Probleme beim Einloggen

American- German Business

Deutschland und die USA - eine großartige Kombination von Technik, Innovation und Markt

Benjamin Herrmann Doppelte Staatsbürgerschaft - Auskünfte gegenüber IRS bei Aktien
Hallo die Damen und die Herren,
ich besitze die doppelte Staatsbürgerschaft und musste daher bei der Eröffnung meines Depots
das Weaver 9 Formular ausfüllen sowie die Bescheinigung über die Offenlegung für die IRS.
Ich wohne und arbeite ausschließlich in Deutschland und daher müsste ich befreit sein von
jeglicher Steuerlast was die USA angeht. Ich denke aber, dass ich trotzdem Angaben der IRS
entgegen machen muss. Ich bin auf das Formular 8840 getroffen, was diesen Kontext abdecken
müsste.
Leider ist das alles sehr schwammig. Nun hoffe ich, dass jemand aus der Community mir helfen
könnte bisschen Licht in das Dunkel zu bringen, der ähnliche Umstände hat wie ich.
Beste Grüsse,
Benjamin Herrmann
Alexander Baron von Engelhardt
+21 weitere Kommentare
Letzter Kommentar:
Man holt einfach die Erklärungen nach, indem man (verspätet) die Einnahmen erklärt – Am besten von einem tax lawyer, damit es um so seriöser wirkt. Das setzt voraus, dass Sie eine SSN haben. Wenn nicht, dann beantragen Sie eine, aber sagen Sie nie etwas zu Ihren Einnahmen vor anderen Behörden! In diesem Fall sagen Sie nur, dass Sie Ihre 1040 nachholen wollen, und noch keine SSN haben. Botschaften können in diesem Zusammenhang SEHR NEUGIERIG werden.
Just my two pennies...
joe griffen U.S. Electric Bus Charging Station Market is Majorly Driven by the Increasing Demand of Electric Buses
Request to Get the Sample Report@ http://bit.ly/2xyrF21
The U.S. electric bus charging station market is projected to reach $221.5 billion by 2025.
The growth of the market is majorly driven by the increasing demand of electric buses by local transit agencies coupled with government favourable funding schemes to develop charging infrastructure in the country. Local governments with the help of federal and state governments, are integrating electric buses into their municipal or public transit fleets.
On the basis of product, the U.S. electric bus charging station market is categorized into plug-in charging, pantograph charging, and inductive charging. Inductive charging station is expected to be the fastest growing category in the market during the forecast period.
The U.S. electric bus charging station market is still in its nascent phase, with a few players operating within the country. Some of the major players in the market are ABB Ltd., Siemens Mobility GmbH, Proterra Inc., Advanced Vehicle Manufacturing (AVM) Inc., and APT Controls Ltd.
Reinhard von Hennigs USA in München in der kommenden Woche 7. und 8. November
Herzlich lade ich Sie kommende Woche am 7. oder 8. 11. nach München ein. Trotz Trump machen die USA für den Mittelstand Spaß. Bei Importzoll muss man halt dort produzieren. Ein Platz für Sie ist reserviert :)
Beide Tage des USA Workshops sind getrennt oder zusammen buchbar. Markteintritt und das Risk Managament Meeting wird vom Risiko und seiner Vermeidung bestimmt. Wir sprechen unter anderem über Produkthaftung und das US-Prozessrecht, Transfer Pricing (Verrechnungspreise), Corporate Governance (insbes. Vermeidung der Haftung der deutschen Mutter), Contractual Risk Management, Vollstreckung von US-Titeln in Deutschland uvm. Melden Sie sich jetzt per mail an a.neumann@gaba-forum.org an. Für XING Mitglieder gewähren wir Ihnen einen Online-Rabatt von 50%! An Stelle von € 980 netto zahlen Sie € 490 netto. Beide Tage: insgesamt lediglich € 800 netto.
Bei facebook gibt es Videos zur Einstimmung: @gabaforum
Viele Grüße
Reinhard von Hennigs
PS Sehen wir uns in München?
Timo Müller Unterhaltsames Sachbuch *BEVOR DER STURM BEGINNT*. Nicht nur für Führungskräfte - Auch für HR-Manager, Projektmanager, engagierte Mitarbeiter - Für Unternehmen wirtschaftlich relevant!
Eine Rezension: Management-Journal
''Ein gut geschriebenes Handbuch, das dem Leser erklärt, wie Konflikte gelöst und vermieden werden können. Die vielen praktischen Tipps und Handlungsempfehlungen werden sich auch außerhalb des Büros bewähren. Ein sehr empfehlenswertes Buch.''
Reinhard von Hennigs Workshop USA 7. und 8. November in München
Amerika ist immer noch das Land der unbegrenzten Möglichkeiten!
