Skip navigation

Arbeitssicherheit aktuellArbeitssicherheit aktuell

3731 members | 2765 posts | Public Group
Hosted by:Birgit Mueller

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Weiterhin ist eine Entspannung bei der Coronavirus-Epidemie nicht in Sicht. Nach wie vor steigen die Zahlen, die allerdings außerhalb Chinas noch sehr klein sind. Dennoch hat sich weltweit ein Mangel an PSA-Schutzprodukten eingestellt, wovon auch das Industriegeschäft betroffen ist. Die Redaktion fragte bei 3M, einem der führenden Hersteller entsprechender Produkte nach, wie sich derzeit die Lage darstellt.

Lesen Sie das Statement von Dirk Lange, 3M Geschäftsführer Zentraleuropa, unter https://www.technischerhandel.com/Markt-Branche/Unternehmen-Maerkte/Mangel-an-PSA-3M-hat-Produktion-hochgefahren?utm_source=newsletter&utm_medium=email&utm_campaign=TH_2020_02_18&utm_content=Mangel-an-PSA-3M-hat-Produktion-hochgefahren

Wie sieht bei Ihnen die Lage aus? Wie reagieren andere Hersteller?