Probleme beim Einloggen
Ulrich Zimmermann Wie wichtig wäre es Ihnen, eine "ehrliche Haut" als BankBerater zu haben?
Der Artikel ist für Entscheider in GenoBanken geschrieben. Aus KundenSicht haben wir da natürlich die Wahl, von wem wir uns lieber beraten lassen. Da bestimmen wir die Kultur immer mit. Nur als Kunde, als Mitglied, vielleicht sogar im Aufsichtsrat. Wir können da einiges bewegen. Wenn wir wollen.
Benjamin Kursatzky GenoBankersPitch: Neuer Ideenwettbewerb in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe
Sie haben eine gute Idee und wollen sie zum Leben erwecken?
Prima! Wir, der DG VERLAG, sind auf der Suche nach Neudenkern in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe. Neudenker, die an ihre Ideen glauben und etwas bewegen möchten. Mit dem GenoBankersPitch stellt der DG VERLAG eine Plattform bereit, um innovative Ideen zum Leben zu erwecken.
Mitmachen kann jeder Mitarbeiter. Einfach Ideen einsenden, Vorauswahl durchlaufen, vor einer Jury pitchen und gewinnen. Fertig!
Unser Versprechen: „Wir übernehmen alle Gewinner-Ideen in unseren Innovationsprozess, testen diese auf Zukunftsfähigkeit und setzen sie bei Eignung um". Die Gewinner erhalten ein Preisgeld und können bei Interesse an Reviews, Research und der Pilotierung teilnehmen. Zugleich erhält die Bank die Möglichkeit, ihre Ideen in die Realität umzusetzen – und zwar zugunsten aller genossenschaftlichen Banken.
GenoBankersPitch ist der neue Ideenwettbewerb in der Genossenschaftlichen FinanzGruppe, der dort beginnt, wo andere Wettbewerbe aufhören – bei der Umsetzung.
Weitere Infos auf https://genobankerspitch.de
Reinhold Reinhart 45 % Reduzierung der Kreditbelastung ohne weiteres möglich. Zusammenarbeit mit FDL und Baufinanzierungsberatern gesucht.
Thema: Optimierung der Verbindlichkeiten durch clevere Umschuldung.
Wie soll das funktionieren? Ganz einfach!
Zusammenfassung der kurzfristigen und teuren Ratenkredite / Kleindarlehen in eine neue langfristige Baufinanzierung!
Umgeschuldet werden ebenfalls bestehende Darlehen mit folgenden negativen Merkmalen:
- Ratenrückstand
- Kreditkündigung
- Inkassoverbindlichkeiten
- diverse Kleindarlehen und Dispo - Kredit, auch tituliert!!
- negative Schufa
- Zwangsversteigerung
Bedingung:
eigengenutzte Immobilie und abhängige Beschäftigung !
Weitere Info unter:
http://www.baufi-reinhart.de
linke Seite
- finanzieren leicht gemacht >>>
- Umschuldung > Praxisfall einer erfolgreichen Umschuldung Ihre Vorteile:
http://www.123kreditjetzt.de
- Schufa - die große bekannte Unbekannte
- wichtige Infos zum Thema Umschuldung
Bei Interesse, einfach Kontakt mit mir aufnehmen.
Viele Grüße
Reinhold Reinhart
- intelligente Finanzierungslösungen -
Hartmut Neusitzer Online-Selbstmanagement-Training
- Hilfe zur Selbsthilfe
Ein Lern- und Entwicklungsprozess
muss als lustvoll, belohnend und sinnvoll
erlebt werden.
Maja Storch (Zürcher Ressourcen Modell)
Lust auf Neues im Leben
Wohlbefinden, innere Ruhe, raus aus dem Hamsterrad,
Selbstsicherheit entwickeln …
Was anders werden soll ist klar.
Oder:
Was sich ändern soll ist noch völlig unklar.
Klar ist nur: Es muss sich „etwas“ ändern.
Doch noch haben Sie keine Idee, wie Sie Ihren Wunsch erfolgreich umsetzen können.
Für wen?
Menschen,
- die wieder ihre (innere) Kraft und Vitalität spüren wollen
- die sich fremdgesteuert und innerlich leer fühlen
- die einen Burnout* vermeiden wollen
- die nach einem Burnout die Kur und/oder die Therapiesitzungen zwar ganz erholsam, jedoch wenig hilfreich fanden und endlich ganz „auf die Füße kommen“ wollen
- die ihre Selbststeuerungsfähigkeiten* vervollkommnen wollen
- die schwierige Aufgaben und/oder unangenehme Pflichten im Einklang mit sich sinnvoll bewältigen wollen
Vorsorgliche Einordnung
Dieses Angebot ist eine Mischung aus Online-Seminar, -Workshop und -Coaching. Während dieser Zeit bin ich in erster Linie Prozessbegleiter.
