ALSTER BUSINESS CLUBALSTER BUSINESS CLUB

4868 members | 3101 posts | Public Group
Jens Kahlsdorf
Hosted by:Jens Kahlsdorf

Der ALSTER BUSINESS CLUB fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit seiner Mitglieder durch den wiederholten persönlichen Kontakt.

€0.00 - €49.99

Tue, 11/3/2020 8:00 PM - 10:00 PM

Low Code Digitalisierung für Geschäftsprozesse und Regelwerke - online: https://zoom.us/j/6359484173 Meeting-ID 635-948-4173 Vorschau: https://youtu.be/_efJx5Usgos... Read more

€0.00 - €49.99

Tue, 11/3/2020 8:00 PM - 10:00 PM

Location

Online

Vielen Dank für Euer Interesse an meinem Vortrag Enterprise Architektur. Anbei der Link zum Mitschnitt.

https://youtu.be/V3V_E-pMTtE

Ich bin froh, zu einem gut funktionierenden Kontaktnetz wie dem Alster-Business-Club zu gehören: Gerade konnte ich mit der HIlfe unseres geschätzten Kollegen Michael Schmid ein Anwenderproblem am PC lösen, so dass ich für meine Kunden im Onlinecoaching noch professioneller arbeiten kann. Danke, Herr Schmid!, das war mir eine große Hilfe! So soll Clubleben funktionieren :-).

Lieber Herr Geuther, gerne geschehen. Es ist mir eine Ehre, geholfen zu haben.

Unser ALSTER BUSINESS CLUB Premium-Mitglied Michael Schmid ist am kommenden Dienstag erstmalig als Vortragender dabei und erläutert uns, wie Unternehmenskommunikation durch Enterprise-Architektur optimiert wird. Hier noch das Video: https://www.youtube.com/watch?v=JP1tX0tXg5M

Der Mensch kann selten widerstehen

all denen, die die Zukunft sehen.

Die schreiben mit viel Mut gerüstet

Programme, weil´s nach Ruhm sie lüstet.

Sie zeigen Bilder voller Farben

Das Auge soll ja auch nicht darben.

Und stellen ihn nun allen vor.

"Das ist er, der Simulator."

Der Mensch ist der Bewundrung voll

Ein Simulator - einfach toll.

Mit wieviel Hirn ist der gemacht

Auch ans Ergebnis ist gedacht.

Annahmen, Korrekturfaktoren,

ob alt oder ob ungeboren,

Ob sterbenskrank oder genesen

auch kerngesund wir eingelesen.

Sie kommen alle in die Schüssel,

es ist der reinste Zauberschlüssel.

die Zahlen fallen oder steigen

und ganz exakt die Zukunft zeigen.

Schon schreibt der Mensch sein Testament,

denn bald wird kommen ja sein End.

Doch wem soll er noch was vererben,

Es werden ja doch alle sterben.

Er fühlt sich schwach - er ist erkrankt!

ganz kraftlos er zu Bette schwankt.

Er grüßt zum letzten mal die Welt,

denn er ist nun zum Herrn bestellt.

Der Mensch am Morgen doch erwacht,

Die Sonne strahlt mit aller Macht.

Beim Zeitung lesen er erfährt,

der Simulator lag verkehrt.

Der ganze Aufwand war entbehrlich

und alle Welt wird wieder fröhlich.

Bis - er sich fragt, wie wird das Futur

Ach frag doch mal einen Augur

Einige unserer Clubmitglieder wissen, dass wir uns seit Dezember 2019 um das Geschäft von Wolfgang Behrmann kümmerten, als er erkrankte.

Am 14.07.2020 ist unser langjähriges Mitglied Wolfgang Behrmann verstorben.

Wolfgang zählte zu den Urgesteinen des ALSTER BUSINESS CLUBs und war -gefühlt- bereits seit der Gründung ein treues und loyales Mitglied bei uns. Den Meisten wird er aus der Players Time im Gedächtnis geblieben sein, die er gerne und regelmäßig besuchte.

