Problems logging in
Only visible to XING members Markennamen in Unternehmen
Liebe Gruppenmitglieder,
die Entwicklung des passenden Markennamens ist die Grundvoraussetzung für den Erfolg jeder Marke – Danke, dass Sie sich kurz Zeit nehmen! Mein Name ist Patrick Schwarz und ich schreibe derzeit meine Masterarbeit an der Universität Stuttgart. Das Thema ist die Benennung von Marken in Unternehmen. Ein in der Forschung bisher relativ vernachlässigtes, in der Praxis jedoch umso relevanteres Thema! Unter dem nachstehenden Link finden Sie meine anonymisierte Umfrage zu diesem Thema!
https://www.unipark.de/uc/Markenbenennung/
Für das Gelingen meiner Masterarbeit bin ich auf Ihre Unterstützung angewiesen! Daher wäre ich jedem, der sich mit Marken und vorzugsweise deren Benennung auskennt, dankbar, der an dieser Umfrage teilnimmt!
Was Sie von einer Teilnahme haben:
• Zugriff auf die Abschlussergebnisse meiner Masterarbeit in einem für nahezu
jedes Unternehmen relevanten und bisher kaum erforschten Fachgebiet.
• Ein geringer Zeitaufwand von etwa 10 Minuten.
• Datenschutz als oberstes Gebot: Es erfolgt kein Rückschluss vom Fragebogen
und den Ergebnissen auf das Unternehmen.
• Pro komplett ausgefülltem Fragebogen spende ich 20ct an Unicef.
Ich wäre außerdem jedem dankbar, der diese Umfrage an Bekannte, Freunde oder Kollegen weiterleitet, die sich mit Marken und deren Benennung auskennen!
Danke für Ihre Unterstützung!
Schöne Grüße und eine schöne Weihnachtszeit
Patrick Schwarz
Wolfgang Lukas Stellenausschreibung für ein EU-Projekt
Die Offshore-Windindustrie ist eine wichtige Branche für die wirtschaftliche Entwicklung im Nordseeraum und besteht, gerade bei der zunehmenden Ausrichtung auf Betrieb, Wartung und Instandhaltung, aus einem hohen Anteil von mittelständischen Unternehmen. Diese KMU stehen vor Herausforderungen aufgrund von Nachteilen ihrer Größe und ihrer geografischen Lage, komplexen Beschaffungsprozessen, hohen Kosten und eines manchmal noch unzureichenden Verständnisses des (globalen) Marktes für ihre Dienstleistungen. Dies kann durch eine Zusammenarbeit auf regionaler, sektoraler und transnationaler Ebene verbessert werden. Ziel des EU-Interreg-Projekts "Inn2Power" ist somit die Verbesserung der Innovationsfähigkeit der KMU und die Erleichterung des Zugangs zur Offshore-Windenergie durch die Schaffung geeigneter unterstützender Bedingungen.
Für das EU-Interreg-Projekt "Inn2POWER: Innovation to Push Offshore Wind Energy Regions" haben wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt befristet bis zum 31.10.2020 die Stelle einer/eines
Projektmitarbeiters_in
Entgeltgruppe 10 - 13 TV-L - je nach persönlicher Qualifikation
(Kennziffer: PM-Inn2POWER)
mit der Hälfte der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit zu besetzen.
Aufgabenbereiche:
Die Projektpartner kommen aus Belgien, Dänemark, Deutschland, den Niederlanden und UK. Neben der Mitwirkung an allen Work-Packages des Projekts zielt der spezifische Beitrag der Hochschule Bremerhaven insbesondere auf zwei Aspekte ab:
Ermittlung und Unterstützung der spezifischen und gemeinsamen Kommunikations­be­dürfnisse von KMU bei der Personalrekrutierung. In diesem Arbeitspaket identifizieren wir die spezifischen Kommunikationsbedürfnisse von KMU bei der Rekrutierung von Mitarbeitern und entwickeln Empfehlungen und Kommunikations­instrumente und realisieren Pilot­projekte in den fünf am Projekt beteiligten Ländern.
Mitarbeit bei der Entwicklung und Realisierung eines englischsprachigen, auf internationale Zielgruppen zuge­schnittenen Konzepts für ein Weiterbildungsangebot auf Masterniveau mit dem Ziel, mit dem durch diese Weiter­bildung qualifizierten, kompetenten Personal zur Produktivität und zum langfristigen Wachstum der Branche beizutragen.
Voraussetzungen:
einschlägiges abgeschlossenes Studium im Bereich der Wirtschaftswissenschaften oder angrenzender Disziplinen
Kenntnisse und Erfahrungen im Bereich des Personalmanagements, idealerweise als Studienschwerpunkt
Fähigkeit, auf professionellem Niveau in englischer Sprache zu arbeiten.
Kenntnisse quantitativer und qualitativer Forschungsmethoden und Fähigkeiten in der forschungspraktischen Anwendung.
