Bayern International / Exportförderung für den MittelstandBayern International / Exportförderung für den Mittelstand

481 members | 932 posts | Public Group

Gruppe von Bayern International, einem Unternehmen des Freistaats Bayern zum Thema Exportförderung (https://www.bayern-international.de)

Sie möchten 2021 noch auf Messen in den USA am bayerischen Gemeinschaftsstand ausstellen? Und dafür perfekt vorbereitet sein?

Wir bieten Ihnen hierfür am 18.5.2021 von 16.00 bis 17:30 Uhr (MEZ) das erste virtuelle Messetraining zum Exportmarkt USA an. Neben wertvollen Einblicken in das Exportland USA werden nachfolgende Messebeteiligungen vorgestellt: Solar Power (Umwelttechnologie), CineGear Expo (Medien), NAB Show (Informations- und Kommunikationstechnologie) und Cruise Ship Expo (Gastronomieausstattung).

Interessiert? Mehr Infos plus Anmeldung: https://cutt.ly/4bIY6a8

PS: Für bayerische Unternehmer / Interessenten am Bayernstand ist die Teilnahme kostenlos.

20 Jahre opdi-tex | Wir bringen Maschinen das Sehen bei

Als mittelständisches Hightech-Unternehmen gehören wir mit unseren intelligenten Bildverarbeitungslösungen zu den „hidden champions“ der Bildverarbeitungsbranche. Führende Hersteller von Automobil, Food, Pharma, über Print, Textil bis Verpackung vertrauen auf unsere branchenspezifisch maßgeschneiderten Machine Vision Lösungen.

Weltweit sind über 2000 unserer intelligenten Kamerasysteme erfolgreich, meist unter Kundennamen, im Einsatz & halten Großunternehmen am Laufen.

2019 haben wir mit unserem Technologie-Partner ONTEC AUTOMATION ein neues Maschenweite-Kontrollsystem CAMTECH MS 2500 auf der ITMA 2019 in Barcelona präsentiert: live auf deren Messestand in Halle 5 / A113. ⏩ https://fadenkontrolle.de/itma-2019/

Meine Aufgabe war es - dort, wo sich die Textile Welt nur alle 4 Jahre trifft - potenzielle Interessenten für unsere intelligenten Bildverarbeitungslösungen by opdi-tex für die Textilindustrie aufzuspüren.

Spannend, plötzlich von Herrn Dornier, direkt an einem Webstuhl stehend, herzlich begrüßt zu werden. Oder an dem Stand der RWTH Aachen Menschen zur treffen, die von einem Projekt mit einem türkischen Jeanshersteller und uns als opdi-tex wussten.

Dem internationalen Austausch eine persönliche Note geben... in Corona-Zeiten leider etwas schwierig. So hoffen wir, auch auf der ITMA 2023 wieder wie früher "ganz persönlich" spannende Neuentwicklungen präsentieren zu können.

Für alle, die opdi-tex, unsere mittelständische Sensor-Manufaktur in der Metropolregion München jetzt kennenlernen möchten... ⏩ https://www.opdi-tex.de/sensor-manufaktur-in-eresing-stellt-sich-vor/

Elisabeth A. Unglert

opdi-tex | corporate communication

Seien Sie herzlich eingeladen:

https://www.xing.com/events/b2b-marketing-industrieunternehmen-3412307

Bayern International lädt Sie zusammen mit dem Bayerischen Wirtschaftsministerium, der Bayerischen Repräsentanz in China, der Messe München GmbH und dem Umweltcluster Bayern am 20.04.2021 von 08:30 Uhr bis 09:45 Uhr (MEZ) zum kostenlosen Webseminar „Geschäftschancen in Westchina für Umwelttech-Firmen nutzen – Teilnahme am bayerischen Gemeinschaftsstand an der IE Expo Chengdu (IFAT-Familie)“ sehr herzlich ein.

Eine Anmeldung ist hier möglich: https://cutt.ly/5vrwmdw

Weitere Infos erhalten Sie in unserem Newsbeitrag unter: https://cutt.ly/RvrwUqJ

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Sieglinde Sautter, Fabian Göllner und Team von Bayern International

Unter dem Titel „Bayern trifft die russische Region Swerdlowsk“ findet von 08. bis 09.06.2021 eine virtuelle Delegationsreise zu den Themen Maschinenbau, Metallverarbeitung und IKT in die russische Region Swerdlowsk im Ural statt. Veranstalter sind das Repräsentanzbüro des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie in Moskau sowie Bayern International.

Die virtuelle Delegationsreise richtet sich vor allem an bayerischen Unternehmen mit den Schwerpunkten Automatisierungstechnik, digitale Produktion, Industrieökologie oder Steigerung der Energieeffizienz der Produktion.

Weitere Infos zu dieser Veranstaltung können Sie nachlesen unter: https://cutt.ly/EcPIlzI Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme! Katja Krause und das Team von Bayern International

Exportförderung für den bayerischen Mittelstand

Dies ist eine Gruppe der Bayern International - Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH für exportorientierte Unternehmen aus Bayern (http://www.bayern-international.de/).
Das Ziel von Bayern International, einem Unternehmen des Freistaats Bayern, ist die Förderung des Exports kleiner und mittelständischer Unternehmen aus Bayern.
Die Gruppe stellt Programme zur Exportförderung für mittelständische Unternehmen aus Bayern vor und diskutiert Erfahrungen mittelständischer Unternehmen im Export, unterstützt bei der Entwicklung des Export-Business und informiert branchenübergreifend über Chancen und Herausforderungen in wichtigen Exportmärkten.
Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den sogenannten BRIC-Staaten - Brasilien, Russland, Indien und China - sowie auf den mittel- und osteuropäischen Märkten.
In der Gruppe treffen sich Entscheider, die sich für alle Themen rund um die Export-Politik mittelständischer Unternehmen interessieren:
- Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsleiter in mittelständischen bayerischen Unternehmen
- Multiplikatoren und Berater, die sich mit den Themen Mittelstand, Exportwirtschaft und Messewirtschaft beschäftigen
In dieser Gruppe haben Sie die Möglichkeit
- Fragen zu den Export-Förderprogrammen der Bayern International - Bayerische Gesellschaft für Internationale Wirtschaftsbeziehungen mbH zu stellen
- Lob und Kritik zu äußern, sowie Anregungen zur Weiterentwicklung unserer Programme zu geben
- sich über Chancen und Herausforderungen in wichtigen Auslandsmärkten zu informieren
- sich zu Neuigkeiten aus Recht und Politik rund um die Exportwirtschafts zu orientieren
- sich über Ihre eigenen Erfahrungen im Export mit anderen Unternehmen und Experten auszutauschen.

Wie in allen XING-Gruppen gelten die allgemeinen Regeln der "Netiquette". Im Interesse aller Mitglieder der Gruppe achten Sie bitte darauf, persönliche Konflikte nicht öffentlich in dieser Gruppe auszutragen.
Die Vorstellung eigener Dienstleistungen und Services ist gestattet, insofern es sich um konkrete Nutzwerte für exportorientierte Unternehmen aus Bayern handelt und die Vorstellung sachlich informativ und nicht werblich erfolgt.

Die Moderation behält sich vor, bedenkliche Beiträge in den unsichtbaren Bereich zu verschieben, zu editieren oder Diskussionen zu beenden.