Nachdem es Wolfgang im Dezember 2019 gesundheitlich schlechter ging, konnte ich neben Gunnar Urbach, Anett Schultz, Philipp Gutermann u.a. auch unser Mitglied Stephan Rix gewinnen, der ihm tatkräftig ab März 2020 zur Hand ging in allen geschäftlichen, aber auch privaten Bereichen. Bei seiner Gesundheit und in seinem Geschäft war es, durch den Lockdown und die Besuchsverbote kein einfaches Unterfangen. Nachdem er gegen Ende April aus dem Krankenhaus entlassen wurde, entwickelte er wieder Freude und Lebenslust und wir begannen mit der Aufarbeitung der liegen gebliebenen letzten Monate. Unsere Überlegungen und Pläne wurden jedoch hinfällig, als Wolfgang um den 25. Mai einen schweren Schlaganfall erlitt, von dem er sich nicht wieder erholen sollte.

Wir haben Wolfgang als einen freundlichen und gutmütigen Menschen kennengelernt, der genauso herzlich wie stur sein konnte. Seine direkte geradlinige und manchmal auch laute Art passte nicht jedem, zeichnete ihn aber als ehrlichen Menschen aus. Dass er das Herz am rechten Fleck gehabt hat, haben wir eindrucksvoll an der Reaktion seiner Mitarbeiter erkennen können, von denen die meisten ihm trotz seiner Abwesenheit, und der damit verbundenen Unsicherheit für die eigene Zukunft, die Stange gehalten haben.

Was uns an Wolfgang am meisten beeindruckt hat, war sein geradezu unerschütterlicher Optimismus. Auch nach Rückschlägen, die manchen anderen die Waffen strecken und die Flagge streichen lassen würde, machte er weiter. Selbst nach etlichen Operationen und gesundheitlichen Rückschlägen verlor er nie den Lebensmut und das Vertrauen darin, dass es weitergehen wird.

Wolfgangs letzter Wille war eine anonyme Seebestattung.

Gleichwohl möchten wir im Kreise der Mitglieder und Angestellten von Meereskost gemeinsam Abschied nehmen. Um die Dimensionierung des benötigten Raumes ermitteln zu können, benötigen wir eine verbindliche Zusage, wer an diesem Tag teilnehmen möchte. Wir bitten Euch, dieses per mail an info@alster-business-club.de zu signalisieren. Wir informieren dann über Ort und Zeit, wenn die Anzahl der Teilnehmer ermittelt und der Raum gefunden wurde.

Herzliches beileid
Herzliches Beileid.
Es ist verhältnismässig leicht,...

... auf der Plattform XING neue Kontakte zu knüpfen.

Allerdings kann es eine Herausforderung werden, aus diesen Kontakten Persönlichkeiten zu selektieren, mit denen man tragfähige Geschäftsbeziehungen aufbaut.

Aktuelle Events im Überblick finden Sie hier:

https://www.xing.com/de/communities/groups/alster-business-club-f305-1000048/events/upcoming
Einfach anmelden, vergünstigtes Vorzugs-Ticket für Gruppenteilnehmer buchen und vorbeikommen.

Mehr als 60.000 Besucher seit 2006 im A.B.C.

Seien Sie als XING Mitglied herzlich willkommen, sich die Gruppe als "Teilnehmer" anzusehen und einen ersten Eindruck vom ALSTER BUSINESS CLUB, seinen Mitgliedern, seinen Zielen und den monatlichen Treffen in Kiel, Hamburg, Norderstedt, Bremen und Berlin zu gewinnen. Wer weiss, vielleicht gewinnen auch Sie Geschmack an dem, wie wir unsere geschäftlichen Ebenen aufbauen.

Aktuelle Events im Überblick finden Sie hier:
https://www.xing.com/de/communities/groups/alster-business-club-f305-1000048/events/upcoming
Einfach anmelden, vergünstigtes Vorzugs-Ticket für Gruppenteilnehmer buchen und vorbeikommen.

Infos, TV-Aufzeichnungen, Videos und weitere Links

http://www.alster-business-club.de/ABC-Geheimnis.html
http://www.alster-business-club.de

Der ALSTER BUSINESS CLUB fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit seiner Mitgliedsunternehmen seit seiner Gründung im Jahr 2006. Die rund 1.000 Mitgliedsunternehmen verfügen über ca. 82,7 Mrd. Euro Umsatz, beschäftigen 526.000 sozialversicherungspflichtige Arbeitnehmer und zahlen gemeinsam rund 14 Mrd. Euro Steuern und Abgaben, allein in Deutschland (Stand 12/2016).

Diese XING Gruppe wird von ALSTER BUSINESS CLUB Mitgliedern ehrenamtlich moderiert. In Zeiten von Internet und Social Media vertreten wir nach wie vor die Auffassung, dass der persönliche (nicht virtuelle) wiederholte Kontakt unter den Clubmitgliedern durch nichts zu ersetzen ist. Seit 2006 haben rund 60.000 Unternehmer, Manager und Führungskräfte die Veranstaltungen des A.B.C. bereits besucht.

