Arbeits- und Organisationspsychologie

Arbeits- und OrganisationspsychologieArbeits- und Organisationspsychologie

9286 members | 5159 posts | Public Group
Sascha Rülicke
Hosted by:Sascha Rülicke

Alles rund um die Themenfelder Arbeitspsychologie, Arbeitswissenschaft, Organisationspsychologie und Wirtschaftspsychologie bei XING. Tauschen Sie sich fachlich und fundiert in dieser Gruppe aus.

Arbeits- und Organisationspsychologie

... Log in to read more

Excellence in Future Work – Together!

10. März 2022; Waghäusel. Der Auftrag war eindeutig: Mit repgrid sollten die kollektiven Treiber für eine Erarbeitung und erfolgreiche Umsetzung der ressourcenintensiven Digitalkampagne identifiziert werden. Eine besondere Herausforderung in diesem Case war, dass die gerade fertiggestellte Purpose-Mission-Vision-Strategie ein integrativer Bestandteil des Vorgehens sein sollte.

Der Erfolg:

Mit Unterstützung durch das repgrid konnte das Framework für solide Werte und Prinzipien auf den Resonanzachsen Marke, Organisation und Wertschöpfung aufgebaut und vermittelt werden. Die Mitarbeiter fühlten sich von Anfang an in den Prozess integriert und die weitere Meilensteinentwicklung wurde schlussendlich von allen akzeptiert und getragen.

Erfolg nachhaltig:

Heute, 3 Monate nach dem Projektauftakt kann man schon deutlich erkennen: das Projekt war durchschlagend erfolgreich. So wurde mit repgrid nicht nur Orientierung geschaffen, sondern man konnte konkrete Herausforderungen benennen und davon entsprechende Aufgabenpakete ableiten.

Die Optimierung digitaler Instrumente konnte in kürzester Zeit im Schulterschluss mit den Menschen beschlossen und die ersten Projektschritte umgesetzt werden.

Herzlichen Glückwunsch an Stephan Heiler, Sven O. Rimmelspacher & das Team der Heiler Glas GmbH – weiter so!

www.heiler-glas.de / www.about-zero.de

Wir freuen uns über den erfolgreichen Abschluss dieses tollen Projektes.

Euer RoTec Team

#purpose #resonancesuccesstory #repbit #repgrid #unternehmenskultur #qm #rotec #resonanzmanagement #resonanzökonomie #rimmelsbacher #heiler #rosenberger

Digitales Trainingskonzept: Agile Top-Führungsteams entwickeln

Agile Führungsteams

Bonn – Mit dem Workshop-Konzept des Autorinnenduos Katrin Greßer und Renate Freisler vermitteln Seminarleiter Leadern agile Führungsmethoden zur Entwicklung von Top-Führungsteams, die als Vorbilder in der agilen Transformation ihres gesamten Unternehmens wirken. Das in Präsenz und auch online durchführbare Konzept für vier Tage plus zwei halbtägige Zusatzworkshops ist jetzt als Download oder auf Datenstick im Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare verfügbar.

Wenn auf der Ebene der Mitarbeitenden Agilität top-down gefordert wird, die Führungskräfte selbst aber in ihrer bisherigen Struktur und Hierarchie verhaftet bleiben, bleibt Agilität in der Organisation meist ein frommer Wunsch. Mit dem digitalen Workshop-Konzept von Katrin Greßer und Renate Freisler erarbeiten sich die Teilnehmenden das Know-how, um eine agile Haltung in ihrer Organisation glaubwürdig vorzuleben und sich zugleich Freiräume zu schaffen für Zukunftsstrategien und digitale Innovation. Sie entwickeln ein Mind-Set, mit dem die Transformation und die damit verbundenen Entwicklungsprozesse gemeinsam gelingen.

