Problems logging in

Aussenhandel Schweiz - aktuelle Themen rund um Import/Export

Ausssenhandelswissen CH - Fragen und wesentliche News rund um Import/Export/Zoll/Warenursprung/Exportkontrolle - ohne Werbung von Dritten.

Claudia Feusi Must Have: Aussenhandelsschlagzeilen
Grüezi mitenang
Da die Aktivität in der Gruppe immer mehr abnimmt und sich auch auf Werbebeiträge beschränkt, bieten wir Schweizerischen Unternehmen die Möglichkeit, unseren Newsletter zu abonnieren.
Dieser ist ausschliesslich an die Industrie gerichtet - wir gehen bei Newsletteranfragen sehr selektiv vor.
Bei Interesse am Newsletter (kompakt, übersichtlich, einmal pro Monat wichtiges zu Zoll und Aussenhandel, sorgfältig aufbereitet durch unsere Customs & Trade Consultants), findet Ihr den Zugang hier:
zudem sind wir auf LINKEDIN sehr aktiv - am Besten folgt ihr mir auch auf Linkedin.
Liebe Grüsse
Claudia Feusi
You can't comment on this post any more.
Claudia Feusi Verlagerung der Gruppenaktivität auf Linkedin
Die Aktivitäten von Schweizer Unternehmen sind immer weniger geworden auf Xing. Daher verlagern wir unsere Aktivitäten auf Linkedin. Dort können Sie unserem umfangreichen News-Portal folgen - einfach meinen Namen eingeben, fertig!
Ich freue mich, Sie dort anzutreffen.
Anonymous poll | 13 votes | Poll ended
Michael Ilgner Vorteile einer niederländischen Holdingstruktur für Freiberufler und Unternehmen aus der Schweiz
Was spricht dagegen, einmal zu überlegen, ob eine Holding-Gesellschaft in den Niederlanden Vorteile für Ihr Unternehmen bringen könnte, wenn Sie möglichst unbürokratisch geschäftlich aktiv werden wollen?
Für KMU-Betriebe, aber auch für Freiberufler oder Personengesellschaften mit internationaler Ausrichtung, kann die Aktivitätensteuerung über eine eigene Holding- Konstruktion in den Niederlanden durchaus interessant sein:
• Ihre Holdinggesellschaft wird in einem Staat mit hochentwickeltem Umfeld mit langer Tradition beheimatet sein
• Sie profitieren von stabilen wirtschaftlichen und politischen Rahmenbedingungen
• Ihre Holding befindet sich in einer zentralen geographischen Lage in Europa
• Sie können ausgezeichnete Verkehrsverbindungen und eine sehr gute Infrastruktur nutzen
• Die guten steuerliche Rahmenbedingungen für Holding-Gesellschaften können Sie voll ausschöpfen
• Die inhaltlichen Gestaltungs- und organisatorischen Umsetzungsmöglichkeiten für Holdingstrukturen sind nahezu unbegrenzt, weil sie sehr offen gehalten werden können.
• Ihre Holdinggesellschaft profitiert von der unternehmerfreundlichen Steuergesetzgebung
• Die neue BV ist eine sehr optimale Gesellschaftsform für Ihre Holdinggesellschaft
• Sie profitieren darüber hinaus von einem hoch entwickelten Dienstleistungs- und innovativen Finanzsektor
• Sie haben Zugriff auf eines der attraktivsten Investitionsförderungspakete Europas
• Ihre Holding hat Anspruch auf staatliche Zuschüsse zu Investitionen in bestimmte Anlagen sowie auf Forschungs- und Ausbildungsprogramme.
Warum sollen Sie z.B. in Deutschland eine GmbH mit einem Stammkapital von mindestens € 25.000 gründen und dafür 3 bis 6 Monate Bearbeitungszeit einplanen, während man in den Niederlanden dafür ca. 3-4 Tage braucht und lediglich ca. € 850,00 für die gesamten Gründungs- und Registrierungskosten inkl. Dolmetscherdienste veranschlagen muss? Als Stammkapital reicht in den Niederlanden sogar nur € 1,00.
Die Vorteile einer niederländischen Holding in der Rechtsform einer BV (ähnlich einer GmbH) für Sie sind zum Beispiel:
• Schutz des Privatvermögens
• Vermeidung von privaten Haftungsansprüchen
• Professioneller Auftritt gegenüber Lieferanten und Geschäftspartnern
• einfachere Möglichkeiten von geschäftlichen Aktivitäten in anderen Staaten
Persönlich haftbar gemacht werden können Sie jedoch, wenn Sie:
• Ihre Holdinggesellschaft vorsätzlich oder grob fahrlässig unsachgemäß geführt haben
• Ihre Steuern nicht bezahlen können und dies dem Finanzamt nicht rechtzeitig gemeldet haben
• Ihre Holdinggesellschaft mit Vereinbarungen vertraglich gebunden haben, obwohl sie wussten oder hätten wissen müssen, das Ihre BV diese nicht erfüllen kann.
Die laufenden Kosten der Verwaltung solch einer Holding betragen lediglich monatlich ca. € 400,00 netto inkl. Büromiete, Postservice, laufende Buchhaltung, Jahresabschlüsse, Korrespondenz mit Finanzamt und Behörden etc.. Dadurch ist gesichert, dass die BV ordnungsgemäß geführt wird, einen realen Firmensitz hat und alle Steuer- und Meldetermine einhält.