Aktuelle Events im Überblick finden Sie hier:
https://www.xing.com/de/communities/groups/alster-business-club-f305-1000048/events/upcoming
Einfach anmelden, vergünstigtes Vorzugs-Ticket für Gruppenteilnehmer buchen und vorbeikommen.

Höchste Qualität erfordert Auswahl und Selektion

Der Betrieb und die Weiterentwicklung eines von qualitativ extrem hochwertigen Kontakten geprägten Wirtschaftsnetzwerkes machen es erforderlich, dass man zunächst über eine breite Auswahl weiterer möglicher Kandidaten für eine Mitgliedschaft verfügt. In weiteren Schritten geht es dann darum, die für das Netzwerk wertvollsten Persönlichkeiten treffsicher zu selektieren.

Im ALSTER BUSINESS CLUB geschieht dieses seit 2006 prozessorientiert, bei dem die XING Gruppe vom A.B.C. einen von mehreren Bausteinen darstellt. Es hat seinen Grund, weshalb es in dieser Gruppe keine 40.000 sondern rund 4.000 Teilnehmer gibt. Und es gibt auch Gründe, warum die Mitglieder an keinem exorbitanten Gruppenwachstum interessiert sind.

Der ALSTER BUSINESS CLUB ist "elitär", seine Mitglieder zählen zweifelsohne zu den "Eliten unserer Gesellschaft", nicht nur dadurch, dass sie durch ihr wirtschaftliches Handeln unsere Gesellschaft massgeblich finanzieren. Sie bekennen sich zu sozialer Marktwirtschaft und Stakeholder Value, kritisieren Shareholder Value und angelsächsischen Kapitalismus.

Was könnte Sie für den A.B.C. qualifizieren?

Nach dem Gruppenbeitritt als "Teilnehmer" entsteht bei Ihnen vielleicht auch der Wunsch, sich dem ALSTER BUSINESS CLUB als Mitglied anschliessen zu wollen. In diesem Fall sollten Sie weniger darüber nachdenken, was der ALSTER BUSINESS CLUB für Sie leisten kann. Überlegen Sie besser, welche Vorteile der ALSTER BUSINESS CLUB und seine Mitglieder durch Ihren Beitritt erzielen würde. Wie würden Sie unser Netzwerk bereichern?

Der Mitgliedsantrag zum Download (Sie benötigen mindestens einen Bürgen):
http://www.alster-business-club.de/business-club-bilder/001-Mitgliedsantrag/2011-ABC-Antrag-web.pdf

Aktuelle Events im Überblick finden Sie hier:
https://www.xing.com/de/communities/groups/alster-business-club-f305-1000048/events/upcoming
Einfach anmelden, vergünstigtes Vorzugs-Ticket für Gruppenteilnehmer buchen und vorbeikommen.

Gruppenregeln - Teil 1

Durch das neue Gruppenprodukt der XING AG mit seinen noch eingeschränkten Möglichkeiten der Gruppenadministration haben wir uns erlaubt, die Gruppenregeln der neuen virtuellen Umgebung anzupassen. Wir bitten Sie, diese Regeln aufzunehmen und zu beachten:

  • Begriffsdefinition:
    In dieser XING Gruppe gibt es "Mitglieder" und "Teilnehmer".
    "A.B.C.- Mitglieder" zahlen einen jährlichen Mitgliedsbeitrag im realen Club und verfügen über einen Mitgliedsausweis. Alle anderen Personen in der Gruppe sind "Teilnehmer".

  • Werbung für Events:
    Diese XING Gruppe dient den Mitgliedern zum direkten ergänzenden Austausch zu Events vom ALSTER BUSINESS CLUB. Teilnehmer dürfen sich gern an diesem Austausch beteiligen. A.B.C.-Premium-Mitglieder können auch auf eigene Firmen-Events hinweisen, bzw. diese in der betreffenden Rubrik einstellen, Teilnehmer haben diese Möglichkeit nicht.

