Probleme beim Einloggen

Der ALSTER BUSINESS CLUB fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit seiner Mitglieder durch den wiederholten persönlichen Kontakt.

Beiträge aus allen Foren
Michael Uhde Hotspot HEALTH ab Oktober unter neuer Leitung.
Liebe Alster Business Club-Mitglieder und Mitglieder dieser Gruppe,
ich habe vorhin auf dem Rückweg einer Tagung mit dem Präsidenten Jens Kahlsdorf telefoniert. Der Hotspot HEALTH wird weiter geführt und es werden gemeinsam neue Ideen, Impulse entwickelt. An dieser Stelle gilt mein Dank der bisherigen Hotspotleiterin Gudrun Dara Müller für die geleistete Arbeit und das gezeigte Engagement.
Anregungen, Ideen und Wünsche sind ausdrücklich erwünscht, ich freue mich auf die neue Herausforderung und wünsche Ihnen beste Gesundheit, Euer / Ihr Michael Uhde.
Michael Uhde Dagmar Thiel
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Nur für XING Mitglieder sichtbar Vortrag :15000€ Konfliktkosten vermeiden, hier in HH
Ich habe diesen Vortrag hier in HH besucht. Dieser Vortrag war das beste was ich im A.B.C erlebt habe: klar, logisch und garantiertem Aha-Effekt. Ein Muss für jeden, der etwas verändern will. Aber auch für diejenigen, die glauben alles im Griff zu haben. Tun sie nämlich nicht. Warum? Das erfährt man hier! Ich bin aber auch gespannt, was mit meinem Gespräch mit Dr. Fricke wird. Ich werde berichten :o).
Gudrun Dara Müller Neueste Infos zur Vorbeugung von Krebserkrankungen
Vielleicht ist es auch hier für den einen oder anderen interessant.
Es gibt die Erkenntnisse jetzt mittlerweile so, dass wir erkennen können, wann es sinnvoll ist, etwas vorbeugend zu tun :-)
https://findewissen.de/dara/blog/krebs-unterstuetzen-vorbeugen/
Gudrun Dara Müller Wolfgang Bölling
+2 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Gudrun Dara Müller Protokoll des Hotspot "Health" vom 28.08.2018
Nachdem ich über viele Jahre durch die Mitarbeit im Gesundheitszirkel eines Unternehmens erfahren habe, dass die BGM-Maßnahmen die Mitarbeiter nicht gesünder machen, habe ich die letzten Monate durch die Leitung des Hotspot "Health" die Unternehmer-Seite kennengelernt und festgestellt, dass es in einem Milieu, in dem es um die eigene Präsentation und das eigene Business geht, sinnlos ist, sich über Gesundheit und Zusammenarbeit durch Win-Win-Situationen zu unterhalten.
Da die Regeln eines Hotspots im ABC sehr starr sind und es keine Möglichkeit gab, die Milieu-Änderung innerhalb des Hotspots zu gestalten, musste ich diesen Plan aufgeben.
Deshalb gibt es jetzt den Gesundheitsstammtisch des Studiennetzwerks.
Dort können die Unternehmer ihre Mitarbeiter hinschicken, die noch keine Lösung für ihre Gesundheit gefunden haben oder denen Gesundheit wichtig ist. Also typischerweise die Menschen, für die Sport und gesunde Ernährung nicht funktioniert, nicht ausreicht oder nicht umsetzbar ist.
Hier steht mehr dazu:
https://findewissen.de/dara/blog/starke-bindungen-koennen-krank-machen-welche-unterstuetzung-ist-sinnvoll/