Sie können dieses Angebot auf zwei Arten nutzen:
A.
Sie möchten Ihre unbewussten Bedürfnisse aufspüren und benennen können.
und/oder:
B.
Sie möchten ein konkretes Thema bearbeiten, bei dem Sie innere Widerstände spüren, Motivationsprobleme haben oder wo es ein Problem mit der inneren Einstellung geben könnte.
Beispiele: unangenehme Pflichten, „Aufschieberitis“, Neujahrsvorsätze, innere Haltung zu einer chronischen Krankheit oder einem krisenhaften Lebensereignis.
Ablauf
Dieses Angebot beinhaltet ca. 12 Arbeitsschritte und dauert ca. sechs Wochen. Circa deshalb, da sich dieses Training an den Teilnehmenden orientiert und nicht umgekehrt.
- Der Informationsaustausch findet per Telefonat und vor allem per E-Mail statt.
- Sie erhalten pro Woche bis zu zwei Aufgaben.
- Die Bearbeitungsdauer pro Aufgabe: ca. zehn bis zwanzig Minuten.
Vertiefung siehe PDF-Download unten.
Teilnahmebetrag
Aus besonderem Anlass richtet sich der Teilnahmebetrag für dieses Angebot nach dem monatlichen Nettoeinkommen.
Der Teilnahmebetrag beläuft sich auf 100 bis 350 Euro + gesetzl. MwSt.
Ausführliche Liste siehe PDF-Download unten.
Im Betrag enthalten ist ein Selbststeuerungstest* mit einem Beratungstelefonat zu Ihren Testergebnissen.
100-Prozent-Zufriedenheitsgarantie
Wenn Sie drei Tage nach Erhalt der vierten Aufgabe nicht zufrieden sind, können Sie den Online-Workshop beenden und erhalten 100 % der Anzahlung ohne Wenn und Aber zurück. Sie allein definieren den Begriff Zufriedenheit.
Meine Empfehlung:
Dreimal darüber schlafen. Auf diese Weise geben Sie Ihrem Gehirn die Chance, erste positive Erfahrungen zu machen.
Das Gehirn braucht mindestens eine Nacht, um Gelerntes zu verarbeiten. Gerade wenn man aus einer anstrengenden Lebenssituation kommt, versucht man oft alles mit dem Verstand zu beurteilen. Nehmen Sie sich jedoch drei Tage Zeit, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass Sie erste Erfolge im Entscheiden, Verhalten, Handeln und Reagieren erleben werden.
Hintergrund und Einordnung
Dieses Weiterbildungsangebot orientiert sich am Zürcher Ressourcen Modell und der PSI-Theorie*.
Es ist so aufgebaut, dass Sie mir nicht berichten müssen, um was es im Detail geht. Sie können, müssen aber nicht.
Darüber hinaus verbürge ich mich für absolute Verschwiegenheit.
optional
Persönlichkeitsdiagnostik
Sie können optional an einem Persönlichkeitstest auf Basis der PSI-Theorie zur quantitativen Bestimmung der drei zentralen sozialen Motive teilnehmen. Einzigartig ist hier die Messung der unbewussten Motivationsstruktur.
Diese drei Motive sind von wesentlicher Bedeutung, da wir aus ihnen die Kraft und Energie für unser Handeln schöpfen:
- Lern- und Leistungsmotivation (z. B. Herausforderungen meistern, Leistungen erbringen, Ausdauer, Lernmotivation, Kompetenzen steigern, Bewältigung schwieriger Aufgaben),
- Machtmotivation (z. B. Führungsstärke, Interessen durchsetzen, sich behaupten, Einflussnahme, Verantwortung und Fürsorge für andere) und
- Beziehungsmotivation (z. B. Beziehungen und soziale Kontakte gestalten, Kommunikations- und Teamfähigkeit, wichtig unter anderem in den „Turbulenzen“ eines Notfalls oder z. B. auf einer Pressekonferenz).
