Balanced ScorecardBalanced Scorecard

5211 members | 903 posts | Public Group
Gerald Petersen
Hosted by:Gerald Petersen

Balanced Scorecard (BSC): Strategieumsetzung mit Mitteln des Corporate Performance Management.

Wir stellen das Kundenportal des Stromnetz Hamburg vor.

Termin: 17. November 2020 - 10.00-11.00 Uhr | by elbformat & ibexa

Digitale Transformation gelingt erfolgreich, wenn verschiedene Systeme so integriert sind, dass eine einheitliche User Experience entsteht. In der Vergangenheit waren Brüche zwischen Website (Marketing), Portal (Funktionen) und anderen Systemen (App, E-Commerce oder auch Print) die Norm. Zweck einer Digital Experience Platform (DXP) ist es, nahtlose Integrationen für eine ganzheitliche Benutzererfahrung und -Führung zu ermöglichen. Dies führt zu einer neuen Qualität der Kundenkommunikation und -Interaktion.

Agenda:

Vorstellung: Das Kundenportal von Stromnetz Hamburg

Zielgruppen und Self-Service Angebote

Architektur: Ibexa Digital Experience Platform mit SAP IS-U & Microservices

Prozessdigitalisierung: Servicequalität und Kostenersparnisse

Fazit: Digitale Interaktionspunkte effektiv nutzen

Bitte melden Sie sich dazu unter diesem Link an:

https://www.xing.com/events/digital-experience-kundenportale-stromnetz-hamburg--3147671

WER LÄDT EIN?

Sebastian Henne, elbformat - Geschäftsführer

Felix Schlösser, elbformat - Director Sales & Marketing

Cedric Lensing, Ibexa - Partner Manager DACH

Wir sind elbformat

Leidenschaftlich digital. Überzeugt sozial. Wir verbinden die rasante Digitalisierung unserer sich immer schneller drehenden Welt mit einer herzlichen, unkonventionellen Unternehmenskultur zum Wohlfühlen. Wir leben Technologie und wir lieben Menschen, dafür schlägt unser Herz.

elbformat content solutions GmbH

Großer Burstah 50-52

20457 Hamburg

Deutschland

Telefon: +49 (40) 209 3104 – 0

Telefax: +49 (40) 209 3104 – 99

Email: info@elbformat.de

Verantwortlicher für den Inhalt: Sebastian Henne, Geschäftsführer

Amtsgericht Hamburg

Handelsregister HRB 106621

USt.-Ident-Nr: DE265684238

https://www.xing.com/events/2938039

Agenda:

Digital First - Wie gestalten wir digitalisierte Kundenbeziehungen?

Warum DXP und nicht mehr Web Content Management (WCMS)?

Neue Säulen & Features.

Digital Experience Platforms - eine Marktanalyse.

Technology Stack: eZ Platform DXP.

Platform-as-a-Service: Architecture & Clustering.

Agiles Arbeiten: Konzepte, Kosten und Time-to-market.

Headless CMS vs. Hybrid CMS.

APIs: REST & GraphQL - content push & pull.

Ausblick: DXP und Kundenportale.

https://www.elbformat.de/dxp-digital-experience-platforms

Termin: 25.06.2020, 11:00 Uhr bis 12.00 Uhr

Teilnahme: Kostenlos

by elbformat & Ibexa

WER LÄDT EIN?

Sebastian Henne, elbformat - Geschäftsführer

Felix Schlösser, elbformat - Director Sales & Marketing

Cedric Lensing, Ibexa - Partner Manager DACH

Wir sind elbformat

Leidenschaftlich digital. Überzeugt sozial. Wir verbinden die rasante Digitalisierung unserer sich immer schneller drehenden Welt mit einer herzlichen, unkonventionellen Unternehmenskultur zum Wohlfühlen. Wir leben Technologie und wir lieben Menschen, dafür schlägt unser Herz.

Was uns ausmacht

Websites, Portale und digitale Plattformen sind für uns keine leblosen Aneinanderreihungen von Zahlen und Codes, sondern genau unser Ding.

