Probleme beim Einloggen
Nur für XING Mitglieder sichtbar Exklusives - Kundenevent: “Driving Automotive Ethernet – Solutions for tomorrow“
Liebe Gruppenmitglieder,
seien Sie unsere Gäste bei unserem exklusiven Kundenevent „Driving Automotive Ethernet – Solutions for tomorrow“ am 12. Juni 2018 mit der Ethernet-Spezialistin Dr. Kirsten Matheus. Erfahren Sie, wohin die Reise bei Automotive Ethernet geht und sehen Sie live an Testracks, was derzeit im Bereich der Testautomatisierung möglich ist.
Mehr Informationen zum Event und zur Anmeldung erfahren Sie hier:
https://www.telemotive.de/de/unternehmen/news/kundenevents/
Wir freuen uns auf Sie.
Fouad Amor Sie interessieren sich für das Automatisierte Fahren?
Wechseln Sie mit „Shape the Future“ auf die Überholspur!
Sie lieben neue Herausforderungen und möchten die Zukunft des assistierten und automatisierten Fahrens mitgestalten? Dann sind Sie bei uns als Absolvent oder (Young) Professional der Fachrichtungen Informatik, Ingenieur- oder Naturwissenschaft genau richtig. Ob mit oder ohne akademischen Abschluss! Ausschlaggebend sind Ihre Berufserfahrung, Ihre Neugier auf unsere vielfältigen Aufgaben sowie Ihre Motivation, etwas gestalten zu wollen. Nutzen Sie diese einmalige Chance und überzeugen Sie uns von sich.
Wir freuen uns auf Sie! Starten Sie etwas Großes.
Mehr Informationen auf: http://www.bosch.de/events/shape-the-future/
Lysann Jacobi Digital Mobility Conference | Home
Spannend: Auf der zweiten Digital Mobility Conference des Bitkom am 16. Oktober 2018 im Festsaal Kreuzberg in Berlin diskutieren mehr als 300 Experten und Entscheider Fragen rund um die Mobilität der Zukunft.
Wer ist mit dabei?
Nur für XING Mitglieder sichtbar HDT Seminar: Fahrerassistenzsysteme (ADAS) – Grundlagen, aktuelle Systeme und Entwicklungsmethodik vom 17.-18.07.2018 in München
Die Teilnehmer erhalten einen Überblick über bestehende Fahrerassistenzsysteme und deren Klassifizierung. Sie kennen die Grundfunktionen mit genutzten Sensoren, Funktionslogiken und Aktuatoren und wissen die Systeme im Gesamtfahrzeug einzuordnen. Sie kennen die Grundzüge der funktionalen Sicherheit bzgl. Anforderungsdefinition und Bewertung der Sicherheitszielerreichung und Entwicklungsprozessanforderungen.
Die Neueinsteiger im Umfeld der Fahrerassistenzsysteme wissen sich damit in Ihrer neuen Arbeitsumgebung einzuordnen und können über das Verständnis der Gesamtzusammenhänge in den Projektteams effizienter und zielgerichteter agieren.
Weitere Informationen sowie Anmeldung finden Sie unter:
http://www.hdt.de/W-H030-07-146-8

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Autonomes Fahren im öffentlichen Straßenverkehr"

  • Gegründet: 02.12.2013
  • Mitglieder: 275
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 92
  • Kommentare: 6