Probleme beim Einloggen
Matthias Meyer Letzte Chance: Hygiene in Pflege- und Senioreneinrichtungen – Umfrage endet in wenigen Tagen
Hier geht es zur Umfrage Hygiene in Pflege und Senioreneinrichtungen:
http://go.wisag.de/hygieneradar-2018-start
Hier geht es zur Umfrage Hygieneradar 2018:
http://go.wisag.de/hygieneradar-2018-xing
Peter Meeß Machen Sie jetzt den nächsten Schritt auf Ihrer Karriereleiter.
Sie verfügen über eine pflegerische oder medizinische Vorbildung und möchten sich beruflich weiterentwickeln?
Auf der Jobmedi NRW vom 20. – 21.04.2018 in Bochum informieren wir Sie gerne über Ihre persönlichen Karrieremöglichkeiten in der Gesundheits- und Pflegebranche.
Neben Weiterbildungen für gesetzlich vorgeschriebene Positionen, wie der Pflegedienstleiter, sowie für spezielle Fachthemen, wie die Wundversorgung oder die Pflegebegutachtung und -beratung können Sie sich auch zu Qualifizierungen für Managementthemen, wie QM, beraten lassen.
Wir freuen uns auf Ihren Besuch am Stand 47 im RuhrCongress Bochum - Stadionring 20 - 44791 Bochum.
Übrigens – unter Nennung des Codewortes #ZukunftPflege haben Sie die Chance einen kleinen Gewinn mit nach Hause zu nehmen.
David Thiele Ambulante WGs & Tagespflege für stat. Anbieter gründen
Agilität ist das Geheimnis erfolgreicher Unternehmen!
Ihr David Thiele
Nur für XING Mitglieder sichtbar Sozialversicherungsexperte
Mein Name ist Burkhard Fritz, durch jahrzehntelange Arbeit für eine große deutsche Krankenkasse, als Versichertenberater für die Deutsche Rentenversicherung und Betriebsprüfer habe ich mich zu einem Sozialversicherungsexperten weiterentwickelt.
Ich löse erfolgreich die Glaubenssätze „Einmal Privat – immer Privat“ oder „Wer älter als 55 Jahre und Privat (PKV) krankenversichert ist, hat keine Möglichkeit wieder in die gesetzliche Krankenkasse (GKV) zu wechseln“ auf. Es gibt durchaus mehrere Möglichkeiten um die Rückkehr in die gesetzliche Krankenversicherung wieder zu ermöglichen (z.B. EWG-Verordnung 1408/71).
Außerdem versuche ich Menschen zu helfen die KEINEN Krankenversicherungsschutz haben, wieder in einen zu bekommen.
Der demografische Wandel hat mittlerweile in den Betrieben Einzug erhalten.
Ich zeige Möglichkeiten auf, wie Sie Erfolgreich gegensteuern und zu einem der attraktivsten Arbeitgeber Ihrer Branche oder Region werden können!
Für weitere Fragen freue ich mich Ihnen weiterhelfen zu können.
Burkhard Fritz
Sozialversicherungsexperte
zert. Demografieberater (INQA)
Fachberater für betriebliches Entgeltmanagement (AbE)

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Altenpflege"

  • Gegründet: 16.06.2005
  • Mitglieder: 3.803
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 5.392
  • Kommentare: 3.294