Automotive suppliersAutomotive suppliers

21361 members | 30541 posts | Public Group
Dr. Reinhard Lippmann

Themen finden, Fragen stellen, Anworten geben. Zeigen Sie sich, machen Sie Ihr Unternehmen und die Spezifik der Automobilzulieferer bekannt.

Durch unser Mobilitätsverhalten werden Batterien jeglicher Art als Stromspeicher immer wichtiger. Sie sichern uns Unabhängigkeit und Komfort in allen Bereichen.

Durch die Vielzahl der verwendeten Technologien wie zum Beispiel: Li-Ion, Li-Po, LI-Mn, LMP, NiCd, NiMH und Pb unterscheiden sich die Akkus sehr stark in Ihrem Anspruch an die Ladetechnik bzw. Ladekurve.

Die Laborstromversorgungen der Serie LAB/SMP und LAB/HP ermöglichen hier dem Anwender durch verschiedene Schnittstellen die jeweils richtige Ladekurve vorzugeben, damit der zu ladenden Akku – Typ optimal geladen werden kann.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit durch die Option SD – Kartenleser oder USB – Slot die Ladekurven auf diesem Medium zu speichern und anschließen an der DC – Quelle abzurufen.

Bei Spannungen bis 1500 VDC und Leistungen bis 1,4 MW können nahezu alle Anforderungen abgedeckt werden.

https://www.et-system.de/programmierbare-dc-quellen/dc-laborstromversorgungen/lab-hp

Für ein mittelständisches Unternehmen aus der Sanitärbranche suchen wir derzeit für einen Standort in NRW:

Leiter Einkauf (m/w/d)

Ihre Herausforderung

Entwicklung und Umsetzung einer lokalen und internationalen Einkaufsstrategie in Zusammenarbeit mit dem Einkaufsteam

Identifizierung des Einkaufsbedarfs direkter und indirekter Materialien in Höhe von 30 Mio. €

Überprüfung und Optimierung bestehender Bezugsquellen durch Marktuntersuchungen sowie Lieferantenbewertung und -entwicklung

Durchführung von Preis- und Vertragsverhandlungen

Vertragsmanagement und Materialbestandsmanagement

Koordination und Durchführung von Beschaffungsaktivitäten bei der Einführung neuer Produkte in enger Zusammenarbeit mit Technik, Qualitätsmanagement, Produktion und Logistik

Optimierung und Qualifizierung des Lieferantenportfolios sowie Durchführung von Lieferantenaudits

Analyse der Beschaffungsmärkte sowie Optimierung der Materialkosten

Analyse und Straffung der Supply Chain Prozesse end to end

Steigerung der Performance im strategischen Einkauf durch Identifizierung von Einsparungsmöglichkeiten, Make-or-Buy-Analysen und Marktanalysen (Angebot und Nachfrage)

Mitarbeiterverantwortung/-führung

Ihre Qualifikation

Abschluss als Dipl.-Wirtschaftsingenieur (m/w/d), Dipl.-Betriebswirt (m/w/d) (Uni/FH) oder vergleichbares

Mindestens 10 Jahre Führungserfahrung im operativen/strategischen Einkauf in einem international agierenden Industrieunternehmen

Ausgeprägtes Prozessdenken

Lean Management Affinität

Routinierter Umgang mit MS Office

Erfahrung bei der Nutzung von ERP-Systemen, in jeden Falle SAP

Einen konzeptionellen und zielorientierten Arbeitsstil

Klare verbale und schriftliche Ausdrucksweise, kommunikativ und durchsetzungsstark

Ausgeprägte Teamfähigkeit sowie Führungskompetenz

Hohe Belastbarkeit und Stressresistenz

Hands-on-Mentalität

Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse sowie internationale Reisebereitschaft (ca. . 30%)

Branchenkenntnisse sind erwünscht, aber nicht Bedingung, gern auch Erfahrung aus Metall- und Kunststoffindustrie bzw. Automobilzulieferindustrie

Kontakt:

NIMIUS Personalberatung UG

Petra Jung

Hertinger Str. 45

59423 Unna

Telefon: +49 2303/9479140

Telefax: +49 2303/9479141

E-Mail: bewerbung@nimius.de

Homepage: http://www.nimius.de

Unsere Spezifik: Flexibilität und Dynamik

Was sind die Besonderheiten bei uns Automobilzulieferern, den Automotive Suppliers:

Der „Stoffwechsel“ der Automotive Supplier arbeitet extrem dynamisch, bei Projektmanagement, Entwicklung, Controlling, Einkauf, Betriebsleitung, QS, Vertrieb/Marketing und Inhabern gleichfalls. Auch betriebswirtschaftlich eine permanente Herausforderung: Arbeiten bis zum SOP nur mit einem Letter of Intent oder Letter of Nomination. Schön, man freut sich darüber, wenn man ihn erhalten hat. Doch wie geht man damit um, ist er belastbar? Was ist, wenn die Werkzeuge und die Fertigungslinie fertig sind und sich der SOP verzögert?

