Probleme beim Einloggen

Austrian Desk - Treffpunkt Österreich

Österreich, Business-Networking, Events & HR sind unsere Themen. Sie finden uns auch bei Twitter http://twitter.com/AustrianDesk & LinkedIn.

Beiträge aus allen Foren
Michael-Rajiv SHAH Zum Nachdenken: Ist das Glas halbvoll oder halbleer?
Es ist selbst dann voll mit Nichts, wenn es vollkommen leer ist.
Quelle: https://lnkd.in/gUMvRqP
Dietmar Stockinger
Ein weiterer Kommentar
Letzter Kommentar:
Manuela Krämer Seminare Informationssicherheit mit Planungsgarantie
Auszug aus unserem Angebot – Alle Seminare bieten wir auch als Inhouse Kurs an!
INFORMATIONSSICHERHEIT & DATENSCHUTZ
ISACA CISM Certified Information Security Manager Prüfungsvorbereitungskurs
25.04. - 27.04.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/ISACA-CISA-CISM-CRISC/ISACA-CISM-Certified-Information-Security-Manager-Pruefungsvorbereitungskurs.html
EU-DSGVO Datenschutz & Datenschutzmanagement nach EU-Datenschutz-Grundverordnung
27. – 28.03.2018 München eröffnet
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/Datenschutz-Datensicherheit-IT-Recht/EU-DSGVO-Datenschutz-Datenschutzmanagement-nach-EU-Datenschutz-Grundverordnung.html
Zertifizierung zum ISMS Spezialisten & Lead Auditor nach ISO/IEC 27001 ISO.LEAD.AUD.IMP
16.04. – 20.04.2018 München Durchführungsgarantie
11.06. – 15.06.2018 München eröffnet
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/Informationssicherheit/Zertifizierung-zum-ISMS-Spezialisten-Lead-Auditor-nach-ISOIEC-27001-ISO.LEAD.AUD.IMP.html
Zertifizierung zum Informations-Sicherheitsbeauftragten CISO / ITSIBE
19.03. – 23.03.2018 München Durchführungsgarantie
23.04. – 27.04.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/Informationssicherheit/Zertifizierung-zum-Informations-Sicherheitsbeauftragten-ITSIBE-CISO.html
ISMS auf Basis von ISO 27001 und BSI IT-Grundschutz CERT
19.03. – 20.03.2018 München Durchführungsgarantie
25.04. – 26.04.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/Informationssicherheit/Informationssicherheitsmanagement-auf-Basis-von-ISO-27001-und-BSI-IT-Grundschutz-CERT.html
IT-Recht Kompakt für Nicht-Juristen CERT (EU-DSGVO)
02.03.2018 München Durchführungsgarantie
23.03.2018 München Durchführungsgarantie
27.04.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/Datenschutz-Datensicherheit-IT-Recht/IT-Recht-Kompakt-fuer-Nicht-Juristen-CERT-EU-DSGVO.html
IT-SICHERHEIT – Technische Kurse
Verschlüsselung und Public Key Infrastructure PKI
25. – 27.04.2018 Frankfurt Durchführungsgarantie
11. - 13.07.2018 München eröffnet
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/IT-Sicherheit/Verschluesselung-und-Public-Key-Infrastructure-PKI.html
Zertifizierung zum IT-Forensik CERT-Spezialist: IuK Forensik, Incident-Response & IT-Recht
16.04. – 19.04.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/IT-Sicherheit/Zertifizierung-zum-IT-Forensik-CERT-Spezialist-IuK-Forensik-Incident-Response-IT-Recht.html
EC-Council Certified Ethical Hacker CEH V9
12.03. – 16.03.2018 München Durchführungsgarantie
16.04. – 20.04.2018 Frankfurt Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/EC-COUNCIL/EC-Council-Certified-Ethical-Hacker-CEH.html
(ISC)² CISSP Certified Information System Security Professional Prüfungsvorbereitungskurs
05.03. – 09.03.2018 Frankfurt Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/CISSP-ISC/ISC-CISSP-Certified-Information-System-Security-Professional-Pruefungsvorbereitungskurs.html
Grundlagen der technischen Sicherheit CERT
21.03. – 22.03.2018 München Durchführungsgarantie
23.04. – 24.04.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/IT-Sicherheit/IT-Sicherheit-Grundlagen-CERT.html
(ISC)² CCSP Certified Cloud Security Professional Prüfungsvorbereitungskurs
23.04. – 27.04.2018 München eröffnet
25.06. – 29.06.2018 München Durchführungsgarantie
https://www.it-informationssicherheit.de/Schulungen/ISC-CISSP-CSSLP-CCSP-CISSP-Concentrations/ISC-CCSP-Certified-Cloud-Security-Professional-Pruefungsvorbereitungskurs.html
Für Rückfragen, Platzreservierungen oder Beratung kontaktieren Sie mich bitte.