Es ist in der Tat überraschend, dass die unbewussten Antriebsquellen in etwa der Hälfte der Fälle deutlich von dem abweichen, was Testpersonen über ihre eigene Motivation annehmen. Dabei steuert gerade die unbewusste Motivation unser Verhalten und ist die größte Kraftquelle für unser tägliches Handeln. Je besser es uns gelingt, diese Kraftquelle zu erschließen, desto leichter können wir die Aufgaben und komplexen Anforderungen im Beruf und Alltag erfolgreich meistern.
So können Sie über Ihre Testergebnisse auch auf innere Potenziale aufmerksam werden, die Sie vielleicht noch gar nicht erkannt, geschweige denn verwirklicht haben.
Die Ergebnisse können deshalb auf Entwicklungschancen hinweisen.
Gemeinsam schauen wir uns Möglichkeiten an, Ihre inneren Ressourcen, die auch „verborgene Kraftquellen“ genannt werden, zu entdecken.
Durch den ZRM-Workshop oder ein Coaching werden diese Selbstkompetenzen mobilisiert und weiterentwickelt.
Investition
Je nach mtl. Nettoeinkommen zwischen 40 und 160 Euro + gesetzl. MwSt.
Im Preis enthalten ist ein Rückmelde-/Beratungstelefonat.
Vorabfragen beantworte ich gern.
Tun Sie einem Freund/einer Freundin, einem Kollegen oder Bekannten und/oder Ihrer Personalentwicklung aus dem Raum Hamburg etwas Gutes! Nennen Sie mir bitte Namen und E-Mailadresse. Dann sende ich ihm/ihr diese Einladung mit einem herzlichen Gruß von Ihnen zu.
Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.
Hartmut Neusitzer
Ressourcencoach, Dozent, PSI-Kompetenzberater und
autorisierter Prozessberater unternehmensWert:Mensch
E-Mail: Hartmut.Neusitzer@Mein-Ressourcencoach.de
Siehe auch meinen "Ach so!:"-Brief
Was macht eine "gestandene" Persönlichkeit aus?
- Die entscheidenden Kompetenzen
http://www.mein-ressourcencoach.de/461/krisen-katastrophenmanagement/ach-so-brief
*
Verlinkungen zu Fachbegriffen
Hartmut Neusitzer Workshop: Empathisch, erfolgreich und sinnstiftend kommunizieren
- Anwendungsfreundlich, anschaulich und alltagstauglich
mit 100-Prozent-Zufriedenheitsgarantie*
#Einfachheit #gelingende_Kommunikation_5.0 #Komplexitätsreduktion #sinnstiftend
Aufgeschnappt:
Arzthelferin ruft den nächsten Patienten quasi um drei Ecken aus 5 m Entfernung laut ausschließlich mit dem Nachnamen auf.
Wo dann die 78-jährige, schon leicht verwirrte Omi gar nicht weiß, wo sie denn nun hin soll ... Oder:
Chirurg fragt während des hektischen Geschehens am Operationstisch ins Nichts:
"Kann ich mal das Dings haben?"
Empathische, erfolgreiche und sinnstiftende Kommunikation ist etwas gänzlich anderes!
Herzlich lade ich Sie zu einem Vertiefungsworkshop Kommunikation in Hamburg ein.
Herausforderung und Einordnung
Noch schneller, dynamischer, vernetzter, hektischer: „Kein Stein bleibt auf dem anderen“. Egal in welcher Generation, manche Menschen finden dies inspirierend. Andere „steigen einfach aus“, sie machen Dienst nach Vorschrift und tragen eine Maske vor sich her.
Werte
Ehrliche Überzeugungen und glaubwürdige Kommunikation wirkt sich auf die Wahrnehmungen der Menschen aus. Wenn Worte und Taten hingegen nicht übereinstimmen und wenn diese Diskrepanz durch eine unglaubwürdige Kommunikation verstärkt wird, reagieren Menschen verwirrt, misstrauisch und zynisch.
Quelle: Weick/Sutcliffe - Das Unerwartete managen
Alle ahnen, dass es so nicht weitergehen kann.
(Teil-)Lösung
In diesem Workshop widmen Sie sich der gelingenden Kommunikation.
Diese muss künftig vor allem einfach sein.
Einordnung
Erst seit wenigen Jahren gibt es das Konzept der Embodied Communication (EC).
Mit der EC-Theorie wird eine neue Kommunikationstheorie gelehrt, die dem Stand der modernen Forschung entspricht – und konkret und vor allem einfach umsetzbar ist.