Von dem/der Mitarbeiter_in wird erwartet, an der Projektadministration mitzuwirken bzw. dabei zu unterstützen sowie bei der Erarbeitung der Work-Packages anderer Projekt­partner zu unterstützen. Projektmeetings sowie die Zusammenarbeit mit Unter­nehmen in Belgien, Dänemark, den Niederlanden und UK werden auch international Reisetätigkeit erfordern.
Wir bieten ein angenehmes Arbeitsumfeld und flexible Zeitgestaltung im Rahmen der Projekterfordernisse. Wir fördern und betreuen Publikationen über die Projektarbeit in wissenschaftlichen und wirtschaftsnahen Zeitschriften.
Bei Interesse und Vorliegen der formalen Voraussetzungen fördern und betreuen wir ein Promotionsvorhaben, das allerdings der weiteren Kooperation einer Universität bedarf. Bei Interesse und entsprechendem Bedarf können in Nebentätigkeit Lehraufträge wahr­ge­nommen werden.
Selbstständigkeit, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Belastbarkeit setzen wir voraus. Entsprechend dem Leitbild der Hochschule Bremerhaven wünschen wir uns eine_n neue_n Kollegin/Kollegen mit ausgeprägter Dienstleistungsmentalität.
Wolfgang Lukas Liebe Alumnis BWL,
diesmal ist der Anlass für einen Beitrag ein trauriger: Frau Simmet ist am letzten Samstag nach einer langen Krankheit verstorben.
Ich möchte mich an dieser Stellen den Worten unseres Rektors anschließen:
"Frau Professorin Simmet ist im Juni 1997 als Professorin für das Fachgebiet Marketing an die Hochschule Bremerhaven berufen worden und baute als damalige Fachbereichssprecherin maßgeblich den damals neuen Studiengang Betriebswirtschaftslehre auf.
In der Lehre vertrat sie studiengangsübergreifend die Gebiete Allgemeine
Betriebswirtschaftslehre und Marketing und erlang durch zahlreiche Studien- und
Forschungsprojekte sowie Vorträge und Publikationen einen hohen Bekannheitsgrad
auch über die Hochschulwelt hinaus. Sie leitete das Labor Marketing und Multimedia
und beteiligte sich aktiv an der Selbstverwaltung der Hochschule durch ihre Mitwirkung in zahlreichen Gremien. Als Mitinitiatorin des berufsbegleitenden zertifizierten Weiterbildungskurses Communication Center Management trug sie zur Etablierung der Hochschule als Weiterbildungspartner der regionalen Wirtschaft bei.
Wir verlieren mit Frau Professorin Simmet eine geschätzte Kollegin und eine engagierte Hochschullehrerin. Die Hochschule würdigt ihre vielfältigen Verdienste und wird ihr ein ehrendes Andenken bewahren.
Peter Ritzenhoff"
Isabel Oelerich MENTORING-PROGRAMM HS-Bremerhaven benötigt Hilfe
Sehr geehrte Mitglieder der Alumni-Gruppe,
im Rahmen einer Studienleistung des Fachbereichs Betriebswirtschaftslehre, Modul Markforschung, planen wir ein langfristiges Mentoring Programm an der Hochschule Bremerhaven einzuführen.
Mit dem Mentoring Programm haben wir uns zum Ziel gesetzt, motivierte Studentinnen und Studenten, aus dem Fachbereich 2 (Betriebswirtschaftslehre, Informatik, Transportwesen/Logistik etc.), in ihrer beruflichen Entwicklung und Karriereplanung zu stärken und zu fördern.
Damit wir einerseits unsere Studienleistung erbringen können und andererseits ernsthaft an der Einführung eines Mentoring Programms an der Hochschule Bremerhaven interessiert sind, bitten wir Sie, sich etwas Zeit zu nehmen und uns in Form der Beantwortung unseres Fragenkatalogs zu unterstützen um ein solides Marktforschungsergebnis zu erzielen.
Falls Sie daran Interesse haben (und kein Professor oder Dozent an der HS Bremerhaven sind), würde Ich mich sehr darüber freuen, wenn Sie mir per Privatnachricht Ihre Email-Adresse zusenden könnten, sodass Ich Ihnen den besagten Frage-Katalog zusenden kann.
Weitere Informationen zu unseren Vorhaben erhalten Sie zudem in Form eines Infoblattes.
Wir würden uns über Ihre Hilfe sehr freuen!
Falls Sie weitere Fragen haben sollten, können Sie uns unter folgender E-Mail-Adresse kontaktieren:
oelerich-isabel@web.de
Mit freundlichen Grüßen,
Isabel Oelerich und
das 3. Semester BWL
HS Bremerhaven

Moderators

Moderator details

About the group: Alumni bwl e.V. Bremerhaven

  • Founded: 13/04/2006
  • Members: 167
  • Visibility: open
  • Posts: 101
  • Comments: 21