Probleme beim Einloggen

Der ALSTER BUSINESS CLUB fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit seiner Mitglieder durch den wiederholten persönlichen Kontakt.

Beiträge aus allen Foren
Gudrun Dara Müller Altersvorsorge durch Investitionen in Gesundheit
Da es immer mal wieder unklar war, wie Investitionen in den kostbarsten Sachwert, den wir auf der Erde besitzen, funktionieren, habe ich jetzt das allgemeine Prinzip und den ersten Schritt auf Video aufgezeichnet.
Falls dort noch Fragen offen geblieben sind, beantworte ich sie gern.
Bis Mitte Februar sammle ich weitere Möglichkeiten für den 1. Schritt, die Unterstützung unserer Leber. Falls sie dort Wissen oder Kontakte haben, freue ich mich über diese Informationen.
http://investiereingesundheit.de/
Gudrun Dara Müller Heute 19 Uhr ist Zeit für ihre Gesundheit
Da sie sich ganz sicher heute Abend die Zeit für den Hotspot "Health" reserviert hatten, haben sie diese Zeit jetzt für ihre ganz persönliche Gesundheit.
Diese Zeiten des Rückzugs, der Innenschau und der Regeneration sind notwendig, damit wir morgen beim Clubabend gemeinsam kraftvolle Ideen entwickeln können.
Die Gesundheit des Unternehmers ist die wesentliche Voraussetzung für ein gesundes Unternehmen. Damit wir uns ab dem nächsten Hotspot "Health" am 27.2. um die Gesundheit in den Unternehmen kümmern können, gibt es heute ein paar Inspirationen für die eigene Gesundheit.
Der Weg der eigenen Gesundheit ist etwas ganz persönliches, deshalb funktionieren dort kluge Ratschläge selten. Deshalb möchte ich ihnen als Inspiration Ideen dafür geben, wie sie ihren Weg entdecken können.
Glauben sie noch, dass Gesundheit etwas mit Krankheit zu tun hat?
Dann möchte ich sie heute auf die Meta-Ebene einladen. Diese Ebene werden sie als Unternehmer kennen, denn es ist der Blick über den Tellerrand, den sie brauchen, damit ihr Unternehmen erfolgreich ist.
Genau so ist dieser Blick für die eigene Gesundheit hilfreich.
Deshalb nehmen sie sich jetzt die Zeit aus ihren persönlichen Gesundheitsproblemen und den Ideen der Medizin über Krankheiten auszusteigen und von einem höheren Blickwinkel auf ihren Körper und ihr Leben zu schauen.
Was nehmen sie dort wahr?
Ist das Leben für sie ein Kampf, in den sie Tagein Tagaus eingespannt sind, immer besser, immer erfolgreicher, immer schneller?
Läuft ihr Körper wie ein Hamster im Hamsterrad und bekommt keine Zeit für Entspannung und Muße?
Was meinen sie, wie lange ein Körper so etwas durchhält? Wollen sie es ausprobieren oder was können sie sich vorstellen, um das Tempo dort etwas zu drosseln?
Liegt die Verantwortung ihres Unternehmens ihnen schwer auf den Schultern, so dass sie Pausen aktuell nicht zulassen können?
Was halten sie davon, wenn sie Verantwortung abgeben?
Fällt es ihnen schwer, weil sie nicht sicher sind, dass dann alles nach ihrem Willen läuft?
Den Wunsch nach Kontrolle loszulassen, bevor der Körper uns dazu zwingt, weil er völlig K.O. am Boden liegt, ist die hohe Kunst des Lebens.
Haben sie dafür Ideen?
Weil die Ideen immer mal ausgehen, wenn wir immer aus einem Blickwinkel auf die Welt schauen, ist das persönliche Kennenlernen im Alster Business Club für mich wichtig. Deshalb bin ich morgen beim Clubabend dabei. Kommen sie auch, so dass wir uns persönlich besser kennenlernen können?
Deshalb wird auch im Hotspot "Health" beim Thema Gesundheit im Unternehmen der persönliche Erfahrungsaustausch im Vordergrund stehen, so dass wir sehen können, wie andere Unternehmer an die Herausforderungen heran gehen und welche Lösungen sie gefunden haben.
Doch so wichtig das Unternehmen für die Gesundheit des Unternehmers ist, da es ihm Sinn und Fülle gibt. So wichtig ist auch der Aspekt des Wohlfühlens im eigenen Körper, der heute im Vordergrund stehen soll.
Was brauchen sie, dass sie sich jetzt wohl fühlen, glücklich fühlen und entspannt im Frieden sein können? In einer Welt, die so ist, wie sie ist, und in einem Körper, der so ist wie er ist.
Brauchen sie dafür Entspannungshilfsmittel, wie die Zigarette, das Gläschen Wein, die Flasche Bier, Kekse, Chips oder Schokolade?
Haben sie den Mut tiefer zu schauen und die teilweise Angst machenden Emotionen und Gefühle wahrzunehmen und einfach so sein zu lassen?
Können sie den Versuch ihres Körpers bemerken, sie davor zu bewahren und Wege zu finden, diese Gefühle wegzubekommen?
Besonders beliebt neben den Genußmitteln sind dafür der Fernseher und das Internet.
Was passiert, wenn sie einfach nur beobachten und alles so sein lassen, wie es ist?
Verändert es sich oder bleibt es gleich?
Wo kommen sie hin, wenn sie immer tiefer gehen und diese Gefühle neugierig erforschen?
Ihr Körper ist ihr größter Verbündeter auf dem Weg zu Gesundheit und Erfolg, wenn sie mit ihm gemeinsam ihr Unternehmen führen, und Lust haben, ihn immer besser zu verstehen und ihn bei seiner Arbeit unterstützen.
Weitere Inspirationen aus der Meta-Sicht auf unseren Körper finden sie im Online-Magazin der International Meta Medicine Association, einem meiner Partner-Netzwerke und natürlich auch gern im persönlichen Gespräch morgen beim Clubabend oder bei einem der anderen Events.
https://www.meta-gesund.de/verdauung-energie-potenzial/