  • Werbung allgemein:
    "Wenn im Fernsehen der Werbeblock kommt, schalten 97% auf ein anderes Programm." Dieser Erkenntnis folgend, ist in dieser XING Gruppe für Teilnehmer (nicht für A.B.C.-Premium-Mitglieder) die Werbung für Produkte, Dienstleistungen, Unternehmen, Stellengesuche und Kapitalgesuche untersagt. Entsprechende Beiträge werden von den Moderatoren gelöscht. Teilnehmer müssen damit rechnen, bei Platzierung von Werbung für die Gruppe blockiert bzw. ausgeschlossen zu werden.

  • Teilnahme in der Gruppe,
  • Teilnahme an den Events,
  • Mitgliedschaft im ALSTER BUSINESS CLUB:
    Grundsätzlich ist jeder Person, die über ein vollständig ausgefülltes XING Profil verfügt, die Teilnahme in der XING Gruppe vom ALSTER BUSINESS CLUB kostenlos und unverbindlich unter Einhaltung der Gruppenregeln gestattet. Eine reale Mitgliedschaft im ALSTER BUSINESS CLUB ist für die Gruppennutzung nicht erforderlich, wäre allerdings zielführend, falls man auf eigene Angebote hinweisen möchte.

Ein Rechtsanspruch besteht weder für die reale Mitgliedschaft im ALSTER BUSINESS CLUB noch für die Teilnahme in dieser von A.B.C.-Premium Mitgliedern ehrenamtlich betriebenen XING-Gruppe.

Gruppenregeln - Teil 2
  • Da der ALSTER BUSINESS CLUB die wirtschaftliche Zusammenarbeit seiner Mitglieder durch den wiederholten persönlichen Kontakt fördert, wird von den Teilnehmern erwartet, innerhalb von maximal 6 Monaten mindestens ein (für Gäste kostenpflichtiges) A.B.C.-Event besucht zu haben. In der Regel erhalten Teilnehmer der XING Gruppe zeitlich begrenzt vergünstigte Eintrittspreise zu den Club-Events. Bei Teilnehmern, die dieser Erwartung nicht nachkommen, müssen wir davon ausgehen, dass kein Interesse an persönlicher Vernetzung über den A.B.C. besteht. Hier bitten wir dann, die Gruppe rechtzeitig wieder zu verlassen.

  • Reibungslose Kommunikation:
    Um eine reibungslose Kommunikation gewährleisten zu können (z.B. für Nachfragen bei Postings per PM durch die Moderatoren), ist eine Kontaktanfrage an die Moderatoren Egon Jahn und Jens Kahlsdorf erforderlich, die i.d.R. kurzfristig bestätigt wird. Zudem muss ein jederzeitiger Empfang von Nachrichten der Moderatoren gewährleistet sein.

Aktuelle Events im Überblick finden Sie hier:

https://www.xing.com/de/communities/groups/alster-business-club-f305-1000048/events/upcoming
Einfach anmelden, vergünstigtes Vorzugs-Ticket für Gruppenteilnehmer buchen und vorbeikommen.

Gruppenregeln - Teil 3
  • Nachrichten und Eventeinladungen abbestellen:
    Möchte ein Teilnehmer Nachrichten oder Eventeinladungen durch die Moderatoren nicht mehr erhalten, kann er jederzeit die XING Gruppe wieder verlassen und die Kontakte zu den Moderatoren löschen. Eine Blockierung von Nachrichten der Moderatoren in den persönlichen Einstellungen des Teilnehmers ist möglich, zieht jedoch die sofortige Blockierung für die Gruppe bzw. deren Ausschluss nach sich.

  • Haftung
    Bei dieser XING Gruppe handelt es sich um einen kostenlosen Dienst, der von der XING AG zur Verfügung gestellt und von den A.B.C.-Moderatoren ehrenamtlich in der Freizeit, quasi als Erfüllungsgehilfe des Dienstbetreibers administriert wird. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass jeder Nutzer für die Inhalte haftet, die er unter seinem Namen veröffentlicht. Das gilt insbesondere nicht nur für Texte, sondern auch für Filme, Bilder, Musiken und sonstige Dateien und Dokumente sowie etwaige Verlinkungen. Beachten Sie bitte die Urheber-, Verwertungs- und Nutzungsrechte Dritter. Die Moderatoren haben jederzeit das Recht, jedoch nicht die Pflicht, Beiträge zu löschen. Eine Haftung der Moderatoren ist in jedem Fall ausgeschlossen, hier wird im Bedarfsfall auf den Dienstbetreiber verwiesen. Beachten Sie ergänzend die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der XING AG sowie den von der XING AG erstellten "Code of conduct".