Problems logging in
Juergen Carstens Nur für BDS-Mitglieder: betrieblicher/familiärer Notfallplan
...was ist, wenn Sie plötzlich unerwartet ausfallen und für längere Zeit nicht mehr in der Lage sind, Ihr Unternehmen zu führen? Z.B. durch Krankheit oder einen plötzlichen Unfall auf dem Weg zum Kundentermin: Wenn Sie also Ihren Betrieb morgen nicht mehr leiten und Entscheidungen fällen können….
Für alle Interessierten, die ihr eigenes Risiko einschätzen möchten und Ihren Betrieb und die Unternehmerfamilie schützen wollen, gibt es jetzt weitere Informationen vom BDS:
https://www.bds-bayern.de/kooperation-ich-falle-als-chef-aus-notfallcheck-kann-mein-unternehmen-weitergefuehrt-werden/
Die Checkliste kann auch direkt vom BDS-Partner heruntergeladen werden: http://www.secufox.com/checkliste
Bernd Geisel Rollenkompetenz und Verantwortungskultur schaffen
Mitarbeiter schimpfen auf Chefs, Chefs über Mitarbeiter, Mitarbeiter über Mitarbeiter.
Das ist der Arbeitsalltag vieler Menschen und der Grund, warum es keinen Spaß macht morgens aus dem Bett zu springen und sich auf die Arbeit zu freuen.
Ziele und Erwartungen sind unklar, Aufgaben und Verantwortlichkeiten sind nicht zugeordnet.
Unzufriedenheit macht sich bei allen Beteiligten breit. Frust, Stress, Innere Kündigung …
Dabei kann es so einfach sein. Für den Anfang reicht es, die Abläufe einfach mal zu visualisieren. Den Prozess aus Kundenperspektive ansehen - wer ist der Kunde? Was will der Kunde.
Dann die Beteiligten, die einzelnen Schritte … Ganz schnell wird dann klar, wo Sand im Getriebe knirscht…
Ungeschönt und manchmal unbequem, dafür ehrlich und sachlich. Auf einer Basis, auf der man aufbauen kann.
Und dann freut man sich morgens wieder auf die Arbeit (oder fühlt sich zumindest nicht Elend :-))
Haben Sie Lust sich auf Ihre Arbeit (wieder) zu freuen?
Der Autor war über 15 Jahre als Führungskraft und Lean-Experte in Konzernen und bei Mittelständlern tätig. Er hat internationale Erfahrung im Führungskräfte-Coaching, in der nachhaltigen Einführung von Lean-Methoden und im Aufbau und Führen von Lean-Organisationen. Das zielführende Zusammenspiel von Führung, Mitarbeitern und Prozessen ist seine Leidenschaft, um nachhaltige Veränderungen und Ergebnissteigerungen zu erzielen. Seine Erfahrungen hat er in zahlreichen Projekten und Seminaren an Unternehmer und Führungskräfte weitergegeben.
Mehr Informationen? http://www.MEHRWERTSTATT.com und https://www.facebook.com/Mehrwertstatt/
Volker Steinhübel Berufsbegleitender Master
Neuer Master of Science an der SRH Fernhochschule - The Mobile University
Bernhard Eckert Talk mit dem BVMW...
An dieser Stelle mal ein bisschen was über den Pressesprecher des Bundesverbands mittelständische Wirtschaft (BVMW), Ulrich Köppen. Er gehört wohl zu den besonders umtriebigen Lobbyisten, zumal der 65-jährige ehemalige Journalist zugleich auch noch Landesbeauftragter seines Verbandes in Baden-Württemberg ist.

Moderators

Moderator details

About the group: BDS Bund der Selbständigen

  • Founded: 19/09/2005
  • Members: 129
  • Visibility: open
  • Posts: 108
  • Comments: 4