richard-Weber-Str. 29 - D-68623 Lampertheim
Tel.: +49 6206 131 77 | Fax: +49 6206 131 73 | e-Mail: info@AIM-D.de
Geschäftsführer: Peter Altes - Büroleiterin: Gabi Walk
www.AIM-D.de