Ich würde mich sehr freuen, Sie bald persönlich zu unseren Kursen begrüßen zu dürfen.
Herzliche Grüße
Manuela Krämer
Vertriebsleitung Informationssicherheit
Tel.: +49 (0) 89 / 457 69 18 - 12
Mailto M.Kraemer@cbt-training.de
René Kiem Changemanagement auf dem heißen (Büro-)Stuhl
Mut zur Veränderung, zur etwaigen Umstrukturierung und zum bewussten Blick über den berühmten Tellerrand. Schöne Worte, welche in der Realität eine eher seichte Farbe annehmen. Moderne Unternehmen brüsten sich mit dem durchaus hippen Begriff „Changemanagement“, vergessen dabei aber völlig, dass zur Umsetzung eines wahrhaft gelungenen, treffsicheren Wandlungsprozesses vor allem eins gehört: „Inklusion“. Allen wechselnden Anforderungen zu Trotz, verschanzen sich Führungskräfte auf den leicht egoistischen Standpunkt: „Was wir ändern, ändern wir so, wie wir es aus professioneller Sicht für richtig und erfolgsversprechend halten. Unsere Mitarbeiter brauchen doch nur mit dem Strom zu schwimmen. Eigene Meinungen dürfen gerne geäußert werden, aber die generelle Umsetzung liegt in unserer Hand!“
Das kleine Rädchen hat es schwer — Miteinbeziehung aller Mitarbeiter nimmt bizarre Züge an
Der Umgang mit dem firmeninternen Wandlungsprozess ist vielerorts zu oberflächlich.
Vorschlagswesen, Workshops und Schulungen, welche die motivierten Mitarbeiter auf vorgesehene Änderungen vorbereiten wollen, sind entweder bloß minimal vorhanden oder fehlen im schlimmsten Fall gänzlich. Dabei ist es von enormer Dringlichkeit, die interne Zusammenarbeit gerade hinsichtlich dem von oben herab verordneten Changemanagement zu fördern, gar zu forcieren. Kleine Hände dürfen wissen, was große Hände demnächst neu platzieren. Mehr Transparenz und noch mehr gemeinsame Zielsetzungen stärken das Vertrauen, die allgemeine Arbeitsmoral und fördern schließlich den Sprung zum nächsten Etappenziel. Die „Hühott“-Version hat längst ausgedient. Was heute mehr denn je zählt, ist
eine in sich geschlossene, starke Einheit, welche aufgrund eines überragenden, nachhaltigen Informationsaustausches jedem Wandlungsprozess gelassen entgegen sehen kann und darf.
Changemanagement — Misserfolg und falsch verstandener Stolz wachsen auf einem Holz
Nehmen wir einmal an, Sie wollen gemeinsam mit Ihrem Partner einen Kirschkuchen backen und stellen plötzlich fest, dass Sie gar keine Kirschen haben. Stattdessen hätten Sie aber Pflaumen im Angebot. Sie sind innerlich begeistert von der Idee, die Kirschen gegen Pflaumen einzutauschen, wissen aber schon, dass Ihr Partner Pflaumen so rein gar nicht mag.
Sie als Küchenchef können nun über den Partner hinweg entscheiden, ihn an ihrer geplanten Änderungsidee teilhaben oder ihn nur den Teig anrühren lassen, um dann selbstherrlich Ihren gedachten Vorschlag ohne Rücksicht auf Verluste durchzuziehen. Sollten Sie der Meinung sein, Ihrem Partner nur ein Teil der Wahrheit präsentieren zu wollen, müssen Sie damit rechnen, dass dieser Ihr „Spiel“ eventuell knurrend mitmacht, dass aber letztlich aufgrund vieler Ungereimtheiten der Kuchen bröckelt oder sogar ganz misslingt.
