Skip navigation

Audio- und Videoproduktion: Fachportal DeutschlandAudio- und Videoproduktion: Fachportal Deutschland

376 members | 135 posts | Public Group

Hier treffen sich Entscheider und Führungskräfte, die für Ihr Unternehmen Marketing mit Audio- und Video-Inhalten einsetzen wollen.

Hallo liebe Mitglieder,

ich betreibe mit bodalgo.com eine Dienstleistung im Bereich Off-Sprecher (Casting).

Um mehr Einblick in die Abläufe und Anforderungen auf der Produktionsseite zu bekommen, habe ich eine Umfrage entworfen, die sich vornehmlich an alle richtet, die mit Sprechern arbeiten.

Hier geht's zur Umfrage:

https://www.surveymonkey.de/r/filmundtv

Für eure Hilfe möchte ich mich schon jetzt herzlich bedanken!

Lieben Gruß

Armin Hierstetter

Hallo,

ich betreibe mit bodalgo.com eine Dienstleistung im Bereich Off-Sprecher (Casting).

Um mehr Einblick in die Abläufe und Anforderungen auf der Produktionsseite zu bekommen, habe ich eine Umfrage entworfen, die sich vornehmlich an alle richtet, die mit Sprechern arbeiten. Zeit zum ausfüllen: 3 Minuten

Falls Sie mir helfen möchten, auch die Agenturseite besser zu verstehen, dann freue ich mich über Ihre Teilnahme: Hier geht's zur Umfrage:

https://www.surveymonkey.de/r/filmundtv

Für eure Hilfe möchte ich mich schon jetzt herzlich bedanken!

Lieben Gruß

Armin

Hallo zusammen,

wer hat Erfahrung mit Audio-Lernen im (bau-)technischen Umfeld? Sprachkurse sind ja ein alter Hut, aber in der beruflichen Weiterbildung...?

Unsere Handwerker verbringen viel Zeit auf der Straße und könnten einen kleinen Teil der Zeit gut nutzen, um von uns über neue Verfahren, Produkte oder einfach Infos aus dem Unternehmen versorgt werden?

Gibt es dazu Studien? Dienstleister? Ich Stelle mir vor, dass wir Texte liefern, und alles andere ein Dienstleister übernimmt: Portionieren, Soundeffekte, Text Einsprechen, Dateien bereitstellen... Gibt es dafür eine (Lern-)App? Lässt sich das mit einer Lernplattform wie Moodle usw. verbinden? Bin für jeden Hinweis dankbar.

Beste Grüße,

Christian Gahle

Nicht nur irgendwas mit Neuen Medien, sondern ganz konkret Veranstaltungen entwerfen und bildlich festhalten? Dann ist eine staatlich anerkannte Ausbildung als Audio- und Videotechniker*in (bit.ly/EventAVM) oder Fachkraft für Eventmanagement (bit.ly/EventFEM) genau das Richtige! Informiere Dich über die 2-jährigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Veranstaltungsbranche an der Event-Akademie und sei dabei.

Programmablauf Berufsinfotag:

• Empfang – Kaffee und Snack

• Begrüßung – Schulleiter Harald Prieß

• Impulsevortrag zum Thema Eventmanagement

• Impulsevortrag zum Thema Audio- und Videotechnik

• Campusvorstellung

• Diskussions- und Fragerunde

Gleich anmelden bei Noémi Müller, 07221 93-1320, noemi.mueller@event-akademie.de - wir freuen uns auf Euch 🙂.