Im Rahmen des Workshops erarbeitet sich das Management-/Führungsteam das eigene agile Manifest für ihre Organisation. Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit ihrer Führungshaltung, ihrem Führungsverhalten und dessen Wirkung sowie eingefahrenen Denkmustern und Glaubenssätzen. Miteinander erarbeiten sie eine Führungscanvas und gewinnen Rollenklarheit, um die Zusammenarbeit mit ihren Teams und Mitarbeitenden agil auszurichten. Umfangreiche Wissensinputs zu Entwicklungsphasen von Organisationen sowie der Wechselwirkung von Führungsverhalten und Organisationsklima liefern hierzu die nötigen Hintergrundinformationen. Mit dem Konzept setzen die beiden Autorinnen das Thema ihres vorangegangenen Trainingskonzepts „Agil und erfolgreich führen“ konsequent fort. Die Konzepte bauen aufeinander auf und lassen sich gut miteinander kombinieren.

Beraterinnen und Moderatoren erwerben ein anwendungsfertiges, flexibel anpassbares Konzept mit allen Präsentations- und Teilnehmerunterlagen, das zwei Module mit je zwei Tagen plus Zusatzmaterial für einen halbtägigen Dialog-Workshop zum Führungsfeedback sowie für einen halbtägigen Kennenlern-Workshop umfasst. Im Rahmen der Einzellizenz haben Erwerber das Recht, das Konzept unter ihrem Namen anzubieten, die Inhalte und Unterlagen frei zu nutzen sowie flexibel an ihre eigenen Erfordernisse bzw. die Bedürfnisse der Auftraggeber und Teilnehmenden anzupassen. Herzstück des Workshops sind die PowerPoint-Charts mit zahlreichen Schaubildern und der Referentenansicht, die Durchführungstipps, Hintergrundinfos und Übungshinweise enthält. Ein Trainerleitfaden gibt einen Überblick über Ansatz, Inhalte und eingesetzte Methoden. Ein detaillierter Trainingsablaufplan fasst die wesentlichen Infos zu den einzelnen Trainingsmodulen auf einen Blick zusammen und verweist via Links auf die nötigen Unterlagen und Übungsmaterialien.

Die digitalen Trainingskonzepte von managerSeminare sind im Flat-Design gestaltet und sowohl für Präsenzweiterbildungen als auch für Online- oder Hybrid-Veranstaltungen geeignet. Inhalte verschiedener Konzepte können neben- und miteinander genutzt werden. Das Konzept steht als direkter Download auf der Homepage des Verlags oder auf USB-Stick zur Verfügung.

Mehr Informationen und Auszüge aus den Seminarunterlagen des Konzeptes:

https://www.managerseminare.de/tb/tb-12117

Download der Presseinformation:

https://www.managerseminare.de/presse/pi-12117.doc

Download der hochauflösenden Cover-Datei:

https://www.managerseminare.de/presse/tb-12117.jpg

Katrin Greßer, Renate Freisler. Agile Führungsteams. Workshop-Konzept

Digitales Konzept mit Trainer-Einzellizenz. Als Direktdownload oder auf Datenstick. Enthält kommentierte PPT-Charts, Handouts, Inputs, Übungen, Online-Ressourcen. managerSeminare. Datenstick 368,00 EUR Download 348,00 EUR.

Der Bonner Weiterbildungsverlag managerSeminare ist ein auf die berufliche Qualifizierung spezialisierter Fachverlag. Sein Inhaltsangebot ist in zwei Sparten unterteilt: Die eine Sparte versorgt Führungskräfte mit aktueller Information zu Leadership und New Work – repräsentiert durch das Weiterbildungsmagazin „managerSeminare" sowie durch "Leadership Medien" mit komprimiertem Praxiswissen für Führungskräfte. Die zweite Sparte richtet sich an Weiterbildungs-Professionals mit methodisch-didaktischen sowie mit Business-Inhalten. Mit der Fachzeitschrift "Training aktuell“, dem breiten Fundus an „Trainingsmedien“ sowie der Tooldatenbank „Trainerkoffer“ werden Trainerinnen, Berater und Coachs mit handlungsrelevanten beruflichen Hilfestellungen versorgt. Darüber hinaus ist der Verlag Betreiber der Weiterbildungsplattform seminarmarkt.de sowie verschiedener Bildungsveranstaltungen wie etwa dem Branchenkongress „#PTT“, dem Digitalkongress „#VTT“, dem Barcamp „TrainCamp“ sowie dem Visu-Event „#CUBE".