Was gutes Changemanagement tatsächlich bedeutet
Darf es denn wirklich die Möglichkeit sein? Etwa 70 Prozent aller Change-Prozesse sind von vorne herein zum Scheitern verurteilt? Das sind ein derber Tiefschlag und eine echte Schande für jedes wachsende Unternehmen, das etwas auf sich hält! Gründe für dieses real existierende Scheitern sind zumeist: Widerstand bei den Mitarbeitern, sowie Rückfall in alte Muster! Kommunikation vor, während und nach dem Wandlungsprozess sind extrem wichtige Grundvoraussetzungen für das vorzügliche Gelingen eines Wandlungs-Projekts.
„Das haben wir einfach mal so beschlossen“. Ein absolutes „No-Go“ . Wo bleibt hier das Mitbestimmungsrecht? Das ist dann in etwa so: die Chefetage gibt den Takt vor und die Mitarbeiter tanzen verwirrt aus der Reihe. Ziel leider knapp verfehlt, aber immerhin wurde dafür der „Ego-Trip“ bis zur unüberschaubaren Niederlage gebauchpinselt. Und die besorgte „Dienerschaft“ kuscht aus Angst, den Arbeitsplatz verlieren. Dies muss sich ändern!
Exzellentes Changemanagement beherzigt folgende Punkte:
Ein Wandlungsprozess setzt voraus, dass ALLE (von ganz oben bis ganz unten) an einem gemeinsamen Strang ziehen. Frühzeitige Informationsausgabe, Miteinbindung der Mitarbeiter in wichtige Entscheidungen, nachvollziehbare, detaillierte Erklärungen, möglichst zeitnahe Nennung der Gründe für beschlossene Maßnahmen durch das Management und regelmäßige Dialoge mit den Mitarbeitern sind die Grundpfeiler für gekonnt angewandtes, sozialverträgliches Changemanagement. Ein Changemanagement, welches dank intensiver Zusammenarbeit zwischen Führungskräften und Mitarbeitern perfekt gesteuert und exzellent ausgeführt werden kann.
Das Unternehmen ist seine Mitarbeiter und umgekehrt. Da beißt wahrlich keine Maus den Faden ab. Gemeinsam stark sein und Wandlungsprozesse meistern. Dies ist das Vorbild wandlungsfähiger Unternehmen. Sind Sie bereit für’s gemeinsame „Brainstorming“? Dann setzen Sie die richtigen Zeichen. Viel Erfolg. Der Weg ist das Ziel!
Schulungen, Webinare und Termine finden Sie auf:
http://www.seminar-plenum.de
Wenn Ihnen der Beitrag gefallen hat und Sie mehr davon lesen möchten, dann besuchen Sie unseren Blog:
http://evelynehett.blogspot.de
Kennen Sie schon unser Fachbuch zum Thema Qualität und Industrie 4.0?
Qualität 4.0 Autor René Kiem, Inhaber KONTOR GRUPPE by René Kiem.
Erhältlich beim Hanser Verlag:
http://www.hanser-fachbuch.de/buch/Qualitaet+40/9783446447363
Und natürlich gerne persönlich: r.kiem@kontor-gruppe.de
Herzlichen Gruß
René Kiem
Eva Selan HRweb vor Ort | Vielfalt der Förderungen im HR
Dieser Artikel erschien am 22. Februar 2018 auf meiner HR-Plattform HRweb.at. I
Autor: Catrin MAYERHOFER-TRAJKOVSKI
Direkter Link zum Artikel: https://www.hrweb.at/2018/02/hrweb-vor-ort-vielfalt-der-foerderungen-im-hr/
Event-Bericht: AMS Forum, 21feb2018, AMS Niederösterreich
Am 21feb18 lud das Key Account Management des AMS Niederösterreich erneut zum AMS Forum. Diesmal wurde der Schwerpunkt auf die Vielfalt der Förderungen im HR gelegt.
Das Key Account Management des AMS bietet überregionalen Unternehmen eine zentrale Ansprechperson für alle Personalfragen. Gemeinsam mit der Zentrale wird abgestimmt auf die Organisationsstruktur der ideale Rekruitingprozess definiert und ein einheitlicher Standard für die Personalsuche in Kooperation mit den regionalen AMS Geschäftsstellen festgelegt.