Dies sind nur zwei Fragestellungen aus diesem Bereich. Der Markt für Automobilzulieferungen ist sehr anspruchsvoll und interessant. Die Arbeit mit speziellen Methoden ist unabdingbar für den Erfolg in diesem Bereich. Schon bei der Entwicklung von innovativen Produkten für Großserieneinsatz müssen die Risiken der Massenfertigung und des Masseneinsatzes berücksichtigt werden. Jede Schwachstelle im Produkt und der Prozesskette wird in der Serie durchbrechen und kann verheerende Folgen haben – für Kunden und Lieferanten. Solides Projektmanagement und ständige FMEA-K und FMEA-P bis zum SOP und darüber hinaus minimiert das stets vorhandene Risiko der Großserienfertigung, fähige Fertigungsanlagen und Messtechnik verleihen Prozesssicherheit.

Lassen Sie uns hier freundschaftlich über Erfahrungen, Erlebnisse, Produkte, Dienstleistungen, Freuden, Sorgen, Bedenken, Neuigkeiten und Herausforderungen in diesem hochinteressanten Betätigungsfeld sprechen und gegenseitig von unseren Erkenntnissen profitieren. Erhöhen Sie Ihren Bekanntheitsgrad durch Beiträge in den Foren, schlagen Sie uns neue Foren und Themen vor. Lassen Sie uns so ein gutes Stück zusammen wachsen.

Viele Grüße
Ihr Reinhard Lippmann

Über den Sponsor:
Die Unternehmen der Mitglieder der XING-Gruppe „Automotive Suppliers“ erhalten im SUPPLIERPARK eine Sonderkondition für den Jahresbeitrag.

SUPPLIERPARK ist ein Europäisches Automotive Informations-Portal mit technischer Automobil-Zulieferer-Datenbank. Das aufstrebende Portal bietet Unternehmen, die im Bereich der Automobilzulieferungen aktiv sind, preiswerte Möglichkeiten sich mit Ihren Produkten und Dienstleistungen zu repräsentieren und so ihren Bekanntheitsgrad nachhaltig zu erhöhen. Hauptbestandteil ist eine aussagekräftige Automotive Lieferantendatenbank, auch mit Darstellungsmöglichkeiten von Produkten und Qualitätsstandards. Veröffentlichungen werden im Sinne eines Presseportals entgegengenommen und auf eigenen, gut gerankten Weblog-Seiten und in Newslettern dargestellt. https://www.supplierpark.eu https://www.supplierpark.de

Our specific: flexibility and dynamic

What is the specific by us, the Automotive Suppliers
Metabolism of Automotive Suppliers works extremely dynamic - likewise for Project Management, Development, Controlling, Purchasing, Production Management, QC, Sales/Marketing and Owners.

The Operational situation is a permanently challenge as well: working up to the SOP only with an Letter of Intent or Letter of Nomination in the hand. Well, it is great if you can hold these one in your hand. But when it matters, is it mortgage able? A glorious mess if the tools and the production line are ready and the SOP is delayed by the contractee!

Only two questions from this sector - Automotive Supplier market is very ambitious and interesting.
For a successful work in this range we have to use specific methods. Already at the development of innovative products for large volume production the risks of mass production and mass application have to be considered. Each weak point in the product and the process chain will break in the serial and can invite trouble for customers and suppliers. Solid project management and constantly FMEA (development and production) up to the SOP and beyond minimize the always existing risk of the mass production, the ability of production and test equipment gives process reliability.

Let us talk on a friendly footing about experiences, lessons learned, pleasures, products, services, worries, reservations, news and challenges in this most interesting subject and get something out of exchange of insights tit-for-tat.
Increase your profile by pieces in the discussion boards and propose new topics and subjects. Let us grow together a good piece in this manner.

With my compliments
Reinhard Lippmann

About the sponsor:
Companies of the XING-Group “Automotive Suppliers” Members obtain a special term of the annual membership fee.

SUPPLIERPARK is an European Technical Automotive Information Portal & Database as well. The ambitious portal offers inexpensive multifarious presentation capabilities for automotive manufacturing enterprises and automotive service providers. Core is a automotive supplier database, including possibilities i.e. for representation of products, quality standards and news almost unlimited. Publications being treated to the same effect like in a press area and presents at own newsletters and good ranked web logs. https://www.supplierpark.eu https://www.supplierpark.de