Probleme beim Einloggen

Der ALSTER BUSINESS CLUB fördert die wirtschaftliche Zusammenarbeit seiner Mitglieder durch den wiederholten persönlichen Kontakt.

Beiträge aus allen Foren
Jens Kahlsdorf Juni 2008: ALSTER BUSINESS CLUB essentials: Die Infos vom ALSTER BUSINESS CLUB als Magazin
Lesen Sie die "ALSTER BUSINESS CLUB essentials" in gedruckter Form.
Immer mehr A.B.C.-Mitglieder wünschen sich neben den Sonderseiten im Sonntags Anzeiger und der ALSTER BUSINESS CLUB Website eine eigene gedruckte Zeitung, um über alle Neuigkeiten informiert zu werden, aber auch, um über Anzeigen und redaktionelle Beiträge auf das eigene Unternehmen aufmerksam machen zu können.
Diesem Wunsch möchte das Präsidium vom ALSTER BUSINESS CLUB entsprechen und hat deshalb ein Konzept für ein, dem Rahmen des ALSTER BUSINESS CLUB´s entsprechendes Magazin entwickelt.
Auch bei zwischenzeitlich schon weit mehr als 300 nationalen und internationalen Mitgliedern bleibt der A.B.C. weiter seiner Devise treu: "Wir möchten kein Geld mit dem Club verdienen, sondern durch den Club. Und wir möchten, dass Sie das auch wollen."
Deshalb haben wir für die Kalkulation der Anzeigenpreise die gleichen Maßstäbe angelegt wie bei den sonstigen Clubaktivitäten. Die Kosten müssen zwar eingespielt werden, aber jedes Mitglied, und sei das Unternehmen noch so klein, muss die Möglichkeit haben, mitmachen zu können.
Wir haben uns daher entschieden, die günstigste Vierfarb-Anzeige im Magazin bereits für € 37,50 zuzügl. MwSt. anzubieten, auf die A.B.C.-Mitglieder dann noch einen zusätzlichen Rabatt von 20% erhalten.
Es bleibt natürlich zu hoffen, dass möglichst viele Mitgliedsbetriebe das A.B.C.-Magazin "essentials" mit grossen, teureren Anzeigen mit unterstützen. Denn, je mehr Anzeigenaufträge eingehen, desto umfangreicher kann der A.B.C. über sich und seine Mitglieder informieren.
Werben Sie also für sich und Ihr Unternehmen im ALSTER BUSINESS CLUB Magazin "essentials".
Sorgen Sie dafür, dass Sie und Ihre Produkte noch besser gefunden werden. Machen Sie Geschmack bei Ihren potentiellen Kunden, in dem Sie die Nutzenvorteile in einem redaktionellen Bericht den Lesern erläutern. Sprechen Sie uns an.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Musik und Lesung zur Kalevala am 13. Juli 2008
Die Kalevala ist das finnische Nationalepos. Dieses aus 50 Gesängen mit 22.795 Versen bestehende Werk wurde 1835 von Elias Lönnrot aus uralter mündlich überlieferter finnischer Volksdichtung zusammengestellt. Beginnend mit der Erschaffung der Welt aus dem Ei einer Ente wird die Geschichte des Kampfes um den Sampo, einem Wohlstand verheissenden mythischem Gegenstand, erzählt.
Christa Heise-Batt, Norderstedts erste Kulturpreisträgerin, liest Auszüge aus der hochdeutschen Übersetzung der Kalevala. Ann Sofi Spångberg singt dazu u.a. finnische Kalevalamusik. Zur Einführung wird Dr. Harald Freter über die Bedeutung der Kalevala für die Entstehung des finnischen Nationalbewusstseins sprechen.
Mit dieser Kombination aus Lesung und Musik werden die Räume des Centrums für Ergotherapie und Prävention als kultureller Veranstaltungsort eingeweiht.
Veranstalter: Centrum für Ergotherapie & Prävention in Kooperation mit Kultur Knoff Hoff
Ort: Centrum für Ergotherapie & Prävention, Langenharmer Weg 33, 22844 Norderstedt
Zeit: Sonntag, 13. Juli 2008, 17.00 Uhr
Eintritt: 12,- €; Vorverkauf ab sofort: 040 / 30 85 35 75