Probleme beim Einloggen

Altenheim von Vincentz

Die Gruppe ermöglicht den Austausch von Verantwortungsträgern der stationären Altenhilfe sowie von allen relevanten Dienstleistern.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Sozialgericht Aachen 25.10.2018 (S 15 P 82/16): Bestimmung der ortsüblichen Miete
Abweichend zur Entscheidung des Sozialgerichts Köln (S 27 P 16/17) ist das Sozialgericht Aachen am 25.10.2018 (S 15 P 82/16) zu dem Ergebnis gekommen , dass es keine Rechtsgrundlage für die unterschiedliche Beurteilung der Gebäudegrundfläche (Ansatz voller Bodenrichtwert) sowie der Verkehrs- und Freifläche (Ansatz halber Bodenrichtwert) gibt.
Eine Ermächtigungsgrundlage für die unterschiedliche Beurteilung dieser Flächen, die entweder vorgeschrieben oder aber im Interesse der Pflegebedürftigen liegen, ist nicht ersichtlich.
Die vom Landesgesetzgeber in anderen Bereichen vorgenommene Deckelung der Freiflächen berechtigt den Beklagten nicht, eine solche Deckelung auch bei der Bestimmung der förderungsfähigen Aufwendungen vorzunehmen. Denn dort erfolgt eine Deckelung bereits durch die Begrenzung der anerkennungsfähigen Fläche auf 50 qm je Platz.
Weitere Informationen erhalten Sie im Praxisseminar APG DVO am 12.12.2018 in Essen. Anmeldung unter
David Thiele Längere Personalsuche: Time-to-Hire wird hoher Kostenfaktor
Teil 1: Nicht das Recruiting ist die Lösung des Fach- und Führungskräftemangels. Partner (=Mitarbeiter)-Bindung durch modernes und agiles Führen ist die Lösung. Pflege-4.0 kann die Lösung darstellen. gezieltes und geplantes Führungskräftetraining und Coaching in Verbindung mit einer anderen Art der Mitarbeiterauswahl kann die Antwort für die Probleme von heute darstellen.
Teil 2: Unternehmen sollten ihr derzeitiges Prozedere komplett überdenken! Jede Coaching- und Trainingsprogramm kann nicht im Ansatz so teuer sein, wie die Wiederbeschaffung von verlorenen Führungskräften. Hier sind sie wieder, die Opportunitätskosten im Rahmen von strategischer Unternehmensführung...
David Thiele Führungskräfte müssen führen, nicht managen
Teil 1: ...Pflege-4.0, welches in ebenso wie mein neues Buch (erscheint in wenigen Wochen beim Springerverlag), sehr deutlich auf die neuen Herausforderungen an Führen und Managen von Unternehmen eingeht. Leider viel zu oft verstecken sich Manager bzw. Führungskräfte hinter operativen managen von Situationen. Die eigentliche Aufgabe besteht jedoch darin, die Strukturen für einen reibungslosen Ablauf....
Teil 2:
Der Prozesse zu setzen und so zu sichern, dass den Mitarbeitern (= Partner) das Gefühl gegeben werden kann, sie sind im richtigen Unternehmen angekommen.
Das ist die Aufgabe von Führungskräften:
1. Sicherheit ausstrahlen
2. Vertrauen schenken
3. Prozesse beherrschen
4. Strategisch denken und entwickeln…
Armando Sommer Unser Fokus 2019
Was uns 20019 sehr beschäftigen wird, ist die Versorgung im ländlichen Raum und bürgerliches Engagement.
1. Keiner soll wegen Pflege seinen Wohnort verlassen müssen.
2. Wer sich ehrenamtlich in der Altenpflege engagiert soll 6€ pro Stunde bekommen.
Erste Partner mit guten Ideen sind gefunden. Wer mehr wissen will und sich einbringen möchte kann sich einfach direkt an mich wenden.
Frohe Vorweihnachtszeit und Sonnige Grüße
Armando Sommer