Probleme beim Einloggen

Arbeiten 4.0

Moderne Arbeitsformen sind die Antwort auf die zunehmend komplexeren Aufgaben.

Klemens Kappe Coworking: einer neuen Arbeitswelt auf der Spur
Das Konzept Coworking setzt sich zunehmend durch. Immer mehr der modernen Community-Büros werden eröffnet. Da wird es Zeit, den Trend genauer unter die Lupe zu nehmen. Für wen kommt die neue Form des Arbeitens z. B. infrage? Diesem Aspekt geht eine neue Artikelserie nach und stellt das Thema aus Sicht von 5 Berufsgruppen vor. Was sind die Beweggründe für Coworking, wo liegen die Vorteile, welche aktuellen Angebote gibt es? Teil 1: Start-ups und Gründer. http://www.bit.ly/coworking_startup
Erk Ewringmann-Dörr Heute ist Europäischer Datenschutztag
Der 13. Europäische Datenschutztag ist in diesem Jahr ein ganz besonderer - der erste seit die neue EU-DSGVO im Mai 2018 anzuwenden ist. Die DSGVO hat zu vielen Unsicherheiten vor allem in kleinen Betrieben geführt, aber auch bei Bloggern und Vereinen war und ist die Sorge groß. Lange sah es zwar so aus, dass Datenschutzverstöße nicht wirklich geahndet wurden, aber zuletzt wurden immer mehr Fälle bekannt, bei denen die Datenschutzbehörden Strafen ausgesprochen haben. Exemplarisch soll hier die 50-Millionen-Strafe für Google genannt werden.
Doch nicht nur Bußgelder sollen Grund für guten Datenschutz sein. Die in den letzten Wochen sich häufenden Nachrichten zu Datenleaks zeigen: Datenschutz ist im Zuge der Digitalisierung wichtiger denn je und muss und in jedem Betrieb gelebt und geschult werden.
https://bit.ly/2G9qtYu
Karla-Maria Maier Plattformen als App-Stores: wo das ERP mit dem CRM, dem BI und Social Media ein Tänzchen wagt
Oder anders formuliert: Disruptive Cloud-Plattformen konnektieren in Sekunden verschiedene IT-Systeme und weitere wichtige, externe Daten in Echtzeit und führen sie auf einer virtuellen und semantischen Ebene zusammen. Klingt spannend, finden Sie nicht?
Könnte eine solche Plattform auch etwas für Sie sein? Melden Sie sich für ein Gespräch mit einem Experten an. Zusammen mit ihm können Sie individuelle Fragen klären und der Experte zeigt, wie eine solche Plattform für Sie aussehen könnte.
Auf was warten Sie? https://www.businessheute.de/semantische-cloud-plattform
Erk Ewringmann-Dörr Collection #1“ - Und schon wieder ein Datenleak
Man hat das Gefühl, dass sich die Fälle von gestohlenen Daten häufen. Nun ist also ein Datensatz von ca. 773 Millionen mit häufig dazu gehörenden Passwörtern im Netz aufgetaucht.
In den häufigsten Fällen gehen die Nutzer weiterhin zu sorglos mit Ihren Daten um, z.B. durch das Verwenden von zu einfachen oder meist identischen Passwörtern.
Aber auch in Betrieben muss man sich ernste Gedanken machen. Wurden die Mitarbeiter über den richtigen Umgang mit sensiblen Daten geschult? Sind die Systeme ausreichend gesichert? Diese Fragen sind aktueller den je.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Arbeiten 4.0"

  • Gegründet: 14.11.2016
  • Mitglieder: 780
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 146
  • Kommentare: 17