Nur ein kleines Beispiel von vielen, warum sich eine niederländische Holding auch für innovative Unternehmer oder Unternehmen lohnt:
Der einschlägige Begriff in den Niederlanden dafür ist: Patent-Box.
Überträgt eine natürliche Person (z.B. ein Freiberufler) oder eine juristische Person (z.B. ein Unternehmen) sein intellektuelles Eigentum an eine niederländische Holdinggesellschaft, bleiben deren Einnahmen daraus vom Finanzamt so gut wie unbehelligt. Die Mutter im Heimatland zahlt sogar für die Nutzung der Rechte, das wiederum mindert in der Zentrale den Gewinn, die entsprechenden Erträge in Holland fallen durch den Rost, womit sich die Steuern oft nur im unteren einstelligen Prozentbereich bewegen.
Dutch Intraco Holding B.V. bietet seit Mitte 2016 solch eine komplette Holdingverwaltung in Kooperation mit einer niederländischen Steuerberatung und einer niederländischen Anwalts- und Notarkanzlei an.
Sitz der von uns verwalteten und betreuten Holdinggesellschaften ist in der Provinz Groningen, ca. 20 km hinter der deutsch-niederländischen Grenze.
Weitere Vorinformationen finden Sie u.a. auch unter http://niwo-net.eu/aktuelle-projekte .
Bei Interesse bitte Erstkontaktaufnahme mit vollständigen Kommunikationsdaten ausschließlich schriftlich unter m.ilgner@dutch-intraco.eu.
Michael Ilgner
+16 more comments
Last comment:
Michael Ilgner
Wir haben innerhalb unserer aktuellen Möglichkeiten noch 3 (drei) Gründungsmöglichkeiten zu den aktuellen Konditionen frei.
Um dann weitere Gesellschaften zu gründen, werden sich auch unsere finanziellen Verpflichtungen ändern, so dass sich die monatlichen Kosten für unsere Mandanten voraussichtlich um € 70,00 netto erhöhen werden.
Für den Aufwand des Gründungsprozesses werden wir dann pauschal € 300,00 netto in Rechnung stellen müssen.
Hintergrund ist nach wie vor die drohende Pauschalversteuerung von mindestens € 20.000 Steuerbelastung im Jahr für niederländische Holdinggesellschaften, die von nicht gebietsansässigen Gesellschaftern geführt werden und dem Nachweis des entsprechenden organisatorischen Umfelds sowie von entsprechendem Personal, dass die Verwaltung der Gesellschaften vor Ort gewährleistet.
Alle Holdinggesellschaften, die bis zur gesetzlichen Änderung offiziell gegründet wurden (Stichtag ist der Handelsregistereintrag), fallen unter die jetzt noch sehr günstigen Bedingungen.
Gerne schicke ich Ihnen entsprechende Informationen direkt zu.
Paul Ammann Exportrisiko-Monitor 2019: Presentation on April 11th in Biel/Nidau
We will present the results of our 2019 survey about risks facing swiss exporting companies on 11.04.2019, 17:15-19:00 Uhr – Foyer des Switzerland Innovation Parks Biel/Bienne, Aarbergstrasse 5, 2560 Nidau. I am looking forward to meeting you there!
Michael Du Toit Einladung: EMEA Import & Export Fachmesse 2019
Sehr geehrte Damen und Herren,
Ich möchten Sie hiermit herzlich zur weltweit ersten Fachmesse für die Region Europa, Naher Osten und Afrika im Bereich Konsumgüter und Logistik einladen. Die Veranstaltung findet am 19. und 20. März 2019 von 10:00 bis 18:00 Uhr im STATION-Berlin Convention Center in Berlin statt.
EMEA Import & Export 2019 versammelt Zulieferer, Hersteller und Produzenten aus dem Nahen Osten und Afrika, die ihr Geschäft auf den europäischen Markt ausweiten und industrielle Partner, Importeure und Händler treffen möchten.
Neben der Messe bieten wir ein spannendes Konferenzprogramm, unter anderem mit Vorträgen von Vertretern der Welthandelsorganisation (WTO), des Import Promotion Desk (IPD) und des Enterprise Europe Network (EEN).
Unsere Programmübersicht finden Sie hier: http://www.emea-messe.de/conference/
Wenn Sie Interesse am fairen internationalen Handel und neuen Geschäftspartnern aus dem Nahen Osten und Afrika haben, setzen Sie sich gerne direkt mit mir in Verbindung, um Ihre kostenlosen VIP-Pässe zu erhalten. Meine E-Mail Adresse: mdutoit@emea-messe.de
Ich freue mich von Ihnen zu hören und verbleibe mit freundlichen Grüßen,
Michael Du Toit - Marketing Manager
Only visible to XING members Kontakte zu Importeuren
Hallo Zusammen,
da wir seit 8 Jahren im Transportmanagement tätig sind
stehen wir auch mit zahlreichen Importeuren in Verbindung.
Falls Sie interessante für Produkte GUS - West- & Ostafrika - Zentralasien
haben, so können Sie sich gerne melden.
VG aus Neu-Ulm
Sevan Sinorkyan
HAY Tech Performance

Moderators

Moderator details

About the group: Aussenhandel Schweiz - aktuelle Themen rund um Import/Export

  • Founded: 07/05/2010
  • Members: 981
  • Visibility: open
  • Posts: 305
  • Comments: 79
  • Marketplace posts 0