Probleme beim Einloggen
Bernd Winkelmann DIN EN 12604:2017 vom Dezember 2017 - NEUHEITEN
Auf die zahlreichen Neuheiten in der DIN EN 12604 vom Dezember 2017 und in der DIN EN 12453 vom November 2017 gehe ich ausführlich in meiner Schulung "Befähigte Person zur Prüfung von kraftbetätigten Toren, Türen und Fenstern" ein.
Diese Schulung erfüllt die gesetzliche Forderung nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG §12 und BGV A1 §4.1.
Was ist das Besondere?
Mit zahlreichen Praxisbeispielen aus meiner Tätigkeit als Sachverständiger erkläre
ich technische Zusammenhänge rund um kraftbetätigte Tore, Türen und Fenster.
Ich zeige, worauf bei den Prüfungen - mit Einhaltung der aktuell geltenden Normen und Vorschriften - zu achten ist.
Ausführlich erkläre ich die zahlreichen Neuheiten in der DIN EN 12453:2017 und DIN EN 12604 vom Dezember 2017.
Lernziele:
• Sachkunde für die Prüfung von kraftbetätigten Türen, Toren und Fenstern
• Fachwissen für die Anwendung der aktuellen Normen, Vorschriften, Technischen Regeln auf kraftbetätigte Tore, Türen und Fenster
Nächste Termine:
13.12.2017 Schmalkalden
17.01.2018 Hameln
07.02.2018 Deggendorf
21.02.2018 Speyer
14.03.2018 Köln
25.04.2018 Lübeck
30.05.2018 Kempten
20.06.2018 Porta Westfalica
Teilnahmegebühr:
320,00 € pro Teilnehmer (zuzüglich Mwst.)
380,80 € Endpreis einschließlich 19 % Mwst.
• Normen, Vorschriften, Technische Regeln
– Erläuterung an Hand von Praxisbeispielen
– Erklärung von Sicherheitseinrichtungen an Hand von Praxisbeispielen
• Protokolle, Nachweisführung
– Prüfbuch
• Prüfung von Sektional-, Roll-, Schiebefalt-, Dreh- und Schiebetoren
– Beachtung der aktuellen Umgebungsbedingungen
– Prüfung einer Anwesenheitserkennung
– Kraftmessungen
* Wo?
* Mit welchen Meßabständen?
* Wieviel Messungen?
• DIN EN 12453:2017
• DIN EN 12604:2017
• DIN EN 13241-1
• DIN EN 12635
• DIN EN 16005
• ASR A1.7
• EG-Maschinenrichtlinie
• DGUV Information 208-022
• DGUV Information 208-044
• VFF Merkblatt
• Durchführung von Prüfungen, Prüflisten
Bernd Winkelmann DIN EN 12453:2017 neue Abstände zum Messen der Kräfte
Auf die zahlreichen Neuheiten in der DIN EN 12453 vom November 2017 gehe ich ausführlich in meiner Schulung "Prüfung von kraftbetätigten Toren, Türen und Fenstern" ein.
Bitte beachten Sie, dass ein Sachkundiger über eine entsprechende Berufsausbildung und Berufserfahrung verfügen muss.
Diese Schulung erfüllt die gesetzliche Forderung nach wiederkehrender Unterweisung entsprechend ArbSchG §12 und BGV A1 §4.1.
Was ist das Besondere?
Mit zahlreichen Praxisbeispielen aus meiner Tätigkeit als Sachverständiger erkläre
ich technische Zusammenhänge rund um kraftbetätigte Tore, Türen und Fenster.
Ich zeige, worauf bei den Prüfungen - mit Einhaltung der aktuell geltenden Normen und Vorschriften - zu achten ist.
Ausführlich erkläre ich die zahlreichen Neuheiten in der DIN EN 12453 November 2017.
Lernziele:
• Sachkunde für die Prüfung von kraftbetätigten Türen, Toren und Fenstern
• Fachwissen für die Anwendung der aktuellen Normen, Vorschriften, Technischen Regeln auf kraftbetätigte Tore, Türen und Fenster
Nächste Termine:
29.11.2017 Wuppertal
13.12.2017 Schmalkalden
17.01.2018 Hameln
07.02.2018 Deggendorf
21.02.2018 Speyer
14.03.2018 Köln
25.04.2018 Lübeck
30.05.2018 Kempten
Teilnahmegebühr:
320,00 € pro Teilnehmer (zuzüglich Mwst.)
380,80 € Endpreis einschließlich 19 % Mwst.
• Normen, Vorschriften, Technische Regeln
– Erläuterung an Hand von Praxisbeispielen
– Erklärung von Sicherheitseinrichtungen an Hand von Praxisbeispielen
• Protokolle, Nachweisführung
– Prüfbuch
• Prüfung von Sektional-, Roll-, Schiebefalt-, Dreh- und Schiebetoren
– Beachtung der aktuellen Umgebungsbedingungen
– Prüfung einer Anwesenheitserkennung
– Kraftmessungen
* Wo?
* Mit welchen Meßabständen?
* Wieviel Messungen?
• DIN EN 12453: 2017
• DIN EN 13241-1
• DIN EN 12604
• DIN EN 12635
• DIN EN 16005
• ASR A1.7
• EG-Maschinenrichtlinie
• DGUV Information 208-022
• DGUV Information 208-044
• VFF Merkblatt
• Durchführung von Prüfungen, Prüflisten
Bernd Winkelmann Neuerungen in der DIN 12453 November 2017
Neues in der DIN 12453 - vom November 2017 - stelle ich ausführlich in meiner Schulung "Befähigte Person zur Prüfung kraftbetätigter Tore, Türen und Fenster" vor.
