Probleme beim Einloggen

ALUMNI HNE Eberswalde

Diese Gruppe ist eine Kontakt- und Kommunikationsplattform für Alumni, Lehrende und Mitarbeitende der HNE Eberswalde

Michelle Geigenmüller Die HNE Eberswalde wird 185!
Am 1. Mai 1830 begann der Unterricht in der Alten Forstakademie. Von Anfang an betrieb der erste Direktor Wilhelm Pfeil die „Höhere Forstakademie“ praxis- und berufsorientiert, ganz im Gegensatz zum universitären Betrieb und Stil. Die Einzigartigkeit hat sich die Hochschule in Eberswalde auch nach 185 Jahren bewahrt.
Wir laden Sie herzlich ein, sich durch die Aktivitäten an der HNE Eberswalde inspirieren zu lassen und die vielen Facetten der Hochschule in Wissenschaft, Forschung und Gesellschaft zu erleben. So z.B. am 7. Mai mit der Sustainability Lecture und 185-Jahr-Feier.
Die Daten der Veranstaltungsübersicht im Internet werden stetig aktualisiert und ergänzt. Wenn nicht anders vermerkt, sind die Veranstaltungen für alle Interessierten offen und finden an der HNE Eberswalde statt. Nähere Infos zu den Veranstaltungen finden Sie hier: http://www.hnee.de/de/Aktuelles/Veranstaltungen/HNEE-Jubilaeumskalender/Jubilaeumskalender-Veranstaltungen-an-der-HNE-Eberswalde-K4027.htm
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michelle Geigenmüller 5. Eberswalder Lunch auf der BioFach
Am Donnerstag, den 12.2.2015, findet um 13:00 Uhr am Gemeinschaftstand Bio-Berlin-Brandenburg [Halle 9 / 9-361] auf der Biofach in Nürnberg der Eberswalder Lunch statt. Bei einem regionalen Snack kommen ehemalige Studienkollegen*innen, Alumni, Vertretern*innen der Hochschule und Praxisparter*innen über alte Zeiten, neue Projekte und Neuigkeiten ins Gespräch.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michelle Geigenmüller Internationale Grüne Woche 2015 - Die HNE Eberswalde auf dem Messestand des Deutschen Forstwirtschaftsrats (DFWR)
Was wäre der Wald ohne seine Bewohner? Prof. Dr. Siegfried Rieger stellt mit verschiedenen Präparaten die Besenderung von Waschbären, und damit sein Projekt zu den Minipetzen vor. Mit dem Einsatz von Drohnen im Wald wird eine Vision der Forschenden Wirklichkeit und Drohnen bzw. Copter werden auf der Grünen Woche von Prof. Jan-Peter Mund vorgeführt. Prof. Dr. Alexander Pfriem zeigt dagegen auf der Bühne und in der Halle 4.2 ein eher bodenständiges Fahrzeug für eine nachhaltigere Fortbewegung in Berlin: Ein Holzfahrrad mit Elektroantrieb. Warum der Wald wichtig ist – das erklärt die Stiftung WaldWelten bei ihrer Vorstellung durch Prof. Dr. Harald Schill mit Unterstützung von Waldgeistern. Bei allen Vorführungen ist das Publikum herzlichst zur Diskussion eingeladen. Die beschriebenen Präsentationen sind am 24. Januar 2015 von 16.50 bis 17.50 Uhr auf der Bühne in der Halle 4.2 zu sehen.
Das Programm der HNE Eberswalde ist Teil des Branchenauftritts der deutschen Forstwirtschaft, bei dem sich die Mitglieder des Deutschen Forstwirtschaftsrates (zu dem u. a. die Landesforstbetriebe, Ministerien, weitere forstlich orientierte Hochschulen und andere Institutionen , gehören) auf der Messe präsentieren.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Michelle Geigenmüller Alumni-Workshop "Business-Knigge - Sicheres Auftreten im Berufsleben"
Liebe Alumni,
schon gute Vorsätze für das neue Jahr? Wie wäre es mit einer interessanten Weiterbildung? Am 9. Januar 2014 findet unser nächster Alumni-Workshop zum Thema "Business-Knigge - Sicheres Auftreten im Berufsleben" statt (9.30 bis 17.30 Uhr). Nähere Informationen zum Seminar und zur Anmeldung: http://www.hnee.de/de/Infos-fuer-.../Alumni/Workshops-und-Vortraege-fuer-Alumni/Business-Knigge/Workshop-Business-Knigge-Sicheres-Auftreten-im-Berufsleben-K5014.htm
Wir freuen uns über Ihre Anmeldung.
Herzliche Grüße
Michelle Geigenmüller
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Stefanie Schulze Hochschulzeitung
Schon lange nichts mehr von der Hochschule gehört?
Im Seitenwind steht, was gerade aktuell ist an der HNEE. Neben spannenden Geschichten von Absolvent_innen der Hochschule wird hier von Projekten, Exkursionen und sonstigen Neuigkeiten berichtet.
Über jedes Feedback freuen wir uns!