Probleme beim Einloggen
Karl Heinz Lorenz Kontakte gesucht zu Galerien, Kunstcafes und Unternehmen, die Fotografie ausstellen
Hallo an alle Fotoenthusiasten und Kunstliebhaber,
die Fotografie ist seit vielen Jahren meine große Leidenschaft. Meine Themen: Menschen, vor allem Akt, Portrait, Stories.
In den letzten beiden Jahren habe ich an einer Serie von Akt/Fetisch-Aufnahmen gearbeitet, für die ich jetzt Ausstellungsmöglichkeiten suche.
Umfang der Ausstellungsserie:
7 x 50x70
5 x 30x45
30 x 30x40
10 x 20x30
Alle Arbeiten in Alu hochwertig gerahmt.
Meine letzte Ausstellung fand recht erfolgreich im Jugendzentrum der Stadt Hameln statt, Serie von Schwarzweiss-Portraits und Akt.
Ich freue mich über jeden interessierten Kontakt und sende dann gerne auch Bildmaterial zur Ausstellung usw.
Herzliche Grüße
Karl Heinz Lorenz
Nur für XING Mitglieder sichtbar Hat jemand Erfahrung mit dem Canon EF-S 17-85MM f4-5.6 IS USM
Ein Hallo in die Runde,
kennt jemand das Canon EF-S 17-85MM f4-5.6 IS USM im Vergleich zu dem Sigma 18-50mm DC f:2.8 EX?
Vielen Dank und Grüße,
Dietmar
Lars Mielke
+5 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Stimmt! Dieses Objektiv hatte ich ebenfalls in meiner engeren Wahl: schöner Zoombereich und gute Abbildungsqualität. Es ist allerdings dann doch ausgeschieden, da leider der Weitwinkelbereich zu eingeschränkt ist - ich würde zu häufig zwischen den Objektiven hin- und herwechseln.
Ich habe jetzt nach langem Überlegen das 17-85 bestellt. Ich würde sonst noch bis nächstes Jahr daran herumgrübeln. Zudem scheint dieses Objektiv den besten Kompromiss zwischen Qualität und Anwendbarkeit zu bieten - auch "IS" ist einfach ein gutes Kaufargument. Ich bin sehr bespannt welche Kritikpunkte der Foren ich bestätigen oder negieren kann.
Dennoch vielen Dank für Deinen Input.
Viele Grüße,
Dietmar
Michael Gieseke schrieb:

>Dr. Dietmar Golombowski schrieb:

>>Hallo Michael,
>>danke für den hilfreichen Tip. Ich habe dort Beiträge gefunden, die
>>mir extrem helfen. Tendenziel werde ich wohl das 17-85 in Betracht
>>ziehen, da es einfach der größer Zoombereich ist, der für mich so
>>wichtig ist. Zugegeben sind damit auch eventuelle Qualitätseinbußen
>>hinzunehmen. Dennoch hilft mir der größere Bereich, nicht permanent
>>Objektive zu wechseln. Ich habe in der Vergangenheit viel auf
>>belebten Märkten fotografiert, musste daher zwischen Weitwinkel und
>>Tele oftmals wechseln.
>>
>>Die Menschen in ihrer Umgebung zu zeigen war mir dabei sehr wichtig -
>>
>>unbeobachtet Gesichter aufzunehmen wäre da mit einem kleinen
>>Zoombereich sehr schwierig.
>>Der Qualität der Standart-Monster-Zooms (18-200mm) war ich
>>allerdings nicht so zugetan. Die Einbussen bei diesem 17-85 scheinen,
>>
>>da nicht so stark. Generell muss ich auch zugestehen, dass ich einen
>>gewissen Kompromiss einzugehen habe, damit ich flexibel bin.
>>Dem perfekten Anspruch kann dieses Objektive sicherlich nicht gerecht
>>
>>werden, allerdings kann dies bei diesem Preis auch nicht erwartet
>>werden.
>>
>>Ich werde noch etwas in den Foren stöbern. Bin gespannt was dabei
>>herauskommt.
>>
>>Vielen Dank für Deine Hilfe.
>>Viele Grüße,
>>Dietmar
>>
>>

>
>Hallo Dietmar,
>
>wie sieht es sonst mit dem 28-135 USM/IS 1:3.5-5.6? Wäre eine schöne
>Ergänzung zum Kit, ist aber noch kein Suppenzoom. Zudem gibt es noch
>eine Cashback von €50,-- bis Ende des Jahres.
>
>Gruß und viel Spaß,
>
>Michael

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Amateur- und engagierte Hobbyfotografie"

  • Gegründet: 17.08.2005
  • Mitglieder: 3.371
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.775
  • Kommentare: 4.279