Was ist das Besondere?
Mit zahlreichen Praxisbeispielen aus meiner Tätigkeit als Sachverständiger erkläre
ich technische Zusammenhänge rund um kraftbetätigte Tore, Türen und Fenster.
Ich zeige, worauf bei den Prüfungen - mit Einhaltung der aktuell geltenden Normen und Vorschriften - zu achten ist.
Lernziele:
• Sachkunde für die Prüfung von kraftbetätigten Türen, Toren und Fenstern
• Fachwissen für die Anwendung der aktuellen Normen, Vorschriften, Technischen Regeln auf kraftbetätigte Türen, Tore und Fenster
Nächste Termine:
08.11.2017 Kiel
9:00 - 16:00 Uhr
29.11.2017 Wuppertal
9:00 - 16:00 Uhr
13.12.2017 Schmalkalden
9:00 - 16:00 Uhr
17.01.2018 Hameln
9:00 - 16:00 Uhr
07.02.2018 Deggendorf
9:00 - 16:00 Uhr
21.02.2018 Speyer
9:00 - 16:00 Uhr
14.03.2018 Köln
9:00 - 16:00 Uhr
25.04.2018 Lübeck
9:00 - 16:00 Uhr
30.05.2018 Kempten
9:00 - 16:00 Uhr
Teilnahmegebühr:
320,00 € pro Teilnehmer (zuzüglich Mwst.)
380,80 € Endpreis einschließlich 19 % Mwst.
• Normen, Vorschriften, Technische Regeln
– Erläuterung an Hand von Praxisbeispielen
– Erklärung von Sicherheitseinrichtungen an Hand von Praxisbeispielen
• Protokolle, Nachweisführung
– Prüfbuch
• Prüfung von Sektional-, Roll-, Schiebefalt-, Dreh- und Schiebetoren
– Beachtung der aktuellen Umgebungsbedingungen
– Prüfung einer Anwesenheitserkennung
– Kraftmessungen
* Wo?
* Mit welchen Meßabständen?
* Wieviel Messungen?
• DIN EN 12453
• DIN EN 13241-1
• DIN EN 12604
• DIN EN 12635
• DIN EN 16005
• ASR A1.7
• EG-Maschinenrichtlinie
• DGUV Information 208-022
• DGUV Information 208-044
• VFF Merkblatt
• Durchführung von Prüfungen, Prüflisten
Alexandra Mohr Einladung zur Fachkonferenz „Bau und Betrieb von Parkhäusern und Tiefgaragen“
06./07. März 2017 in Stuttgart
Parkhäuser und Tiefgaragen zukunftsfähig planen und bauen
Autos besitzen einen hohen Attraktivitätswert. Aber auch Parkhäuser und Tiefgaragen genießen mittler-weile ein hohes Ansehen und unterliegen hinsichtlich Design, Technik, Digitalisierung und Nachhaltigkeit ebenso dem Zeitgeist und dem Fortschritt wie Autos. Die Typologie von Parkhäusern und Tiefgaragen ist längst Teil der Corporate Architecture geworden und beschäftigt Städteplaner, Architekten, Designer und Bauleiter gleichermaßen. Selbstbewusst stehen sie heute als Designobjekte in den Innenstädten, sind Basis für das Tragwerk vieler Gebäude oder bilden den Eingangsbereich öffentlicher Bauten.
Unsere Teilnehmer - Ihre Zielgruppe
Im Rahmen unserer Fachkonferenz sprechen Sie mit Experten über aktuelle Trends und Erfahrungen bei der Planung, dem Neubau oder der Modernisierung von Parkhäusern und Tiefgaragen. Wir wenden uns an Entscheider, Vorstände, Geschäftsführer sowie an Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Bau, Gebäudemanagement, Facility Management, Technische Gebäudeausrüstung, Haustechnik und Immobilien. Angesprochen sind außerdem Ingenieur- und Architektenbüros sowie Industrie- und Dienstleistungsunternehmen.
Wir laden Sie als Partner zu unserer Fachkonferenz ein! Nutzen Sie die Möglichkeit und präsentieren Sie Ihr Unternehmen auf unseren hochkarätig besetzten und erfolgreichen Konferenzen mit einem Ausstellungsstand. Sie können sich aber auch für eine der limitierten und beliebten Platin Partnerschaften inklusive einem Fachvortrag entscheiden!
Ihre Vorteile als Partner:
Hochkarätig besetzter Fachkongress
Ihre Zielgruppe - die Entscheider - sind vor Ort
Networking auf hohem Niveau und persönliche Gespräche
Zahlreiche aktuelle Praxisbeispiele
Gerne erstelle ich Ihnen ein individuelles Angebot. Sie erreichen mich über E-Mail oder melden Sie sich telefonisch bei mir. Ich freue mich auf das Gespräch mit Ihnen!
Management Forum Starnberg
Alexandra Mohr
Managerin Ausstellung & Sponsoring
Tel. 0 81 51/2719 -15
alexandra.mohr@management-forum.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Automatic Garage Doors"

  • Gegründet: 05.09.2008
  • Mitglieder: 70
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 26
  • Kommentare: 2