Probleme beim Einloggen
Markus Harlacher Webinar zur Potenzialanalyse Arbeitszeit morgen von 9 - 10 Uhr
Liebe Gruppenmitglieder,
Im Rahmen des INQA-Projektes zur Arbeitszeitbox wurde die Potentialanalyse Arbeitszeit als praktisches Selbstbewertungsinstrument entwickelt. Sie dient als schneller Einstieg in die Thematik der Arbeitszeit und empfiehlt den Anwendern bestehende Methoden und Instrumente um Potentiale in diesem Bereich zu schöpfen.
Im Rahmen dieser webbasierten Kurzschulung werden die Inhalte sowie die Nutzung des praktischen und frei zugänglichen Selbstbewertungsinstruments zum Thema Arbeitszeit vorgestellt und Ihre Fragen beantwortet. Die Teilnahme ist kostenfrei und ist unter folgendem Link möglich:
Henriette Streckhardt Studie zum Thema Führung und Selbstführung am Arbeitsplatz
Hallo zusammen,
im Rahmen meiner Masterarbeit am Lehrstuhl für Psychologie im Arbeitsleben der FAU Erlangen-Nürnberg betrachte ich, in welchem Zusammenhang Führungsverhalten von Führungskräften und Selbstführungsfähigkeiten von Arbeitnehmern stehen. Weitere Informationen können Sie dem Studienflyer (siehe unten) entnehmen.
Für die Studie bin auf der Suche nach berufstätigen StudienteilnehmerInnen, die sich in einem Festangestelltenverhältnis befinden, mind. 30 Stunden pro Woche in einem Büro arbeiten und an eine direkte Führungskraft berichten.
Die Umfrage dauert 15 Minuten. Abgesehen von ewiger Dankbarkeit, werden unter allen Studienteilnehmern 5 Bücher "Die Macht der Disziplin" von Roy Baumeister verlost.
Über den folgenden Link kommen Sie direkt zur Umfrage: https://ww3.unipark.de/uc/Selbstfuehrung/
Wenn Sie noch Fragen haben sollten, dann können Sie sich jederzeit gern über die folgende E-Mail-Adresse an mich wenden: selbstfuehrung.fau@web.de
Ich freue mich über jeden Studienteilnehmer. Vielen Dank!
Herzliche Grüße
Henriette Streckhardt
Ellen Herdering Interview mit Lasse Rheingans, Geschäftsführer der Agentur Digital Enabler
Liebe Gruppenmitglieder,
sicherlich ist es Ihnen nicht entgangen: Lasse Rheingans hat in seiner Agentur ein spannendes Experiment gewagt und die Arbeitszeit auf 5 Stunde pro Tag verkürzt. Seine Angestellten erhalten jedoch weiterhin den Lohn für 8 Stunden. Ich finde es sehr spannend, was dieses Experiment mit der Kommunikation bei der Arbeit, der Konzentration der Mitarbeiter und auch der Qualität der Arbeit gemacht hat. Es zeigt sich für mich, dass der 8-Stunden-Tag nicht nötig ist und in vielen Branchen die Arbeit definitiv anders gestaltet werden könnte und auch sollte. Wie sehen Sie das?
Viele Grüße
Ellen Herdering
Sophie Belcredi Umfrage zum Thema Carsharing
Hallo liebe Gruppenmitglieder,
Ich würde mich freuen, wenn der ein oder anderen an der sehr kurzen Umfragen zum Thema Carsharing teilnehmen kann und möchte.
Die Umfrage ist auf Englisch, dauert auch nur 4 Minuten und es gibt einem Amazon Gutschein zu gewinnen.
Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung!
Sophie Belcredi
Vielen Dank an alle Gruppenmitglieder, die das Forschungsprojekt bisher durch die Teilnahme unterstützt haben. Die Datenerhebung ist noch nicht abgeschlossen - die Teilnahme an der Umfrage ist weiterhin möglich.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Arbeitszeit - Arbeitswert"

  • Gegründet: 13.12.2005
  • Mitglieder: 236
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 157
  • Kommentare: 738