Skip navigation

Bavaria NetworkBavaria Network

2177 members | 1739 posts | Public Group
Hosted by:Thomas W. Frick

Unternehmen leben das Motto "Herzlicher Handschlag ergänzend zum Mausklick" durch qualitatives Networking & B2B Veranstaltungen in Bayern.

Am Mittwoch wurde in Bayern beschlossen – Freiberufler und Unternehmen bis 250 Mitarbeiter können finanzielle Unterstützung vom Staat beantragen. Die ersten Überweisungen soll es noch diese Woche geben. Aber wer hat Anspruch auf die Soforthilfen des Freistaates? Diese richtet sich an bereits oben erwähnte Gruppe und wird folgendermaßen gestaffelt:

- bis 5 Mitarbeiter: 5 TEUR

- bis 10 Mitarbeiter: 7,5 TEUR

- bis 50 Mitarbeiter: 15 TEUR

- bis 250 Mitarbeiter 30 TEUR.

Bearbeitet werden die Anträge von der Regierung der Oberpfalz. Seit Mittwoch gibt es das Formular unter anderem bei der IHK, VBW, HWK und auf der Website des Wirtschaftsministeriums.

Hier handelt es sich, im Gegensatz zu den KfW-Programmen, um einen ZUSCHUSS.

Sehr gut, Hilfe auch für die Kleinunternehmen!

Im Laufe eines Berufslebens können viele Fragen auftreten. Und auf fast alle hat das Team von job40plus eine Antwort. Regelmäßig freitags oder samstags finden in den Räumlichkeiten von job40plus Seminare und Vorträge statt.

Die nächsten:

Fr., 13. März 2020: Jobverlust souverän meistern mit Coach Everhard Uphoff

Ein intensiver Workshop, in dem Sie Altes loslassen und die Weichen für Ihre berufliche Zukunft stellen. https://www.xing.com/events/intensiv-workshop-jobverlust-souveran-meistern-2752530

Fr. 27., März 2020: Endlich glücklich im Job mit Leiterin Marion Tscherwinski

Entdecken Sie in nur einem Tag die eigene Berufung

Weitere Infos: https://www.xing.com/events/glucklich-job-2764284

Sa., 4. April: Halbtagestraining: Authentisches und souveränes Auftreten im Bewerbungsprozess und auf der Jobmesse

Leitung: Theresia Berger

Alle weiteren Termine auf unserer Homepage

Der Karriere-Event QS Connect MBA in München bietet Ihnen alle Infos zum Managementstudium MBA – Jetzt kostenlos anmelden https://bit.ly/39eY2oh

In direkten Gesprächen mit führenden, akkreditierten Business Schools erfahren Sie mehr zu den verschiedenen MBA-Programmen, der Zulassung und Bewerbung sowie zum ROI und Ihren Karrieremöglichkeiten. Neben persönlichen Einzelgesprächen und kleinen Gruppen können Sie zudem am Workshop zur MBA-Bewerbung und am gratis CV-Check teilnehmen. Im offenen Forum können Sie alle Business Schools bei Erfrischungen näher kennenlernen.

Teilnehmende Business Schools

TUM school of management, Munich Business School, WHU, ESMT Berlin, ESCP Europe, HS St. Gallen, IE Business School, Cass Business School, Durham Business School, Hult International Business School u.w.

Ihre Vorteile:

- Zugang zu Stipendien im Wert von $7.0 Mio.

- Beratung durch MBA-Experten

- Einzelgespräche und Round Tables mit top Business Schools

- Workshop zur MBA Bewerbung

- CV-Check & Karriereberatung

- Networking Drinks und offenes Forum

- Gratis MBA-Studienführer

Eintritt frei – Jetzt Teilnahme sichern

QS Connect MBA

München

Samstag, 21. März 2020

Hotel Bayerischer Hof

Promenadeplatz 2-6

80333 München

12.00 – 15.30 Uhr

Aufgrund der aktuellen Entwicklung zu Covid-19 findet der Event nur online statt von 13.00 bis 15.30 Uhr. Eine Anmeldung ist weiterhin möglich.

Menschen mit hochfunktionalem Autismus und mit guten bis sehr guten Ausbildungsabschlüssen werden leider im beruflichen Alltag immer noch verkannt.

Sie nehmen uns und unsere Umwelt anders wahr, daher reagieren sie auch oft anders als erwartet und für uns ungewohnt. Manche benötigen einen leiseren Arbeitsplatz und sich lieber für sich als im Team, andere wissen oft nicht so genau, was von Ihnen explizit erwartet wird und benötigen hier klare Arbeitsaufträge und Anweisungen. Mit Metaphern, Ironie oder Redewendungen können nur wenige umgehen. Es gibt einige Barrieren, die Menschen mit Autismus im Alltag haben. Manches ist erlernbar, anderes nicht. Aber sie bringen auch viele Stärken mit, die dem beruflichen Alltag durchaus von Nutzen sein können: Detailgenauigkeit, Sorgfalt, Motivation, Durchhaltevermögen, Loyalität, kaum Fehlzeiten, Zuverlässigkeit, absolute Pünktlichkeit, gute Auffassungsgabe und Fachkompetenz sowie Ehrlichkeit.

Unser Forschungsprojekt bezieht sich darauf zu erfahren, was Unternehmen daran hindert dieses Fachkräftepotential zu nutzen und welche Hilfen Sie benötigen, damit eine dauerhafte Anstellung gelingen kann.

Folgen Sie uns und empfehlen Sie unser Forschungsprojekt weiter!

Ihr Projektteam

AUT-1A

Unser Ziel

Das Ziel ist es virtuelle Kontakte zu intensivieren, indem man sich persönlich kennen lernt, vernetzt und sich gegenseitig voran bringt.