Problems logging in

Alpenregion Austria

Unser Motto "PERSÖNLICHES ZÄHLT -- GESCHÄFTLICHES ERGIBT SICH" tauschen sich XING-Mitglieder aus der Region privat wie geschäftlich aus.

Silke Boger Fortsetzung mit Suchtpotential
Das Buch.
Wintertöchter. Die Kinder.
Der zweite Teil der ‚Forstau-Saga’ um die Protagonistin Anna setzt kraftvoll fort, was der erste Band der Trilogie begonnen hat: Eine beeindruckende Geschichte mit immer wieder neuen, ungewöhnlichen Wendungen, Zeitsprünge und Perspektivwechsel, die stets andere Blickwinkel öffnen, glaubhaft gezeichnete Personen, mit denen man beim Lesen Freundschaft schließt, Naturschilderungen vom Feinsten sowie sorgfältig recherchiertes naturheilkundliches und zeithistorisches Hintergrundwissen.
Kurze Rückblenden erlauben den vollen Lesegenuss des zweiten Teils auch ohne die Lektüre des ersten. Und freuen darf sich die „Wintertöchter“-Fangemeinde bereits auf den abschließenden dritten Teil, der die Saga weiterspinnt und in der Gegenwart endet.
Der Schauplatz.
Die Forstau.
Gelegen in den Schladminger Tauern bietet die Forstau eine wundervolle Kulisse für die Erzählungen Mignon Kleinbeks und ist zugleich ein traumhaftes Urlaubsziel.
Wintertöchter.Die Kinder:
https://amzn.to/2RrAkvQ
Sabine Jochheim Bewerbungscoaching: So steigern Sie Ihre Chancen auf den Job
Sie fühlen sich unsicher und leiden unter Lampenfieber? Eine intensive Bewerbungsphase steht bei Ihnen an? Dann kann ein Selbstbild-Coaching für Sie hilfreich sein. Mit bewährten Coachingelementen bereite ich Sie auf Ihr Bewerbungsgespräch vor. Denn Sie können nur dann Ihren Wunscharbeitgeber davon überzeugen, dass Sie die richtige Person für den Job sind, wenn Sie selbst von Ihren Qualitäten überzeugt sind. Wir arbeiten gemeinsam an Ihrer Selbstwahrnehmung und an erfolgversprechenden Glaubenssätzen, um Sie innerlich zu stärken.
Übrigens: Ein Selbstbild-Coaching kann auch sinnvoll vor mündlichen Prüfungen oder Präsentationen sein, denn auch hier haben Sie mit einer überzeugenden Ausstrahlung die Nase vorn.
Kontaktieren Sie mich für mehr Informationen gerne unter: https://www.wingwave-sabine-jochheim.com/
Silke Boger Ein Österreich Roman wie ein Sog...
Eines der ‚Hinweg-Träum’-Highlights des Bücher-Jahres:
„Wintertöchter – Die Gabe“ von Mignon Kleinbek
Lesemomente sind die Zeit der Träume: Träume von anderen Welten, unbekannten Gegenden, besonderen Menschen, aufregenden Lebenswegen und mitreißenden Schicksalen. Was gibt es Schöneres, als sich in einen Roman hinein- und mit ihm in eine fremde Welt hinwegzuträumen. Eine Welt, die so rein gar nichts mit dem eigenen Leben zu tun hat – zumindest nicht auf den ersten Blick ...
Solch einen Roman möchte ich Ihnen heute vorstellen: „Wintertöchter – Die Gabe“ entführt seine Leser/innen in die Bergwelt des österreichischen Dachstein-Gebirges zur Mitte des vergangenen Jahrhunderts. Erzählt wird die bewegende Lebensgeschichte der jungen Anna, eingebettet in den fiktiven Rückblick auf ihre Vergangenheit und immer wieder durchwoben von ihrer ganz eigenen Sicht der Dinge. Anna ist allerdings kein Mensch wie jeder andere – denn seit ihrer Geburt trägt sie eine ganz außergewöhnliche und für sie nicht immer leicht zu tragende Gabe in sich ...
Wie sie als Kind und später als junge Frau mit dieser besonderen Fähigkeit umgeht und welchen Lebensweg das Schicksal für sie bereithält, erzählt der fesselnde Roman auf 370 Seiten. In seiner einfachen, gradlinigen Sprache saugt er seine Leser/innen geradezu hinein in die Welt von leidenschaftlichen Gefühlen, alten Sagen und jahrhundertealten Bräuchen.