Bauhaus-Universität Weimar

Bauhaus-Universität WeimarBauhaus-Universität Weimar

1430 members | 260 posts | Public Group

Ausschreibung für Studierende, Absolvent*innen und Doktorierende

Wirtschaft und Gesellschaft stehen vor grundlegenden Veränderungen: Technologien wie Virtual Reality verändern unsere Art zu arbeiten und die Welt wahrzunehmen, die Ökonomie steht vor der Transformation von der linearen zur Kreislaufwirtschaft und unsere Gesellschaft braucht soziale Innovationen, um Integration, Kulturwandel etc. zu bewältigen. Um diese Veränderungen positiv zu gestalten, schaffen wir in einem alten Schwarzwaldhof in Gutach einen Ort, um zukunftsweisende Lösungen zu entwickeln, den „ZUKUNFTKERN“. Konkret laden wir Studierende aus unterschiedlichen Fachbereichen zu einwöchigen Solution Labs ein. In kleinen Teams bearbeiten sie Fragestellungen von Unternehmen und öffentlichen Einrichtungen und entwickeln nachhaltige Lösungsansätze für Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft.

Während des Solution Labs arbeiten und wohnen die Teilnehmenden für eine Woche zusammen. Die Kombination aus Co-Working und Co-Living schafft eine einzigartige Arbeitsatmosphäre und ist für die Teilnehmenden eine spannende Erfahrung. Die Kosten für Anreise, Übernachtung und Verpflegung werden übernommen, zuzüglich erhält jede/r Teilnehmer*in ein Teilnahmehonorar in Höhe von 400 Euro.

Themen des aktuellen Solution Labs sind:

• Entwicklung des ländlichen Raums: Wie können wir gesellschaftliche Kristallisationspunkte und neue Mobilitätskonzepte im ländlichen Raum gestalten? Am Beispiel Gutach (Schwarzwaldbahn) wollen wir Ideen und Konzepte gemeinsam mit Bürgerschaft, Unternehmen und Kunstschaffenden entwickeln.

• Virtual Reality: Entwicklung neuer Dienstleistungen und Geschäftsmodelle, die ökonomisch Chancen und gesellschaftlichen Nutzen verbinden

Studierende/Absolvent*innen/ Doktorierende aus folgenden Fachbereichen sind eingeladen:

• Architektur und Stadtplanung

• Kultur- und Sozialwissenschaften

• Wirtschaftswissenschaften

• Design, Gestaltung und Kommunikation

Aufgabenstellung

• Interviews mit Expert*innen aus Wirtschaft,

• Entwicklung von Ideen für soziale Treffpunkte und nachhaltige Entwicklung

• Entwicklung von Nutzungskonzepten, Ideenskizzen, Planungen etc. für öffentliche Freiflächen, z.B. mobile Co-Working-Spaces im Außenbereich, Verknüpfung mit Virtual Reality, Skulpturengärten, Urban Gardening etc.

Weitere wichtige Details:

• Wir erwarten die Bereitschaft, Unterlagen im Vorfeld des Solution Labs zu lesen, z.B. Fachartikel oder Informationen zur Stadt

• Das Bewerbungsgespräch wird in Form eines Online-Interviews durchgeführt

• Alle Teilnehmenden werden in zwei-Bett-Zimmern untergebracht, alle Reisekosten werden übernommen

• Pauschale Aufwandsentschädigung: 400 Euro

• Nachweis: Ausstellen eines qualifizierten Arbeitszeugnisses

• Es gilt die 2G-Regel

Bewerbungsverfahren:

in Deutsch oder Englisch (zuerst eingesandte Bewerbungen werden bevorzugt!) bis zum 21. Juni 2022 an Dr. Carsten Hutt: Hutt@Black-Forest-Diamond.de

Link zur PDF mit mehr Infos: https://bit.ly/3aMMca8

Sie planen nicht nur beruflich, sondern auch Ihren persönlichen Lebensweg. WIr unterstützen Sie dabei mit den auf Sie zugeschnittenen Entwicklungsmöglichkeiten. Die Weber-Ingenieure GmbH ist ein inhabergeführter Ingenieur-Dienstleister für Infrastruktur und Umweltschutz. WIr sind mit unseren rund 200 Mitarbeiter/innen an 11 Standorten in ganz Deutschland vertreten.

Für den Bereich Abwasserbehandlung suchen WIr zum nächstmöglichen Zeitpunkt für unsere Niederlassung in Rottenburg am Neckar oder für die Standorte Stuttgart und Pforzheim einen

This post is only visible to logged-in members. Log in now

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme: https://www.soscisurvey.de/hilfe_flucht/

Auf der ersten Seite der Umfrage und unten im Flyer finden Sie weitere Informationen zur Studie. Unter allen Teilnehmenden verlosen wir 2 x 25€.

Ihre Meinung ist gefragt! Bitte nehmen Sie an unserer Umfrage zu Ungleichheit in Deutschland teil. Hier gelangen Sie zur Umfrage: https://www.soscisurvey.de/familieninarmut/