Probleme beim Einloggen
Eva-Maria ADMIRAL Eva-Maria Admiral, Schauspielerin, Regie, Sprecherin staatliche Schauspielakademie, Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters, Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen u.a. Beste Nachwuchsschauspielerin, Begabtenstipendium der Akademie Solitude, zahlreich
Eva-Maria Admiral, Schauspielerin, Regie, Sprecherin
staatliche Schauspielakademie, Ensemblemitglied des Wiener Burgtheaters, Salzburger Festspiele, Wiener Festwochen u.a. Beste Nachwuchsschauspielerin, Begabtenstipendium der Akademie Solitude, zahlreiche Auszeichnungen u.a. Theaterpreis Ruhrtrienale, verschiedene Soloprogramme seit 15 Jahren
Kontakt und Buchung : eva-maria@admiral-wehrlin.de
http://www.admiral-wehrlin.de
 THEATER UND KABARETT MIT Message
und SEMINARE
Nur für XING Mitglieder sichtbar Predigten der Andreasgemeinde jetzt als Podcast!
Für alle, die es nicht jeden Sonntag nach Niederhöchstadt schaffen, gibt es jetzt Aufnahmen der Predigten in der Andreasgemeinde online.
Unter http://www.andreasgemeinde.de/downloadarchiv/predigten-audio/ können sie einzeln heruntergeladen oder gleich als RSS-Feed in iTunes oder ähnlichen Programmen aboniert werden.
Dieser Beitrag kann nicht mehr kommentiert werden.
Nur für XING Mitglieder sichtbar Diskussionsforum "Heilung Heute"
Viele von Euch haben es in den letzten Wochen mitgekriegt: selten wurde in der Stadtpolitik und in den Medien so kontrovers über unsere Gemeinde diskutiert. Eigentlich nicht wirklich über uns, sondern über die Heilungskonferenz der koreanischen Gemeinde, die in unseren Räumen stattfand.
Diese kontroverse Diskussion hat nahe gelegt, dass wir uns intensiv mit den aufgeworfenen Fragen auseinandersetzen: Heilt Gott heute noch? Wie sind die Heilungsberichte aus anderen Kulturkreisen – aber auch in vielen charismatisch-pentakostalen Gemeinden in Deutschland zu verstehen? Alles nur Scharlatanerie? Und was ist eine Sekte?
Als Referent konnten wir Prof. Dr. Marco Frenschkowski gewinnen. Marco ist evangelischer Theologe und Religionswissenschaftler an der Universität Leipzig. Einem breiteren Publikum ist er durch eine deutschland- und auch weltweite Vortrags- und Seminartätigkeit zu Themen des interreligiösen Dialogs und über Religionskulturen der Moderne (v. a. über Neue Religiöse Bewegungen) bekannt.
Wir laden herzlich ein, mit uns zu diskutieren:
Am Sonntag, 23.09.2012
Um 15:00 – 17:00 Uhr
In der Andreasgemeinde; Langer Weg 2; 65760 Eschborn-Niederhöchstadt
Claudia Eisinger GoGay - Fromm aber nicht hetero - der GoSpecial Gottesdienst am 9.9. um 11 Uhr im Kinopolis
GoGay - Fromm aber nicht hetero!
Warum die Kirche homosexueller werden muss.
Kann denn Liebe Sünde sein? Warum heißt es für viele Homosexuelle in den Kirchen: entweder homosexuell oder Christ sein? Was sagt Gott dazu?
Auch im so freien und toleranten Deutschland des 21. Jahrhunderts werden Lesben und Schwule immer wieder verurteilt und diskriminiert (auf einer erzkonservativen, katholischen Internetseite http://www.kreuz.net/article.15723.html wurden wir als ProtesTUNTEN und als Nichtkirche und unser Gast David Berger als alternde Kölner Tunte bezeichnet!) und es gibt immer noch viele Vorurteile innerhalb und außerhalb der Kirchen gegenüber Homosexuellen. Zu recht!? Schließlich sei Homosexualität doch widernatürlich und durch Therapie und Heilung könnten Homosexuelle ja wieder normal werden!? Was ist normal, was ist Moral, was ist biblisch und ist vor Gott jeder Mensch gleich?
Über solche Fragen und Aussagen diskutieren hochkarätige Gäste wie der aus dem Fernsehen bekannte Theologe und Philosoph Dr. David Berger ("Der heilige Schein") und die Ärztin Valeria Hinck ("Streitfall Liebe"), die auch von ihren persönlichen Erfahrungen berichten. Musikalisch unterstützt werden sie durch den Sänger und Performer Mave O'Rick und der GoSpecial-Band um Daniel Baginski.
Dieser GoSpecial ist nicht nur für Homosexuelle, sondern für alle Menschen - kirchennah, kirchenfern, hetero, schwul, Single, Familienpapa etc. - die Gottes grenzenlose Liebe erleben wollen. Gleichzeitig höre ich immer wieder und bin davon überzeugt: wir als Andreasgemeinde sind eine der wichtigsten Stimmen in der kirchlichen Landschaft Deutschlands zum Thema "Homosexualität" und im Umgang mit Homosexuellen.
Unser Versprechen als Team: wir geben unser Bestes und es wird ein un- und außergewöhnlicher, berührender und unvergesslicher GoSpecial!
Euer Einsatz?! Wir brauchen Euch als Multiplikatoren - werbt, kommt, bringt Freunde mit, mailt den Flyer weiter und lasst einen Traum, den ich tatsächlich letzte Woche nachts hatte, wahr werden: GoGay - der erste "ausverkaufte" GoSpecial im Kinopolis!
Es lohnt sich, wenn wir es gemeinsam schaffen, dass über "Homosexualität" Niederhöchstadt, das Rhein-Main-Gebiet und vielleicht die kirchliche Landschaft Deutschlands neu nachdenkt, diskutiert und wir dazu beitragen, dass Lesben und Schwule nicht nur Gottes Liebe spüren, sondern auch die von ihren Mitchristen!

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Andreasgemeinde Niederhöchstadt"

  • Gegründet: 24.02.2010
  • Mitglieder: 48
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 39
  • Kommentare: 4