Alternative Energies and SustainabilityAlternative Energies and Sustainability

13777 members | 10589 posts | Public Group

https://www.renewableenergyworld.com/2020/10/20/scatec-solar-acquiring-norwegian-hydropower-developer-sn-power/?utm_medium=email&utm_campaign=2020-10-21&utm_source=rew_weekly_newsletter

https://www.erneuerbareenergien.de/next2sun-weiht-den-ersten-senkrecht-stehenden-solarpark-ein

Every year more than three billion passengers are travelling in and around Paris with trains and busses from RATP – the “Régine Autonome des Transport Parisiens”. All the trains and busses have to be maintained in certain time intervals. During this process a lot of washing water and emulsions are produced.

This water may not be disposed into the public sewer system, but has to be disposed of by specialised companies, creating high costs. RATP decided for a future free of wastewater with a VACUDEST distillation system.

Find out more about #zeroliquiddischarge at RATP here:

https://lnkd.in/g9tHtRh

https://www.businessinsider.de/wirtschaft/mobility/e-auto-forscher-entwickeln-super-akku/

Sinnvoller Ansatz? Wenn nur die Ladezeiten und -kapazitäten betrachtet werden - ja, dann schon. Doch wie ist es um die Betriebssicherheit bestellt? Phosphor ist bei Bränden nicht ganz so einfach zu behandeln (auch wenn es hier schwarzer und kein weißer P ist, der in Brandbomben etc. eingesetzt wird). Auch scheint mir die Entsorgung auch noch nicht durchdacht zu sein, so wie bei den aktuell verfügbaren Batterien auch. Wir, www.h2o-de.com sind da schon in enger Abstimmung, wie das anfallende Wasser recycliert werden könnte.
Danke für die schlüssige Erklärung