In der Wissenschaft weiß man schon lange:
Der Körper beeinflusst den Geist und umgekehrt auch der Geist den Körper:
Wie es mir geht, so gehe ich. < = > So, wie ich gehe, so geht es mir.
Fakt seit 10 Jahren
Dank des Fortschritts vor allem in der Medizintechnologie sind zwei Metaphern überholt:
Das menschliche Gehirn ist kein gefühlsbefreiter Computer!
Es ist ein hochkomplexes, sich selbst organisierendes System.
Hieraus folgt:
Das simple Sender-Empfänger-Modell der Kommunikation ist falsch!
Genau. Als ich diesen Satz zum ersten Mal las, löste er ebenfalls ein Autsch aus ...
Die Kommunikation zwischen zwei Personen ist hochkomplex. Sie wird maßgeblich durch unbewusste Motive gesteuert. In einem Gespräch findet auf unbewusster Ebene ein rasend schneller Anpassungsprozess statt. Der gesamte Körper ist hierbei maßgeblich und steuernd mit eingebunden.*
Grundlage dieses Workshops
Embodied Communication (EC) von Dr. Maja Storch und Prof. Wolfgang Tschacher
Die EC-Methodik ist gut verständlich und kann im beruflichen wie im privaten Kontext angewandt werden. Die Methode bietet einen hohen Praxisbezug. Sie erweitern sofort Ihre kommunikativen Fertigkeiten.*
Die EC-Theorie integriert körperliche und emotionale Prozesse, Gedächtnisfunktionen sowie Erfahrungswissen.
Das Buch von Storch/Tschacher kann ich wärmstens empfehlen.
Für wen
Für Menschen,
- denen Kommunikation am Herzen liegt: Führung, Team, Vertrieb, Kundenorientierung, Beziehung.
- die in heiklen Situationen ihre Kommunikation verbessern und Missverständnisse vermeiden oder beilegen wollen - privat wie beruflich.
- die sich in agilen und/oder sich selbstorganisierenden Teams wohlfühlen wollen.
Dieser Workshop passt sich Ihnen an und nicht umgekehrt.
Wann
Jeweils von 9 bis 18 Uhr am:
- Freitag, 18. Mai 2018
- Freitag, 25. Mai 2018
- Freitag, 26. Oktober 2018 (Follow-up-Veranstaltung)*
Teilnahmebetrag
mit 100 %-Zufriedenheitsgarantie*
(Kalt- und Warmgetränke, Mittagessen, Obstsalat mit Naturjoghurt und Kuchen inklusive)
A: 580 Euro plus gesetzlicher MwSt.
dazu
- qualitativ hochwertiger Online-Selbststeuerungstest,
- quantitative Bestimmung Ihrer drei sozialen Motive und
- ein Beratungstelefonat zu Ihren Testergebnissen.
B: 420 Euro plus gesetzlicher MwSt. ohne Selbststeuerungstest und Motivtest
Anmeldeschluss
Montag, 26. März 2018
Anzahl Teilnehmende
Mindestens sechs Personen, max. neun Personen
Veranstaltungsort
Hamburg, Hotel NewLivingHome – in einer gemütlichen Atmosphäre
Ihr Augenmerk möchte ich hierbei zunächst auf
- die beiden SchnupperWorkshops in Hamburg und Hannover sowie
- den viertägiger Basisworkshop für neue Führungskräfte Das eigene Führungsideal entwickeln - Vom ersten Tag an sich in seiner „Führungshaut wohlfühlen“
lenken.
Vorabfragen beantworte ich gern.
Tun Sie einem Freund/einer Freundin, einem Kollegen oder Bekannten und/oder Ihrer Personalentwicklung aus dem Raum Hamburg etwas Gutes! Nennen Sie mir bitte Namen und E-Mailadresse. Dann sende ich ihm/ihr diese Einladung mit einem herzlichen Gruß von Ihnen zu.
Ganz herzliche Grüße und bleiben Sie gesund.
Hartmut Neusitzer
Ressourcencoach, Dozent, PSI-Kompetenzberater und
autorisierter Prozessberater unternehmensWert:Mensch
E-Mail: Hartmut.Neusitzer@Mein-Ressourcencoach.de

Moderatoren

Infos zu den Moderatoren

Über die Gruppe "Bankkunde - das ist jeder!"

  • Gegründet: 15.05.2008
  • Mitglieder: 2.445
  • Sichtbarkeit: offen
  • Beiträge: 1.026
  • Kommentare: 1.976