managerSeminare Verlags GmbH

Pressestelle / Michael Busch

Endenicher Straße 41

D-53115 Bonn

Tel.: +49 (0)228 / 9 77 91-0

Fax: +49 (0)228 / 61 61 64

presseinfo@managerseminare.de

https://www.managerseminare.de - Das Weiterbildungsportal

https://www.managerseminare.de/Trainerbuch - Bücher - Konzepte - Toolkits

Steuernummer: 205/5731/0303

USt. ID: DE 811 522 667

Amtsgericht Bonn HRB 6302

Geschäftsführung: Gerhard May

Unser Unternehmen arbeitet klimaneutral:

https://www.managerseminare.de/klimaneutral

Liebe Interessierten an der Arbeits- und Organisationspsychologie,

Im Rahmen meiner Masterarbeit suche ich Teilnehmer für eine Umfrage. Ich untersuche den Einfluss von Organisationsstrukturen (Zentralisierung, Formalisierung, Berufsspezialisierung) auf das organisationale Lernen. Es ist ein sehr aktuelles und wichtiges Thema, deswegen würde ich mich freuen, wenn Sie sich ein paar Minuten Zeit nehmen könnten um mich bei der Studie zu unterstützen. :)

Link: www.soscisurvey.de/organ…

Vielen Dank für Eure Zeit und Unterstützung! Ich schätze es sehr! Alle Daten werden anonym behandelt.

Viele Grüße,

Franziska

This post is only visible to logged-in members. Log in now

"Mein Fazit: Sehr nützlich und hilfreich und in den Händen eines erfahrenen Trainers ein Schatzkästlein.

Die einzelnen Bausteine sind so ausführlich und verständlich beschrieben, dass man sie als Trainer in eigene Konzepte integrieren und bei Bedarf auch variieren kann. Ich habe bei einem Training zum Thema 'Kundenbeschwerden' die Übung 'Emotionen benennen' eingesetzt - mit schönen Aha-Erlebnissen."

Johannes Thönneßen auf dem Fachportal www.managementwissenonline.de und im mwonline-Newsletter Juni 2022

Zur kompletten Rezension:

https://managementwissenonline.de/artikel/seminarfahrplan-fur-konflikttrainings

Zur Verlagsseite des Buches mit Leseprobe und Pressestimmen:

https://www.managerseminare.de/tb/tb-7587

Arbeits- und Organisationspsychologie

Alles rund um die Themenfelder Arbeitspsychologie, Arbeitswissenschaft, Organisationspsychologie und Wirtschaftspsychologie sowie Informationen zu interessanten Veranstaltungen. Sie sind herzlich eingeladen, diesem lebendigen Forum mit inzwischen mehr als 9.300 (!) Mitgliedern beizutreten.

Bitte beachten Sie, dass keine doppelten (mehrfache oder sehr ähnliche) Beiträge in der Gruppe in unterschiedlichen Foren erlaubt sind. Bitte stellen Sie daher immer nur einen Beitrag im für Sie passenden Forum ein. Doppelte Beiträge werden durch die Moderation gelöscht!

Mit kollegialen Grüßen
Valentin Nowotny & Sascha Rülicke

A&O-Psychologie@XING

Wir verbinden Praxis und Theorie
https://www.xing.com/communities/groups/arbeits-und-organisationspsychologie-9007-1069437