Probleme beim Einloggen

Alumni der Staatlichen Studienakademie Riesa - Berufsakademie Sachsen

Diese Gruppe möchte allen Alumni der Staatlichen Studienakademie Riesa fachunabhängig eine Plattform bieten, um sich auszutauschen.

Nur für XING Mitglieder sichtbar Masterguide Technik und Wirtschaft - wie weiter nach dem Diplom oder Bachelor
Ab sofort steht den Studierenden der technischen Studiengänge der "Master-Guide Technik" als orientierendes Hilfsmittel zur Verfügung. Die mittlerweile unüberschaubare Vielfalt ist der Grund für die Bündelung ausgewählter Master-Studienangebote in Form des Master-Guide. Dabei hat die Studienkommission Technik Angebote speziell unter dem Gesichtspunkt der Eignung für Absolventen der Berufsakademie Sachsen ausgewählt. Analog findet sich bereits in der 2. Auflage der Masterguide der Studienkommission Wirtschaft.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Ringvorlesung - Vom frühen Sonnensystem zur Geschichte des Menschen
Die Staatliche Studienakademie Riesa ist stolz, am 21. März 2019 um 15:00 Uhr einen hochrangigen Wissenschaftler in Riesa begrüßen zu können. Im Rahmen einer öffentlichen Ringvorlesung begrüßen wir Prof. Dr. Rolf Michel (Leibniz Universität Hannover).
Prof. Michel wird die Zuhörer mitnehmen auf eine Reise vom Ursprung der Welt über das frühe Sonnensystem in die heutige Zeit und gibt eine Übersicht über die Bedeutung langlebiger radioaktiver Kerne für die Geo- und Kosmochemie sowie die Umweltwissenschaften. Langlebige Radionuklide dienen als Tracer und Uhren für Umweltprozesse und vermitteln historisches Wissen, das auf keine andere Weise erlangt werden kann. Primordiale Radionuklide, die die Zeit seit der Entstehung der chemischen Elemente überdauert haben, erlauben die Bestimmung des Alters der Elemente und des Sonnensystems.
Prof. Dr. Rolf Michel forschte zu Strahlungstransport, Strahlungsnachweis und Radioanalytik, der Produktion von Radionukliden in Kernreaktionen sowie der Wechselwirkung der kosmischen Strahlung mit Materie und Radioökologie. Über 600 Publikationen in wissenschaftlichen Zeitschriften, Proceedings und internationalen Berichten sind Beleg für eine langjährige und intensive Forschertätigkeit.
Wir bitten aufgrund der großen Nachfrage um https://www.ba-riesa.de/die-akademie/veranstaltungen/ringvorlesung/
Bild: Skórzewiak / stock.adobe.com
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Neue Trainer für den Sport
Am Mittwoch, den 16. Januar 2019, schlossen die Staatliche Studienakademie Riesa und der Kreissportbund Meißen e.V. eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit im Bereich der Trainerqualifizierung. Inhalt ist die gemeinsame Qualifikation von Studierenden im Rahmen der Breitensport C-Lizenz. An der Studienakademie wird dazu ein passgenaues Wahlmodul im zweiten Studienjahr angeboten, welches von Referenten des Kreissportbundes in den Räumlichkeiten der Studienakademie sowie Hallen des Sportclub Riesa e.V. durchgeführt wird. Damit erhalten die Riesaer Absolventinnen und Absolventen neben der Vereinsmanager B-Lizenz des DOSB auf Wunsch auch die Breitensport C-Lizenz. Die Partner adressieren damit einen gestiegenen Bedarf an qualifizierten Übungsleitern in den Sportvereinen.
Der Präsident des Kreissportbund Meißen e.V. Rolf Baum zur Kooperation „Der organisierte Sport setzt auf Qualität, wir brauchen gut ausgebildete Trainer und Übungsleiter. Die Kooperationsvereinbarung ist ein Mehrwert für den Vereinssport.“ Dies bekräftigt auch Frau Prof. Dr. Ute Schröter-Bobsin „Gemeinsam für den Sport in Sachsen, das ist das Leitmotiv der Studienrichtung Event- und Sportmanagement. Wenn akademische Lehre auf Kompetenz in der Praxis trifft, haben alle gewonnen. Der Transfer zwischen Theorie und Praxis, Kernmerkmal des dualen Studiums an der BA Sachsen, zeigt sich auch in dieser sehr zu begrüßenden Kooperation. “
Die Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Riesa bietet das sachsenweit einzigartige duale Studium in der Studienrichtung Event- und Sportmanagement. Weitere Gründe für ein duales Studium in Riesa sind die verkehrsgünstige Lage im Herzen Sachsens, enge Kooperationen mit örtlichen Sportvereinen (z.B. SC Riesa, BSG Stahl Riesa) sowie der Stadt Riesa. Die Staatliche Studienakademie Riesa setzt sich seit Etablierung des Studienangebotes als Bildungs- und Netzwerkpartner einer Vielzahl von Sportvereinen und Verbänden für die Athletinnen und Athleten ein. Davon zeugen u.a. Kooperationsvereinbarungen mit dem Olympiastützpunkt Sachsen e.V. sowie dem Landessportbund e.V. Der Kreissportbund Meißen ist Praxispartner der Staatlichen Studienakademie Riesa.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar CAMPUSNews 02/2018
In der zweiten Ausgabe der CAMPUSNews informieren wir unsere Partner über Aktuelles aus den Studiengängen, aber auch zur Studienakademie insgesamt. Lesen Sie bspw. über den Start der neuen Studienrichtung Chemietechnologie, die ersten Erfahrungen der angehenden E-Commerce Manager, die Kooperation mit dem Umweltforschungszentrum Leipzig, die Auszeichnung unserer Absolventen durch den VDI u.v.a.m.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Anne Kosterlitzky Absolvententreffen
Oh je wie die Zeit vergeht... Im nächsten Jahr begehen wir ein Jubiläum... dann genau vor 20 Jahren durften wir uns Diplom-Ingenieur nennen... Aber leider haben wir uns danach in alle Richtungen verstreut und auch noch kein Treffen wieder zustande bekommen. Wer also auch seinen Abschluss 1999 in Riesa gemacht hat, meldet sich doch bitte mal bei mir! Wäre schön wenn wir doch mal an so einem Jubiläum einige zusammen trommeln könnten!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Alumni der Staatlichen Studienakademie Riesa - Berufsakademie Sachsen"

  • Gegründet: 22.04.2010
  • Mitglieder: 331
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 122
  • Kommentare: 23