FÖRDERÜBERBLICK DURCH DAS AMS KEY ACCOUNT MANAGEMENT
Zu Beginn gab es einen Förderüberblick für 2018 von Doris Mayerhofer, AMS NÖ. Hie wurden im speziellen präventive Förderungen wie die Impulsberatung und die Qualifizierungsberatung im Detail genauer erklärt.
Die Impulsberatung für Betriebe
Diese Beratung ist ein kostenfreies Beratungsangebot von externen Unternehmen im Auftrag des AMS, das Betriebe bei der Bearbeitung von Organisationsentwicklungsfragen unterstützt.
http://www.ams.at/_docs/001_IBB_Infoblatt.pdf
Qualifizierungsförderung für Beschäftigte
Für die Qualifizierung von Männern, die höchstens eine Pflichtschule, und Frauen, die höchstens eine Lehre oder eine mittlere höhere Schule abgeschlossen haben, bzw. von älteren Beschäftigten ab 45 Jahren bietet das AMS die „Qualifizierungsförderung für Beschäftigte“ an und übernimmt damit 50% der Weiterbildungskosten.
[…]
______________________
__ Da das Lesen von Artikeln hier in Xing mangels optischer Gliederungs-Möglichkeiten
__ wenig Spaß macht, gibt es hier einen kurzen Einblick & gleich den Artikel-Link:
https://www.hrweb.at/2018/02/hrweb-vor-ort-vielfalt-der-foerderungen-im-hr/
Rainer Spangenberg Prognose: Werden Bitcoin, Krypto & Blockchain dauerhaft eine Zukunft haben?
Ob Bitcoin mal DIE Währung sein wird, bleibt abzuwarten. Das ist aus heutiger Sicht reine Spekulation, weil die Entwicklungen in diesem Sektor zwar voll im Gang sind, aber noch in den Kinderschuhen stecken.
Fest steht jedenfalls - immer dann, wenn die Krypto-Kurse fallen - , dass die "Ich-hab's-dir-ja-gleich-gesagt"-Fraktion, die ja ständig alles besser gewusst hat, sich wieder einmal geirrt hat.
Während sich eine neue Technologie in der Entwicklung befindet, geht es doch gar nicht um den Preis. Gleichgültig, ob der gerade mal steigt oder fällt.
Blockchain und Bitcoin & Co. geben ein fundamentales Werteversprechen, an dem sich in den vergangenen 9 Jahren nichts geändert hat. Ein dezentralisiertes, unzensierbares und vor allem unabänderbares und nicht manipulierbares Zahlungsnetzwerk ist das erste in der Geschichte der Menschheit. Auch zwielichtige Geschäftemacher oder Kriminelle oder auch Kritiker ändern nichts an dessen solidem Fundament.
Kinderkrankheiten gibt es bei jeder Innovation. An allen sinnvollen Gegenargumenten wird immerhin gearbeitet. Skalierungsproblem, Transaktionsgeschwindigkeit, Gebühren und damit die Alltagstauglichkeit von Kryptowährungen gehören zu den Kinderkrankheiten, für die sich Lösungen bereits in der Pipeline befinden.
Blasendiskussion, Kriminalität, Energieverbrauch, Risikobeschwörungen etc. sind Argumente, die nur aktuellen Bezug haben, aber in Relation zu Vergleichen, die nichts mit Äpfel und Birnen zu tun haben, ihre Bedeutung einbüßen. Auch Regulierungsgedanken oder gar Verbotsunkereien kommen nur von einer Interessengruppe, wobei eine gewisse Regulierung durchaus wünschenswert wäre.
Solange Lösungen jedoch noch nicht implementiert sind und laufen, werden die lautstarken Kritiker weiterhin versuchen, die öffentliche Meinung zu beeinflussen, genauso, wie das damals bei Webstuhl, Eisenbahn, Automobil, Internet, PC und Smartphone der Fall war. Aber auch solche Vergleiche werden ja kritisiert.
Bei jeder Innovation gibt es stets diejenigen, die eine neue Entwicklung unterstützen und fördern und diejenigen, die gegen alles und jeden argumentieren, solange, bis sie entweder selbst zu den Nutzern gehören oder von Gestern sind.

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Austrian Desk - Treffpunkt Österreich"

  • Gegründet: 26.02.2004
  • Mitglieder: 9.161
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 11.195
  • Kommentare: 17.787