Wir laden ein zu dem 54. und 55. Seminar in München! Die German American Business Association bietet Ihnen Praxistipps für Ihre US-Unternehmen, für bestehende oder noch zu gründende.
Unsere Referenten sind Experten mit langjährigen Lebens- und Berufserfahrungen in den USA und bieten Ihnen in den Seminarreihen im Jahr 2018 kompakte Informationen, die Ihnen den Markteintritt und die Risikominimierung in den USA erleichtern.
Bis zum 02.11.11.2018 gewähhren wir Ihnen einen Online-Rabatt von 50%! An Stelle von € 980 netto zahlen Sie € 490 netto Und wenn Sie beide Tage buchen, zahlen Sie insgesmat lediglich € 800 netto.
Reinhard von Hennigs
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
„Gut organisiert, informativ, bei Bedarf habe ich jetzt Ansprechpartner!“
Bonn, Mai 2017, Frank Indenkämpen, Geschäftsführer, Novus Dahle GmbH & Co. KG.
“Ein sehr gutes Seminar, das Teilnehmern einen guten Überblick gibt über die Möglichkeiten aber auch die Hürden des Markteintritts in den USA. Eine Teilnahme an beiden Tagen ist empfehlenswert. Um auch die Referenten am Abend näher kennenzulernen!”
Stuttgart, Februar 2017, Dr.-Ing. Alexander Schmidt, Vorstand, Alexanderwerk AG.
“Sehr hochwertige, breitgefächerte Palette an Vorträgen! Ein Muss für jeden, der den US-Markt erobern möchte! Ausgezeichnete Referenten!”
München, November 2016, Klaus Plecher, Vice President Engineering, Ideematec Inc.
„Es ist immer ein Gewinn teilzunehmen – insbesondere wenn man dann auch schon erste Erfahrungen in den USA gesammelt hat!“
München, November 2016, Frank Siedler, President, WAGNER Fire Safety Inc.
„Die Veranstaltung deckt alle wesentlichen Themenbereiche einer möglichen Ansiedlung hinreichend ab, um die Entscheidungen treffen zu können, an welchen Stellen man tiefer einsteigen muss/soll. Risiken werden thematisiert und nicht dramatisiert!“
München, November 2016, Andreas Fleischmann, Vertriebsleiter USA, Rädlinger primus line GmbH
“Kurzweilige Vorträge!”
Berlin, September 2016, Stefanie Käufer, Personalleiterin, TRIOPTICS GmbH
„Viele wichtige Information, sehr angenehmes Ambiente und Kontakte, sehr angenehme Seminarrunde.“
Berlin, September 2016, Alexander Eber, Inhaber PV-Gutachterbüro Eber
„Aus meiner Sicht möchte ich sagen, dass mir der gestrige Tag, der Abend natürlich sowieso, sehr gut gefallen hat. Die Vorträge waren durchweg sehr aufschlussreich, also eine rundum gelungene Veranstaltung.“
Berlin, September 2016, Günter Krohn, Geschäftsführer, Hanno Werk GmbH & Co. KG
„Die Veranstaltung bot einen guten Einblick über interessante Themen, die in Bezug auf den eventuellen Markteinstieg und Ausbau von Bedeutung sind. Besonders wichtig ist das Network, welches hier durch die entsprechenden Experten verkörpert wird!“
Berlin, September 2016, Ilka Pittschaft, Verkaufsleiterin, Wendt & Kühn KG
„Guter Gesamtüberblick/Querschnitt für ein mittelständisches Unternehmen hinsichtlich der relevanten Themen des beabsichtigten Markteintritts in den USA.“
Köln, Juni 2016, Florian Hütter, Contracts & Claim Manager, Achenbach Buschhütten GmbH & Co. KG
„Sehr gute Vorbereitung bevor man in die USA geht!“
Stuttgart, März 2016, Moritz Menier, Geschäftsführer BMK GmbH
„Kompakte Einführung in sehr viele Aspekte des Markteintritts USA. Gute Referenten mit viel Praxiserfahrung. Gute Dokumentation.“
Stuttgart, März 2016, Joachim Dölken, Geschäftsführer VORNBÄUMEN Stahlseile GmbH & Co. KG
„Ein wirklich gutes Seminar, das einen sehr guten Einblick über die Risiken des US-Geschäfts gibt.“
München, Oktober 2015, Dr. Wilhelm Brunner, Geschäftsführer A. MANNESMANN MASCHINENFABRIK GmbH
„Alles super, kann ich persönlich zu 100% empfehlen. Komplexe Themen werden sehr verständlich vorgetragen.“
München, Oktober 2015, João Cabaco, Key Account Manager Cordial GmbH
„Ein sehr praxisnaher Einstieg in das Business mit den USA mit sehr erfahrenen und kompetenten Referenten.“
München, Oktober 2015, Dr. Klaus Karg, Geschäftsführer Dr. Klaus Karg KG
„Sehr professionell, sehr informativ, sehr motivierte und professionelle Referenten. Klare und verständliche Themen und Beispiele. Sehr informative Vorträge. Kann ich jederzeit empfehlen!“
München, Oktober 2015, Sandro Weinzierl, Brand Manager Knauf AMF GmbH & Co. KG

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "American- German Business"

  • Gegründet: 01.06.2004
  • Mitglieder: 10.679
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 4.257
  • Kommentare: 5.324
  • Marktplatz-Beiträge: 1