Unser Anspruch an unsere Leistung ist hoch, was wir abliefern funktioniert. Das schätzen auch unsere langjährigen Kunden und Partner. Teamgeist, Flexibilität und Freiraum sind unsere Basis, denn Kreativität und selbstständiges Denken brauchen Luft zum Atmen. Den Raum dafür schaffen wir gerne, um als agiler IT Dienstleister, Consultant und fortschrittlicher Arbeitgeber alles zu geben - egal ob im T-Shirt oder im Anzug. Am Ende des Tages zählt immer das beste Ergebnis - und ein gutes Gefühl dabei.

Nehmen Sie jetzt kostenlos teil. Alle Details auf XING:

https://www.xing.com/events/2858609

Hier geht es direkt zum OnDemand Webinar:

https://attendee.gotowebinar.com/register/4828230842525909004?source=XING-groups

Sie möchten Ihre Präsenzveranstaltung auf ein Online-Format umstellen? Hier erhalten Sie praxisnahe Tipps zu den technischen Voraussetzungen und den vielen kreativen Gestaltungsmöglichkeiten.

"Sehr gute Moderatoren, schnelle Antworten, Chat eingebaut, Fragen gestellt und im Chat beantworten, sehr lebhaft geführt; nette und kompetente Trainer, professionell."

Peter Fischer (Percepta Deutschland GmbH)

"Sehr beeindruckendes und erfrischendes Webinar. Herzlichen Dank!"

Julia Schlagenhauf (combine Consulting GmbH)

https://www.xing.com/events/webinar-online-prasentieren-1-prasenz-webveranstaltungen-2858609

HEBEN SIE SICH AB

Die derzeitige Situation macht eine Umstellung von Präsenzveranstaltungen auf Online-Formate unabdingbar. Ob Meetings, die virtuell durchgeführt werden, Angebote, die man seinen Kunden online vorstellen möchte oder Seminare, die man auf Webinare umstellt: Aktuell ist nahezu jeder mit grundsätzlichen Veränderungen seiner seit Jahren eingespielten Arbeits- und Kommunikationsweise konfrontiert. Ein "Präsentations-Marathon" auf dem Bildschirm kann jedoch sehr ermüdend sein.

Wir möchten Ihnen mit unserer Webinarreihe zeigen, dass es möglich ist, Online-Präsentationen spannend, interaktiv und teilnehmergerecht zu gestalten. Und zwar unabhängig vom Thema und Format.

Ich bin seit kurzem Mitglied der Gruppe und stelle mich gerne kurz vor.

Die überwiegende Zeit meiner Konzernkarriere verbrachte ich im Bereich Controlling / Unternehmenssteuerung / Finanzen . Hier sind die wesentlichen Themen, bei denen ich bei der Borealis-Gruppe als Projektverantwortlicher neue Strukturen und Prozesse gestalten konnte:

• Performance Management / Scorecards / KPIs

• Planung & Forecasting in volatilem Umfeld

• Business cases / Investitionen / Portfoliomanagement

• Kompetenzentwicklung im Finanzbereich

• Advanced Analytics

• Strategische Planung

• Business optimisation / S&OP process

Gemeinsam mit dem Aspekt Führung im Finanzbereich sind dies auch die Themen, über die ich mich gerne in dieser Gruppe austausche und wo ich mich über spannende Anregungen freue.

Der Fokus in meinem 2019 gegründeten Unternehmen "Mind your business" liegt dabei Menschen in Unternehmen bei der Entscheidungsfindung zu unterstützen. Dabei gilt es viele unbewusst laufende Denkmuster und Biases zu berücksichtigen (näheres auf http://www.markus-eckhart.at).

In dieser Gruppe wünsche ich mir Dialog, neue Kontakte sowie spannende Impulse und biete das gerne auch meinerseits an!

Schöne Grüße

Markus Eckhart

Balanced Scorecard

Balanced Scorecard (BSC) ist die Management-Methode zur Strategieumsetzung nach Kaplan und Norton. Das ist nicht dogmatisch zu sehen. Wir diskutieren allgemein Ansätze und Systeme der Strategieumsetzung mit Mitteln des Corporate Performance Management.